DVFA 2015: Gigaset präsentiert vor Analysten und Investoren

Kai Dorn, CFO der Gigaset AG, hat am gestrigen Dienstag, 5. Mai 2015, vor Analysten und Investoren auf der Frühjahrskonferenz der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) die Gigaset Gruppe vorgestellt. Auf der Veranstaltung in Frankfurt standen zudem Einzelgespräche und Presse-Interviews auf dem Programm. Unter anderem sprach Kai Dorn mit der Börsen Zeitung.

Kai Dorn, CFO der Gigaset AG, auf der DVFA Frühjahrskonferenz.

Kai Dorn, CFO der Gigaset AG, auf der DVFA Frühjahrskonferenz.

Im Vordergrund seiner Darstellung lag der Fortschritt beim Turnaround des Unternehmens. Auf großes Interesse der professionellen Anleger und Marktbeobachter stießen insbesondere die Smart Home Produkte aus dem Bereich Gigaset elements und das angekündigte Smartphone Portfolio.
51 börsennotierte mittelständische Unternehmen nutzten auf der Veranstaltung die Möglichkeit, einem Fachpublikum die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres zu präsentieren. Neben den aktuellen Unternehmenszahlen und -prognosen erhalten Investoren und Finanzanalysten einen Überblick und können sich über aktuelle Trends und Entwicklungen in den Branchen austauschen, besuchen Unternehmenspräsentationen und treffen Vorstände zu Einzelgesprächen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
DVFA 2015: Gigaset präsentiert vor Analysten und Investoren, 6.5 out of 10 based on 2 ratings

Über Raphael Dörr

Raphael Dörr ist Head of Corporate Communications & Investor Relations (SVP) sowie Head of Sponsoring der Gigaset AG. Er zeichnet sich leitend verantwortlich für die weltweiten kommunikativen Belange des Unternehmens sowie den Beziehungen zu Aktionären, Analysten und Investoren der Gigaset AG. In dieser Funktion nimmt er zeitgleich die Rolle des Unternehmenssprechers wahr. Ihm unterstehen weiterhin die Bereiche Digital und Social Media der Gigaset AG und ihrer Tochtergesellschaften. Seit Januar 2017 leitet er zudem das Sponsoring und verantwortet hier die Partnerschaft mit dem FC Bayern München sowie Ascot und Royal Ascot.
Dieser Beitrag wurde unter Unternehmen, Vorstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.