Gigaset elements präsentiert Schaltzentrale „Base“

Gigaset_elements_base

„base“ die Basisstation von Gigaset elements

Genial einfach
Mein Job: Über das Internet leite ich die Informationen von door und motion auf Dein Smartphone. Typisch Gigaset elements: Die Installation ist kinderleicht. Einfach Netzteil einstecken, per LAN-Kabel mit Deinem Internet-Router verbinden, kurz auf grünes Licht warten – fertig!

Genial wirksam
Besser geht’s nicht: door und motion erkenne ich automatisch. Hier ist keine weitere Konfiguration notwendig. Mit beiden Sensoren kommuniziere ich über DECT-ULE. Das ist eine besonders sichere Technologie für die schnurlose Übertragung von kleineren Datenpaketen bei geringem Energieverbrauch. Der Vorteil: Weniger Energie bedeutet längere Batterielaufzeiten für door und motion.

Genial gut
Als Herzstück von Gigaset elements bin ich die drahtlose Verbindung zwischen Deinen Sensoren und Deinem Smartphone. Dabei spielen wir zusammen wie ein Orchester. Das Schöne: Das starter kit ist erst der Anfang. Denn Gigaset elements ist ein modulares System, das sich weiterentwickelt und zunehmend intelligenter wird. Für ein einfacheres Leben und ein gutes Gefühl. All is good.

Mehr Informationen zu base gibt es auch auf der offiziellen Gigaset elements Homepage.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (8 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +7 (from 7 votes)
Gigaset elements präsentiert Schaltzentrale "Base", 8.0 out of 10 based on 8 ratings

Über Raphael Dörr

Raphael Dörr ist Head of Corporate Communications & Investor Relations (SVP) sowie Head of Sponsoring der Gigaset AG. Er zeichnet sich leitend verantwortlich für die weltweiten kommunikativen Belange des Unternehmens sowie den Beziehungen zu Aktionären, Analysten und Investoren der Gigaset AG. In dieser Funktion nimmt er zeitgleich die Rolle des Unternehmenssprechers wahr. Ihm unterstehen weiterhin die Bereiche Digital und Social Media der Gigaset AG und ihrer Tochtergesellschaften. Seit Januar 2017 leitet er zudem das Sponsoring und verantwortet hier die Partnerschaft mit dem FC Bayern München sowie Ascot und Royal Ascot.
Dieser Beitrag wurde unter News, Produkte, Technologie & Trends abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.