FAQ
Gigaset_SL450HX_Black_Edition

Die neue Gigaset SL450HX Black Edition

13. August 2018 Veröffentlicht von Raphael Doerr

Ende 2015 wurde mit dem Gigaset SL450 das neue Flaggschiff des DECT-Telefon-Portfolios vorgestellt. Das Gerät markierte den Gipfel der technischen Machbarkeit im Telefonbereich: hochwertige Materialien, wie Aluminium-Rahmen, herausragende Akustik dank HDSP und extra großes 2,4 Zoll TFT-Farbdisplay. Die Features bleiben erhalten, aber mit der neuen Black Edition bekommt das Router-Mobilteil ein völlig neues Auftreten und positioniert sich damit noch stärker im Bereich High-End.

Black Edition mit Diamond Cut

„Die Modelle unserer SL-Serie vereinen die besten Eigenschaften in sich“, sagt Michael Zenz, Leiter Produktmanagement Voice Products. „So auch bei unserem Gigaset SL450HX. Mit der neuen Black Edition wollen wir zukünftig den Design-Faktor stärker herausstellen und damit neue Interessenten ansprechen.“
Während das Gigaset SL450HX sich bisher in dezentem Silberton präsentiert, setzt die Black Edition auf Kontraste. Die Das große TFT-Display ist umrahmt von einer schwarzen Front. Visuell abgehoben von dieser erscheint lediglich die zentrale 4-Wege Navigationstaste in glänzendem Silber.

Der schwarze Echtmetallrahmen aus Aluminium wird durch den Diamond Cut, eine scharfe Begrenzungslinie, die sich optisch und haptisch vom schwarz des Geräts abhebt, unterbrochen. Aufnahme findet das Mobilteil in einer Ladeschale aus poliertem Edelmetall. Mit dieser Optik wird das Gigaset SL450HX zum visuellen Blickfang im privaten und beruflichen Wohnumfeld und unterstreicht eindrucksvoll die technischen Möglichkeiten durch sein Äußeres.

High-End Audio-Qualität

Optik ist viel, aber nicht alles. Bedingungslose Audio-Qualität beim Freisprechen wird dank des brillanten Voll-Duplex-Standards sichergestellt. Als IP-Mobilteil, das direkten Anschluss an den Router findet, bietet das Gigaset SL450HX eine hervorragende Audio-Qualität (HD Voice). Mit einer höheren Bandbreite wie bei herkömmlichen Telefonaten werden mehr Klangdetails als jemals zuvor übertragen und störendes Rauschen minimiert, wie es bei beispielsweise bei herkömmlichen Internet-Telefonaten auftreten kann.

Universal-Mobilteil für Router

Wie alle Gigaset HX-Modelle verrichtet das Gigaset SL450HX seinen Dienst nicht nur an den Gigaset-Basen, sondern arbeiten auch mit Routern mit herkömmlichem DECT-Protokoll, wie der FRITZ!Box, sowie mit solchen, die auf den CAT-iq-Standard setzen (z.B. den aktuellen Speedport-Modellen der Telekom), hervorragend zusammen.

Vor allem der Zugriff auf interne Telefonbücher der Router, Wahllisten eingehender, abgehender und verpasster Anrufe und die Bedienung Router-interner Anrufbeantworter ist in diesem Zusammenhang ein Komfortvorteil für den Nutzer. Das SL450HX ist damit die Premium-Alternative zu den Systemmobilteilen der Router-Anbieter.

Strahlungsfrei dank ECO DECT

Alle Modelle der Gigaset SL450-Serie sind mit der umweltfreundlichen ECO DECT Technologie ausgestattet, die Gigaset über Jahre hinweg geprägt und maßgeblich weiterentwickelt hat. Das heißt vor allem 60% weniger Stromverbrauch dank energiesparender Netzteile und reduzierte Sendeleistung um bis zu 100% im Standby-Betrieb. Die Telefone sind strahlungsfrei im Standby-Betrieb Weitere Informationen zur ECO DECT Technologie finden sich hier.

Das Gigaset SL450HX Black Edition ist ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 139,99 € im Handel oder Gigaset Online-Shop erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.