FAQ

Festnetz goes Android: Das Gigaset SL930A

23. August 2013 Veröffentlicht von Sina Lenz

Gigaset schickt die Festnetztelefonie in das 21. Jahrhundert. Das Gigaset SL930A offeriert seinen Nutzern den vollen Funktionsumfang und die Bedienlogik einer Android™-Oberfläche verpackt in einem DECT-basierten Full-Touch-Telefon für den Heimbereich. Gigaset erweitert damit die klassische Festnetztelefonie um die unbegrenzte Welt der Apps von Google Play™.

Eine neue Dimension der Festnetztelefonie
Mit dem Gigaset SL930A können anspruchsvolle Kunden ab sofort alle Vorzüge eines Smartphones zusätzlich zur gewohnt komfortablen Festnetztelefonie genießen. Die Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) Oberfläche erlaubt den bequemen Zugriff auf den Google Play mit über 975.000 Apps – direkt über Ihren Router und die WLAN-Funktion des Gigaset SL930A. Kinderleicht zu bedienen, lässt es sich durch die unzähligen Android-Apps an den persönlichen Geschmack anpassen und entsprechend individueller Wünsche einrichten – dadurch erweitert es den Anwendungsrahmen eines herkömmlichen Festnetztelefons deutlich.

Charles Fränkl, CEO der Gigaset AG

Charles Fränkl, CEO der Gigaset AG

„Das SL930A ist ein Quantensprung in der Festnetztelefonie“, sagt Charles Fränkl, CEO der Gigaset AG. „Die Android-Oberfläche bietet völlig neue Möglichkeiten in der Gestaltung unserer Produkte.“ Für den Konsumenten stellt das flexible und offene Betriebssystem einen deutlichen Mehrwert im Hinblick auf die Langlebigkeit dar. Firmware-Updates, wie man Sie von Notebooks oder Smartphones gewohnt ist, sind nun auch auf dem Festnetztelefon möglich und bieten eine stets aktuelle Bedienoberfläche bzw. die Einbindung neuer Software ins Gerät.

Smarte Zeiten für das Zuhause
Umfangreich ausgestattet, aber nicht überladen – das ist der Grundgedanke des SL930A. Die Android-Oberfläche ergänzt die gewohnten und komfortablen Funktionen der Festnetztelefonie und bietet maximale Freiheit für den Anwender ohne dabei den technologischen Bedarf der Nutzer von Festnetztelefonen aus den Augen zu verlieren. Mit Google Play, das vorinstalliert mit dem Betriebssystem Android 4.0 ausgeliefert wird, können Programme, Spiele und E-Books vom Benutzer heruntergeladen und installiert werden. Die Kooperation zwischen Google und Gigaset sowie die damit verbundene Einbindung von Google Play in das SL930A bietet dem Anwender den komfortabelsten und umfangreichsten Zugriff auf Apps und Anwendungen.

„Unsere langjährige Erfahrung und unsere umfangreiche Marktforschung kamen uns bei der Planung und Entwicklung des SL930A sehr zugute“, sagt Andreas Merker, Leiter Android & IP Consumer Products bei Gigaset. „Das SL930A ist die ideale Symbiose der Festnetztelefonie mit Android und bietet genau die technischen Features, die in der Heimanwendung beim Kunden auch wirklich zur Anwendung kommen.“

Anrufbeantworter inklusive
Mit dem SL930A telefoniert man ganz nach Wunsch im Festnetz oder via Internet über Skype. Sollte man ausnahmsweise doch einmal nicht persönlich zu erreichen sein oder nicht erreicht werden wollen, bietet das SL930A einen systemintegrierten Anrufbeantworter mit bis zu 55 Minuten Aufnahmezeit und komfortabler Bedienung über das Mobilteil. Der Anrufbeantworter des SL930A ist zudem kompatibel mit zahlreichen anderen Handgeräten von Gigaset, wie dem C620H, dem SL910H oder dem E630H.

Mood_1

Bestechende Optik
Das Gigaset SL930A schickt sich auch optisch an das neue Flaggschiff der Gigaset Produktpalette zu werden. Das Gigaset SL930A unterstreicht in seiner Formgebung das Technikerlebnis des Nutzers. Das flache Gehäuse mit polierter Metalloberfläche sorgt für ein ergonomisch perfektes Handling. Hochpräzise mechanische Komponenten, gepaart mit handwerklich sorgfältigster Verarbeitung bis in die kleinsten Details, bilden ein qualitativ einzigartiges haptisches Konzept, das fließend in die moderne Android-Oberfläche übergeht und so die Synergie aus Software und Hardware unterstreicht.

Erwarten Sie mehr von Ihrem neuen Telefon
Dabei bietet das SL930A weit mehr als nur die Möglichkeit Emails problemlos auf einem Festnetztelefon zu verwalten. Das Android-Adressbuch für mehr als 2.000 Einträge in Form von vCards sorgt durch die einfache Synchronisierung mit anderen Accounts oder Telefonbüchern für zusätzlichen Komfort und erspart das lästige Eingeben und Speichern seiner Kontakte im Telefon. Mehr noch, das SL930A überzeugt auch in Sachen Entertainment – egal ob Bilder, Videos oder Musik – das TFT-Full-Touch-Display mit seiner 81-mm Diagonale ermöglicht komfortables Surfen im Internet, den Genuss von Videoclips oder Filmen sowie die Ansicht gestochen scharfer Fotos und Bilder. Reichlich Speicherplatz bietet der interne 4GB Speicher, von dem 1,5GB vom Anwender genutzt werden können oder eine mögliche Speichererweiterung via microSD-Card um maximal bis zu 32GB. Hochwertige Soundeigenschaften wohnen dem SL930A naturgemäß inne. Das bewährte und beliebte Komfort-Freisprechen in Voll-Duplex-Qualität mit HSP-, bzw. HDSP-Sound Quality bei internetbasierten Anwendungen wie Skype, ermöglicht nun auch die erstklassige Wiedergabe von Musik und Sound. Die Übertragung von Mediendateien erfolgt dank Micro-USB Anschluss denkbar unkompliziert.

Beginn eines neuen Zeitalters
Für Gigaset weist das SL930A in die neue und zukunftsträchtige Richtung von „cloud-friendly“ Produkten. „Mit dem SL930A planen wir neue Maßstäbe in der Verbindung innovativer Technologien mit herausragendem Design im Festnetz zu setzen“, führt Charles Fränkl weiter aus. „Weiterhin werden wir zeitnah auch im Gigaset pro Bereich ein entsprechendes Produkt auf den Markt bringen. Der „Maxwell“ wird ein Full-Touch-HD-Video-Telefon im Tablett-Format sein, das ebenfalls auf einer Android-Oberfläche basiert. Auch im Consumer Bereich wird es zukünftig weitere Android-basierte Produktpunkte mit neuen Funktionen und in anderen Ausprägungen geben.“

Das SL930A wird im September in den Handel kommen. Der Preis wird € 199,99 betragen.

Android™ und Google Play™ sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Google Inc.