30. Oktober – Tag des Einbruchschutzes. Sicher mit Gigaset elements

Am Abend des 29. Oktobers werde die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Die dunkle Jahreszeit beginnt. Nicht verwunderlich, dass der 30. Oktober zum offiziellen Tag des Einbruchschutzes wurde und auch wir bei Gigaset sagen: Einbrecher? Nein Danke!

Erfahren Sie, passend zum Tag des Einbruchschutzes, die wichtigsten Tipps zum Schutz Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses und wie Sie mit wenigen Handgriffen und Gigaset elements für mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause sorgen können.

Gigaset elements

Machen Sie Ihr Zuhause winterfest…

Wirksame Abschreckung erfolgt in wenigen Schritten

Geübte Einbrecher verschaffen sich meist binnen Sekunden Zugang zu Häusern und Wohnungen. Ausgestattet mit dem richtigen Werkzeug sind über 50% aller gängigen Türen und Fenster leicht zu überwinden. Grund: Ist dort Sicherheitstechnik verbaut, entspricht sie bestenfalls dem Stand der 70er Jahre. Egal ob mit roher Gewalt, also einem Brecheisen oder Schraubenzieher, oder raffinierten Instrumenten, wie einem Dietrich. Diese erschreckende Statistik belegt auch der jüngste Einbruch-Report des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Dank der zunehmenden Vernetzung von Geräten und damit auch Ihrem Zuhause – Stichwort Smart Home – können Sie mit intelligenter Sicherheitstechnik wirksam und kostengünstig nachrüsten und so Ihren Einbruchsschutz erheblich verbessern. Doch nicht nur das. Dank der Vernetzung der einzelnen Geräte, informiert Sie ein System wie Gigaset elements überall und jederzeit über den Sicherheitsstatus in Ihrem Zuhause.

Stufe 1: Bewegungsmelder schaffen Übersicht

schadensumme-durch-einbruecheModerne Bewegungsmelder, wie „motion“ von Gigaset elements sind so feinfühlig adjustiert, dass ihnen kein Einbrecher entgeht – da hilft auch kein Schleichen oder Kriechen. Egal ob im Keller, Hausflur, Garage oder Obergeschoss angebracht, „motion“ stellt nicht nur fest, ob sich etwas bewegt, er informiert auch in sekundenschnelle via Push-Notification auf Ihr Smartphone. Das gib Ihnen genügend Gelegenheit sich ein Bild über die Situation zu verschaffen. Werfen Sie mit „camera„, der Überwachungskamera von Gigaset elements, einen Blick in die Wohnung, oder informieren Sie über die Kurzwahlfunktion der Gigaset elements App direkt die Polizei.

Stufe 2: Ersttäter durch Lärm und Licht vertreiben

aufklaerungsquote_einbruecheIm Schnitt werden pro Jahr circa 150.000 Einbrüche bei der Polizei gemeldet und erfasst. Hinzu kommt eine erhebliche Dunkelziffer gescheiterter Einbrüche oder Einbruchsversuche, die den Behörden nicht immer gemeldet werden. Diese Einbruchsversuche werden häufig von ungeübten Ersttätern begangen, die sich leicht vertreiben lassen können. Werden sie bei ihrem Einbruchsversuch durch eine Alarmsirene wie „siren“ von Gigaset elements aufgeschreckt, oder aktiviert sich, ausgelöst durch den Bewegungsmelder „motion“ auch automatisch die an „plug“ angeschlossene Stehlampe im Flur, werden solche Täter schon beim Versuch sich Zugang zu verschaffen wirkungsvoll vertrieben.

Mit Gigaset elements ist eine smarte und vielseitige Vernetzung in Ihrem Zuhause möglich. So können Licht, Sirenen, Kameras oder auch Musik in vielen Kombinationen gesteuert und aktiviert werden. Gigaset elements bietet seinen Nutzern einen eigenen Regelmanager, in dem sie selbst eigene Regeln erstellen und verwalten können. Denkbare Szenarien, auch solche zur Anwesenheitssimulation wären:

  • „motion“ erkennt Bewegungen im Flur: „siren“ schlägt Alarm und „plug“ schaltet Stehlampe ein
  • „door“ meldet Manipulationsversuch an der Eingangstür: „camera“ beginnt mit der Aufzeichung und „plug“ schaltet die Stereoanlage im Wohnzimmer an
  • „plug“ 1 schaltet automatisch Lampen im 1. und 2. Stock um 18.00 Uhr ein und um 20.00 Uhr aus, „plug“ 2 schaltet Lampen und Musik um 21.oo Uhr im Erdgeschoss ein und um 22.30 aus

Schritt 3: Videokameras – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

mehr-einbruecheDer Fall der Fälle tritt ein – Ihr System schlägt Alarm während Sie in den Weihnachtsferien, auf Reisen oder beruflich unterwegs sind. Über Ihr Smartphone informieren Sie die Polizei – doch was passiert in der Zwischenzeit?

Wenn Sie „camera„, die Überwachungskamera von Gigaset elements nutzen, entgeht Ihnen nichts. Sie können live ins Geschehen schalten, oder sich auf die praktische, Cloud-basierte Speicherfunktion verlassen, die Ihnen auch im Dunklen gestochen scharfe Bilder in HD-Qualität liefert. Ist es tatsächlich ein Einbrecher oder doch nur ein Freund, der zu einer seltsamen Zeit bei Ihnen die Blumen gießen möchte. Dann ist auch die Polizei nicht notwendig und Sie können sich beruhigt zurücklehnen.

Gigaset elements alarm kit

 

Bereits Ende 2014 hat das renommierte Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche in der Ausgabe 11/2014 einen umfassenden Test existierender Smart Home Sicherheitslösungen veröffentlicht. Der Test, der in Zusammenarbeit mit AV-Test entstanden ist, deutete bereits damals auf massive Probleme bei einigen Lösungen hin… Getestet wurden insgesamt sieben Hersteller – Gigaset konnte sich mit Gigaset elements klar auf dem ersten Platz positionieren und sowohl in Sachen Sicherheit als auch Preis deutlich Punkten. Der Test wurde 2016 wiederholt und auch hier blieb Gigaset elements „best in class“.

Alle Gigaset elements Produkte

Gigaset elements Sensoren

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (7 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +5 (from 5 votes)
30. Oktober - Tag des Einbruchschutzes. Sicher mit Gigaset elements, 10.0 out of 10 based on 7 ratings

Über Raphael Dörr

Raphael Dörr ist Head of Corporate Communications & Investor Relations sowie Head of Sponsoring der Gigaset AG. Er zeichnet sich leitend verantwortlich für die weltweiten kommunikativen Belange der Unternehmung sowie den Anlegerbeziehungen mit Analysten, Investoren, Aktionären und Stakeholdern der Gigaset AG. In dieser Funktion nimmt er zeitgleich die Rolle des Unternehmenssprechers wahr. Ihm unterstehen weiterhin die Bereiche Digital und Social Media der Gigaset AG und ihrer Tochtergesellschaften. Seit Januar 2017 leitet er zudem das Sponsoring mit dem FC Bayern München.
Dieser Beitrag wurde unter News, Produkte, Sonderthemen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.