TP-LINK schließt Vertriebspartnerschaft mit Gigaset

TP-LINK arbeitet im deutschen Markt ab sofort mit Gigaset zusammen. Die beiden Marktführer unterstützen sich gegenseitig beim Vertrieb ihrer Geräte, den Gigaset-Mobilteilen für die IP-Schnurlostelefonie und dem All-in-One Router Archer VR900v von TP-LINK.

TP-LINK und Gigaset

Komfortabel, einfach, stylisch – so kann die Beziehung zwischen dem Gigaset A540 CAT und dem TP-LINK Archer VR900v bezeichnet werden.

Durch eine bestmögliche technische Abstimmung nutzen beide Geräte die neuen Funktionsmöglichkeiten von All-IP Anschlüssen optimal aus. Endkunden verfügen damit über eine vollständige Lösung für All-IP und eine Alternative zu den Angeboten der Netzbetreiber.

Beim IP-basierten Anschluss werden alle Daten über das Internet-Protokoll (IP) übertragen. Dienste wie Telefonie oder Fernsehen werden ebenfalls über das Internet bereitgestellt.

Die auf Router von TP-LINK ideal abgestimmten Telefone Gigaset A540 CAT und SL450HX verfügen dank HD-Voice Technologie nicht nur über eine hervorragende Sprachqualität, sie nutzen auch die neuen Möglichkeiten von All-IP Anschlüssen optimal aus. So machen die Mobilteile die Rückwärtssuche in öffentlichen Telefonverzeichnissen möglich und bringen Newsdienste, wie den aktuellen Wetterbericht auf das Schnurlostelefon.

Zudem werden kostenlose Telefonate zwischen entsprechenden All-IP Anschlüssen Realität. Dank optimaler Integration der Benutzeroberflächen ist die Anmeldeprozedur der Gigaset Handteile an den Routern von TP-LINK stark vereinfacht.

TP-LINK Archer VR900v

Der Archer VR900v kann guten Gewissens als „All-in-One-Box“ bezeichnet werden und bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für Peripheriegeräte

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.5/10 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 3 votes)
TP-LINK schließt Vertriebspartnerschaft mit Gigaset, 8.5 out of 10 based on 6 ratings

Über Raphael Dörr

Raphael Dörr ist Head of Corporate Communications & Investor Relations (SVP) sowie Head of Sponsoring der Gigaset AG. Er zeichnet sich leitend verantwortlich für die weltweiten kommunikativen Belange des Unternehmens sowie den Beziehungen zu Aktionären, Analysten und Investoren der Gigaset AG. In dieser Funktion nimmt er zeitgleich die Rolle des Unternehmenssprechers wahr. Ihm unterstehen weiterhin die Bereiche Digital und Social Media der Gigaset AG und ihrer Tochtergesellschaften. Seit Januar 2017 leitet er zudem das Sponsoring und verantwortet hier die Partnerschaft mit dem FC Bayern München sowie Ascot und Royal Ascot.
Dieser Beitrag wurde unter Produkte, Technologie & Trends abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.