Gigaset AG wächst und erfüllt Erwartungen vollständig

  • Konzernumsatz 2017 plus 3,9 % bei EUR 293,3 Mio.
  • Deutliches Wachstum des EBITDA um 4,4 % auf EUR 26,1 Mio.
  • Guidance für EBITDA zwischen EUR 15 Mio. bis EUR 25 Mio. damit geringfügig übertroffen
  • Operative Strategie der Konzentration auf neue Produktfelder und Diversifizierung bestätigt

Die Gigaset AG (ISIN: DE0005156004), ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie, veröffentlicht heute die vorläufigen, untestierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2017. Bei allen wichtigen Kennzahlen konnte die Erwartung des Unternehmens erfüllt und somit die operative Strategie der Konzentration auf neue Produktfelder und Diversifizierung bestätigt werden.

Demnach konnte die Gigaset AG den Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2017 um 3,9 % bzw. EUR 11,4 Mio. auf EUR 293,3 Mio. steigern (2016: EUR 281,9 Mio.) und damit das Umsatzziel einer Erhöhung im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erreichen. Während die Rahmenbedingungen im Kerngeschäft mit Schnurlostelefonen weiterhin herausfordernd waren, trugen vor allem die Geschäftsbereiche Mobile Devices und Business Customers zur Umsatzsteigerung bei.

Das Ergebnis aus Kerngeschäft vor planmäßigen Abschreibungen (EBITDA) konnte im Geschäftsjahr 2017  um 4,4 % auf EUR 26,1 Mio. gesteigert werden und lag damit geringfügig über den eigenen Vorgaben von EUR 15 Mio. bis EUR 25 Mio.

Klaus Weßing, CEO Gigaset AG

Klaus Weßing, CEO Gigaset AG

Wir haben während der letzten zwei Jahre das Unternehmen grundsätzlich neu aufgestellt. Unsere neue operative Strategie mit Fokus auf neue Wachstumsfelder wie Mobile Devices und weitere Themen, für die wir bereits die Weichen gestellt haben, geht voll auf. Seit Jahren wächst Gigaset erstmals wieder, auch sichtbar im Ergebnis“, so Klaus Weßing, CEO der Gigaset AG.

„Wir wollen auch zukünftig weiter nachhaltig wachsen. Neben den etablierten Produktfeldern sehen wir erhebliches Potential in unseren Wachstumsfeldern und neuen Themen, mit denen wir unser bestehendes Portfolio ausbauen werden. In diese werden wir verstärkt investieren und entsprechend die Digitalisierung im Unternehmen und unseren Lösungsangeboten ausbauen. Dieses Thema begreifen wir als große Chance, um unseren Kunden auch zukünftig mit nachhaltigen und individuellen Premium-Kommunikationslösungen zu begeistern.“

Den testierten Jahresabschluss und den Geschäftsbericht für das Jahr 2017 wird die Gigaset AG am 30. April 2018 veröffentlichen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (26 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +5 (from 15 votes)
Gigaset AG wächst und erfüllt Erwartungen vollständig, 6.7 out of 10 based on 26 ratings

Über Raphael Dörr

Raphael Dörr ist Head of Corporate Communications & Investor Relations (SVP) sowie Head of Sponsoring der Gigaset AG. Er zeichnet sich leitend verantwortlich für die weltweiten kommunikativen Belange des Unternehmens sowie den Beziehungen zu Aktionären, Analysten und Investoren der Gigaset AG. In dieser Funktion nimmt er zeitgleich die Rolle des Unternehmenssprechers wahr. Ihm unterstehen weiterhin die Bereiche Digital und Social Media der Gigaset AG und ihrer Tochtergesellschaften. Seit Januar 2017 leitet er zudem das Sponsoring und verantwortet hier die Partnerschaft mit dem FC Bayern München sowie Ascot und Royal Ascot.
Dieser Beitrag wurde unter News, Vorstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.