FAQ
Gigaset_Maxwell_Woman

Warum Geschäftsleute dieses Gerät in Ihrem Hotelzimmer haben möchten

20. Juni 2017 Veröffentlicht von Sina Lenz

Wie ich als Gast am liebsten mit Hotels kommuniziere, hat sich in den vergangenen paar Jahren stark verändert. Früher waren Komfort, Luxus und die Möglichkeit, meine Anforderungen nach Bedarf auszuwählen mir weniger wichtig als heute. Das liegt vor allem daran, dass ich jetzt mehr Geschäftsreisen als Privatreisen mache. Mein eigenes Gerät, z.B. mein Tablet oder mein Smartphone, war sowohl in meinem Hotelzimmer als auch außerhalb davon mein Kamerad. Was ich unternehmen wollte, oder wo ich essen gehe, erkundete ich auf meinem eigenen Gerät, meistens über Google und oft ohne die geringste Idee, wo ich anfangen sollte. Das erwies sich als reichlich ineffizient, da ich nicht in der Lage war, zwischen den Optionen zu unterscheiden. Ich ging auch oft zur Rezeption, um mir dort vom Concierge Tipps geben zu lassen, aber im Laufe der Jahre stellte ich fest, dass dies immer seltener vorkam. Dieses Gerät macht mich unabhängiger, selbst im Hinblick auf den Kontakt und die Kommunikation mit dem Hotel selbst.

Wer ist dieser unabhängige Hotelgast?

Der unabhängige Hotelgast, auch bekannt als der Geschäftsreisende und im Allgemeinen von der Generation Y, ist ein Reisender, der es wichtig findet, dass das Mindestmaß an Luxus, an das er zuhause gewöhnt ist, auch in einem Hotelzimmer geboten wird. Aufgrund technologischer Entwicklungen sind wir in unserem persönlichen Leben mit drei oder vier verschiedenen Geräten ausgerüstet, z.B. Smartphone, Tablet und Laptop, die wir zum Downloaden, Uploaden und Anfordern von Informationen nutzen können. Das ist der neue Standard und wir sind inzwischen an hochwertige Full-Service-Applikationen, Geräte und technologische Lösungen gewöhnt, die uns auf persönlicher Ebene unterstützen. Wenn wir reisen, verändert sich dieser Bedarf an Technologie nicht und das erzeugt einen doppelten Bedarf: ein modernes Hotelzimmer mit den neuesten Lifestyle-Trends und die Unterstützung durch versteckte oder nahtlos integrierte Technologie, die unseren Aufenthalt möglichst persönlich macht. Zum Glück habe ich festgestellt, dass die meisten Hotels dieses Erlebnis bereits anbieten.

Geschäftsreisen und Geschäfts-Tools

Jeden Tag checken im Dorint Hotel in Oberursel, Deutschland (in geringer Entfernung zur Metropole Frankfurt und zum Flughafen Frankfurt), Geschäftsreisende ein, entweder individuell oder als Teil eines Geschäftsbesuchs. Dadurch ist dieses Hotel ein interessantes Beispiel in Bezug auf die Anforderungen, die ein modernes Hotelzimmer erfüllen sollte. Das Hotelzimmer sollte mit der digitalen Transformation unserer Gesellschaft im Einklang stehen, in der die digitale Unabhängigkeit eher ein Komfort als eine Herausforderung ist. Genau das bietet das Dorint Hotel. Die Hotelrezeption bleibt die erste Anlaufstelle – hier kann man alles erfragen. Wichtiger noch, dass man das auch von seinem Hotelzimmer aus machen kann. Geschäft und Freizeit wurden im Gigaset pro HD Touchscreen (Maxwell 10) effektiv miteinander kombiniert. Das Gerät dient als Tablet, bietet Zugriff auf das Internet und alle modernen Apps, an die man sich gewöhnt hat. Die ‚rund um die Uhr Abruf‘-Mentalität ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Hotels.

Die Kombination einer direkten Verbindung zum Hotel und Service ist einzigartig. Einige Beispiele: Aktivitäten, die direkt gebucht werden können, wie z.B. Schönheitsbehandlungen im Spa, oder ein Tisch in einem Restaurant. Außerdem können die Zimmerservice-Optionen und das Menü, sowie die Öffnungszeiten des Restaurants für Frühstück, Mittagessen und Abendessen digital eingesehen werden. Des Weiteren kann das Hotel Ihnen über das Gerät Push-Benachrichtigungen zustellen, wenn spezielle Angebote aktuell sind.

Das Gerät bietet mehrere Registerkarten, die es Ihnen ermöglichen, aktuelle Informationen über den Ort, an dem Sie sich aufhalten, anzufordern: Tipps in Bezug auf lokale Restaurants, Wanderrouten und Shopping-Adressen, die Sie sich anschließend e-mailen können. Und letztendlich gibt es noch die Option, mit dem Hörer neben dem Touchscreen die Rezeption anzurufen. Und das Tablet bietet Ihnen den Komfort, Ihren eigenen Wecker zu stellen (statt des Weckrufes), Ihr eigenes Taxi zu bestellen und eine Videokonferenz mit Geschäftspartnern oder Ihren Lieben zuhause zu führen. Die Spracheinstellungen des Geräts können angepasst werden.

Was hat dieses Gerät zu bieten?

Da es die Standards berücksichtigt, die moderne Reisende von zuhause gewöhnt sind, fühlt es sich besonders bequem an, Unterstützung und Aufmerksamkeit über Technologie in Reichweite zur Verfügung zu haben. Telefon und Bildschirm sind miteinander integriert, als Gast in diesem Hotel benötigen Sie Ihr Smartphone also nicht mehr. Sie können die Registerkarten nutzen, um sich bei Facebook, Twitter, Instagram, Foursquare und Ihrer E-Mail einzuloggen. Selbst Mode- und Lifestyle-Websites für Damen und Herren, sowie internationale Nachrichten-Websites, sind direkt über den Touchscreen verknüpft. Alle Registerkarten, in Kombination mit der direkten Hotelverbindung und Umgebungsinfos, auf einem Bildschirm – eine Lösung in zwei oder drei Klicks für jede Frage, die Sie als Nutzer nur haben können. Das Ergebnis: ein persönlicher Internet-Führer in Reichweite, während Ihres gesamten Aufenthalts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.