FAQ

Aufsichtsratsmitglied der Gigaset AG legt aus persönlichen Gründen Mandat nieder

17. Mai 2013 Veröffentlicht von Sina Lenz

München, 17. Mai 2013 – Der Vorstand der Gigaset AG hat heute Kenntnis davon erhalten, dass Herr Dr. Dr. Peter Löw aus persönlichen Gründen sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats der Gigaset AG niederlegt.

Herr Dr. Dr. Peter Löw hatte dem Gremium seit dem 26. August 2010 angehört. Die Niederlegung wird nach der Satzung der Gesellschaft wirksam zum 01.06.2013.

Dr. Dr. Peter Löw hat dem Vorstand mitgeteilt, dass er dem Unternehmen weiterhin als Aktionär freundschaftlich verbunden bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.