FAQ

Gigaset elements: Die Start-upper im Konzern

4. Juni 2013 Veröffentlicht von Sina Lenz
Tanja Yusuf, Leiterin Produkt Marketing bei der Gigaset

Tanja Yusuf, Leiterin Produkt Marketing bei der Gigaset

Tanja Yusuf, Leiterin Produkt Marketing bei Gigaset elements, gewährt einen kurzen Einblick hinter die Kulissen des innovativen Start-ups innerhalb des Gigaset-Konzerns…

Ein neues innovatives Produkt
Gigaset elements ist eine ganz neue Produktkategorie für uns. Dementsprechend gab es hier auch noch keine bewährten Prozesse. Das Team haben wir komplett neu zusammengestellt. Das Ergebnis sind 150 Teammitglieder, die an sieben Orten in ganz Europa verstreut arbeiten. Hier war schnell klar, dass wir neue und vor allem flexible Strukturen benötigen. Deswegen arbeiten wir alle digital vernetzt. Ort und Zeit spielen keine große Rolle. Das passt übrigens auch sehr gut zu unserem Produkt. Denn Gigaset elements verbindet Dich mit Deinem Zuhause. Egal, wo du gerade bist oder wie spät es ist.

Flexible Strukturen für Problemlöser
Wir haben ein Kernteam, das als kleine Einheit wichtige Prozesse wie Produktentwicklung, Sales oder Marketing steuert. Sonst existieren dafür ja jeweils eigene Abteilungen. Diese Form des Innovierens erfordert aber auch eine neue Herangehensweise. Es war uns besonders wichtig, laufend Kundenfeedback oder Änderungen in den Produktentwicklungsprozess aufzunehmen, damit wir Gigaset elements zunehmend verfeinern können. Wir haben also eine Methode mit kürzeren Zyklen, als bei der klassischen Produktentwicklung üblich. Da war es naheliegend, dass wir mit Scrum, einer agilen Methode aus der Softwareentwicklung arbeiten.

Gigaset elements Rocket

Das Beste aus beiden Welten
Wir handeln also mit der Agilität eines Start-ups, aber eines Start-ups mit 30 Jahren Erfahrung. Weil wir schon seit Jahrzehnten da sind, wo andere gerne wären: Zuhause. Und zwar mit einer Marke, der schon jeder Zweite in Deutschland und Millionen von Menschen in vielen anderen Ländern vertrauen: Gigaset. Das Wichtigste aber ist: Wo andere diversifizierte Zielgruppen sehen, sehen wir den Menschen. Und das, was er wirklich möchte.

All is good und mehr dazu, wie immer auf der offiziellen Gigaset elements Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.