FAQ
Sei-deinen-Feinden-nahe,-aber-deiner-Produktion-noch-näher

Sei deinen Feinden nahe, aber deiner Produktion noch näher

15. September 2016 Veröffentlicht von Sina Lenz

Die Vorteile einer nahegelegenen Produktion in Kombination mit anderen Abteilungen

Während Offshoring – die Verlagerung von Produktionsprozessen in andere Länder – einer der wichtigsten Wirtschaftstrends in den letzten Jahrzehnten war, gibt es eine wachsende Zahl Menschen, die sich fragen, ob Reshoring der neue Trend sein könnte. Gründe für die Entscheidung, die ausländische Produktion aus aufstrebenden Märkten wie Asien, Russland oder Indien in die Vereinigten Staaten oder Europa zurückzuholen, könnten die steigenden Arbeitskosten, die enttäuschende Qualität der Produkte oder Logistikprobleme sein.

Die Gigaset Communication GmbH ist eines der wenigen Telekommunikationsunternehmen, das seine Produkte immer noch in Deutschland produziert und so das charakteristische Merkmal der „Qualität made in Germany“ erfüllt. Im Werk in Bocholt werden Gigaset-Produkte für Konsumenten- und Fachmärkte an einem Standort entwickelt, getestet und produziert. Meiner Meinung nach bietet dies sowohl für das Unternehmen selbst als auch für Partner und verschiedene Endverbraucher verschiedene Vorteile.

Flexibilität und kurze Kommunikationswege

Der wichtigste Grund für jedes Unternehmen, seine Produktion in der Nähe zu halten, ist Flexibilität. Jedes Unternehmen weiß, dass alle Kunden ihre eigenen Forderungen und Wünsche haben – und als Unternehmen müssen Sie diese Forderungen so gut wie möglich bedienen. Wenn sich alle Abteilungen am gleichen Standort befinden, ist eine Anpassung an Last-Minute-Kundenwünsche und unerwartete Situationen, wie eine höhere Nachfrage oder eine von der ursprünglichen Planung abweichende Struktur eines Produkts, einfach. Bei Gigaset arbeiten wir mit einem Zeitplan: Ein bestimmtes Produkt wird montags produziert, ein anderes Produkt mittwochs und so weiter. Im Falle einer dringenden Bestellung arbeiten Abteilungen wie Produktion und Logistik am Standort selbst mithilfe kurzer Kommunikationswege zusammen.

Erforderliche Produktkomponenten ganz in der Nähe

Kurze Kommunikationswege sind nicht nur in einem Unternehmen wichtig, sondern auch bei der Zusammenarbeit mit Partnern. Als Demand Planner in der Logistikabteilung von Gigaset erfahre ich die Vorteile unseres nahegelegenen Produktionsstandorts beinahe täglich. Obwohl unser Produktionsprozess sehr flexibel ist, sind wir doch von der Lieferung der Produktkomponenten durch Partner und Lieferanten abhängig. Aus diesem Grund haben wir am Standort ein Lager für fertige Produkte und eines für separate Materialien. Auf diese Weise sind wir in der Lage, Komponenten wie Displays und Tastaturen drei, vier oder fünf Monate zu lagern. Außerdem haben einige unserer Lieferanten lokale Lager in der Umgebung. Dort können wir bei Bedarf kleinere Mengen zusätzlicher Komponenten anfragen. Auf diese Weise sind wir flexibel in der Lagerung von Produkten oder Komponenten und bei plötzlichem Bedarf befinden sich diese noch in der Nähe.

Mein Fazit – Reshoring ist sicherlich keine schlechte Idee. Die Produktion in Asien mag vielleicht kostengünstiger sein, aber auf lange Sicht profitieren Unternehmen von einer effizienteren Logistik und einem besseren Kundenservice. Und das ist, was am Ende zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.