FAQ
Smartphone_Sonnenuntergang

Das sind die Android-Apps des Frühlings

18. Februar 2019 Veröffentlicht von Raphael Doerr

Langsam werden die Tage länger und die Sonne wärmt unsere Gesichter. Zeit für einen Frühjahrsputz auf Eurem Smartphone – weg mit den alten Apps, die Ihr sowieso nicht nutzt, und her mit etwas Neuem! Wir zeigen Euch, was sich im Google Play Store so für den Frühling versteckt hält – kostenlos natürlich.

Ein Smartphone, wie das GS280, ist unser ständiger Begleiter. Starkes Display, großer Akku. Wie geschaffen für Apps und kleine Helferlein. Die besten kostenfreien Apps für den Frühling stellen wir hier vor…

Pollenflug-Vorhersage

Ein Thema, mit dem sich leider viele von uns im Frühling herumplagen, sind Pollen. Damit Ihr immer genau wisst, wann wo was herumfliegt, empfehlen wir Euch die Pollenflug-Vorhersage von Hexal. Die App für Android glänzt mit tagesaktuellen und ortsgenauen Vorhersagen für 15 allergieauslösende Pflanzen, einer Vorhersage für 7 Tage, einem Jahres-Pollenflugkalender und individualisierten Push-Benachrichtigungen.

Komoot Tourenplaner

Im Frühling will man natürlich vor allem Eines: raus! Egal ob auf dem Rennrad, dem Mountainbike oder beim Wandern: Komoot hilft Euch, die perfekte Tour zu finden. Ihr könnt entweder aus der Sammlung von Touren auf Basis Eurer Wünsche filtern, Euch von anderen Nutzern inspirieren lassen oder Eure eigene Tour planen. Details wie Wegbeschaffenheit, Schwierigkeit, Distanz und Höhenmeter machen das ganz einfach. Das Beste: Die App schont auch Eure Datenvolumen, denn Ihr könnt die geplanten Touren und Topografischen Karten auf Euer Smartphone laden. Die Sprachnavigation hilft zusätzlich, damit Ihr auch immer den Blick frei für die Natur um Euch herum habt.

Garten Manager

Natur ist auch das Stichwort für unsere nächste Empfehlung – denn was wäre der Frühling ohne die Vorbereitungen, die im Garten und auf dem Balkon auf uns warten? Unsere Empfehlung hilft Euch dank verschiedener Alarmeinstellungen dabei, das Gießen nicht zu vergessen und ermöglicht Euch, alle wichtigen Informationen zu Euren Pflanzen festzuhalten. So verliert Ihr nie den Überblick! Dank der praktischen Funktion des Fototagebuchs könnt Ihr die Entwicklung Eurer Pflanzen super über mehrere Jahre hinweg verfolgen.

100 Tipps für das Putzen

Was wäre der Frühling ohne den allseits beliebten Frühjahrsputz? Viele sind vor allem deshalb immer wieder genervt, weil sie einfach nicht die richtigen Tipps & Tricks kennen, wie sie schneller und effektiver putzen können. Wer nicht lange im Internet suchen mag, dem sei diese App ans Herz gelegt. Ihr könnt Euch die Haushaltstipps entweder in alphabetischer Reihenfolge anzeigen lassen oder nach Zimmern und Einsatzgebieten sortieren. Super praktisch: Mit einem Klick könnt Ihr benötigte zutaten ganz einfach auf die Einkaufsliste setzen. Ausreden gibt es damit nicht mehr!

Wattpad

So ganz kann man sich ja auf das Wetter im Frühling noch nicht verlassen – was wäre da schöner, als gemütlich auf dem Sofa zu liegen und zu schmökern? Mit Wattpad empfehlen wir Euch eine App für soziales Geschichtenerzählen – über 70 Millionen Leser und Autoren sind schon Teil dieser Gemeinschaft! Ihr könnt die App zum Lesen nutzen, aber auch zum Schreiben Eurer eigenen Geschichten – und wer weiß: Vielleicht werdet Ihr ja entdeckt und veröffentlicht bald Euer eigenes Buch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.