FAQ

Gigaset ist nominiert als Innovator des Jahres 2021

8. November 2021 Veröffentlicht von Jana Greyling

Innovator des Jahres ist der größte Publikumspreis der deutschen Wirtschaft und zeichnet Unternehmen aus, die für Innovationskraft und Erneuerung stehen. In diesem Jahr wird bereits zum fünften Mal der Innovator des Jahres von hunderttausenden Akteuren gewählt. Sie beurteilen die innovativen Produkte, Verfahren und Konzepte der Nominierten. Gigaset ist für die Entwicklung des Gigaset ION, die HD Voice Alternative für kleine Telefon-Konferenzen zum ersten Mal in diesem Jahr auch unter den Nominierten.

Digitale Kommunikationslösungen „Made in Germany“: Die Erfindung der DECT-Technologie machte Gigaset zu Europas Marktführer bei schnurlosen Festnetztelefonen – diese Übertragungstechnik garantiert bis heute perfekte Sprachqualität und störungsfreie Verbindungen. In diesem Jahr hat Gigaset das erste DECT-Mobilteil für Unified Communications Lösungen wie SwyxIt! vorgestellt, das auch mit Circuit, Teams, Zoom oder WebEx kompatibel ist.

Das neue Gigaset ION kombiniert den Komfort eines DECT-Mobilteils mit der breiten Konnektivität an bestehende Unified Communications-Lösungen – von SwyxIt! bis Circuit, von Teams bis Zoom. Über USB funktioniert das schlanke, tragbare Gerät mit jedem PC-/UC-Client und ist dank DECT-Dongle flexibel einsetzbar – neben der exzellenten Sprachqualität bietet DECT eine Reichweite von bis zu 300 Metern und erhöht damit den Bewegungsradius im Vergleich zu normalen Headsets maßgeblich.

Liegt das ION auf dem Tisch wird es zum Konferenztelefon, liegt es neben dem PC oder steht in seiner Ladeschale ist es eine hochwertige Freisprechlösung. Ans Ohr gehalten, wechselt es durch seinen integrierten Näherungssensor selbstständig in den Mobilteilmodus – ohne eine Taste drücken zu müssen, verhält es sich dann wie ein normales Schnurlostelefon.

Spätestens die Corona-Pandemie hat die Vorteile professioneller VoIP-Kommunikationslösungen verdeutlicht. Millionen Menschen sind im Homeoffice via Rufumleitung unter ihrer regulären Büronummer erreichbar oder kommunizieren mittels der zahlreichen, am Markt verfügbaren Unified Conferencing Communication Anwendungen.

„Seit vielen Jahren entwickeln wir im Professional Segment mobile DECT-Geräte für das anspruchsvolle berufliche Umfeld“, sagt Joerg Kruse, Product Manager Professional bei Gigaset. „Die Messlatte liegt hoch – deshalb richten wir uns stets nach den Bedürfnissen der Unternehmen. Deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen seit dem letzten Jahr vor ganz neuen Herausforderungen. Damit die Produktivität im Homeoffice nicht leidet, muss Kommunikation nicht nur reibungslos funktionieren, sondern auch so komfortabel wie im Büro sein. Mit dem Gigaset ION fokussieren wir die Ansprüche einer sich disruptiv veränderten Arbeitswelt im Umfeld moderner UC-Anwendungen.“

„Nach 70 Jahren von Innovationen ist Gigaset noch nicht fertig. Wir arbeiten stets daran neue und innovative Produkte zu entwickeln, uns stetig weiterzuentwickeln aber unseren Wurzeln immer treu zu bleiben. Die Nominierung als Innovator des Jahres 2021 ist für uns eine großartige Bestätigung unserer bisherigen Erfolge,“ unterstreicht Joerg Kruse weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.