FAQ
GS3_GS4_Blog_Header

Die neuen Gigaset Smartphones GS3 und GS4: Das farbenfrohe Nesthäkchen und sein starker Bruder „Made in Germany“

20. Oktober 2020 Veröffentlicht von Jana Greyling

Charakterstark, individuell und ein echter Hingucker – die beiden Gigaset Smartphones GS3 und GS4 präsentieren sich im neuen Look and Feel. Große, helle, hochauflösende Displays und starke Akkus haben sie beide gemeinsam. Das kleinere der beiden Geschwister punktet mit Features wie Wireless Charging und wechselbarem Akku, das größere zusätzlich mit NFC und Triple-Kamerasystem. Im Preis-Leistungs-Segment unter 230 Euro setzt Gigaset damit Akzente. Die neue, schlichte Namenslogik unterstreicht die Smartphone-Strategie des Unternehmens: Mit dem Launch von GS3 und GS4 tragen die Geräte stets die Buchstaben „GS“ und eine Zahl, die für die aufsteigenden Modell-Linien steht. Auch auf dem Weg zu einer möglichst ressourcenschonenden Verpackung geht Gigaset den nächsten Schritt: Die neuen Smartphones kommen in kompakten Kartons, die nach dem FSC-Recycling-Standard als klimaneutral zertifiziert sind.

Das Jahr 2019 war für den Festnetzpionier Gigaset das Jahr der Smartphones. Mit dem robusten Outdoorgerät GX290, dem Senioren-Smartphone GS195LS oder dem Pummelphone für Kinder und Jugendliche hat das Unternehmen seine Bandbreite im Bereich der Mobilgeräte unter Beweis gestellt. „Die Menschen haben großes Vertrauen in die Marke Gigaset als Europas Marktführer bei schnurlosen Festnetztelefonen“, sagt Anne Dickau, SVP Product House bei Gigaset. „Es gelingt uns zunehmend, dieses Vertrauen auch auf den für uns wichtigen Wachstumsbereich Smartphones zu übertragen. Das beflügelt uns.“

Die neuen Modelle GS3 und GS4 sind die direkten Nachfolger von GS190 und GS195 – und in jeglicher Hinsicht eine Weiterentwicklung mit Features, die in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich sind: „Wir konzentrieren uns auf Funktionen mit echtem Mehrwert für den Nutzer. Kabelloses Laden, NFC für kontaktloses Zahlen und ein wechselbarer Akku gehören definitiv dazu, das wissen wir“, erklärt Andreas Merker, VP Smartphones bei Gigaset. „Auf Kundenwunsch bringen wir auch die Benachrichtigungs-LED auf der Vorderseite wieder zurück, ohne dass das zu Lasten der Displaygröße ginge.“ Das GS4 ist außerdem das mittlerweile fünfte Smartphone „Made in Germany“, das Gigaset in seinem Werk im nordrhein-westfälischen Bocholt designt und produziert[1].

Gigaset GS4: Stylisches Design und Multifunktionalität

Deep Black und Pure White – schon die Farben machen klar: Das Gigaset GS4 ist ein Produkt der Entschlossenheit und Geradlinigkeit. Über dem 6,3‘‘ Full HD+ Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel sitzen die Sensoren, in der V-Notch die 13 MP Selfie-Cam. Die Rückseite aus gehärtetem Glas wird bestimmt vom Triple-Kamerasystem mit den Objektiven der Hauptkamera (16 MP), eines Weitwinkels (5 MP), eines Makros (2 MP) und dem LED-Blitz. Die Objektive kommen ohne Rahmen aus und fügen sich in die Oberfläche ein – dank dieses Designs liegt das Smartphone flach auf glatten Oberflächen und wackelt nicht.

Der ausdauernde 4.300 mAh Akku lässt sich mit wenigen Handgriffen vom Nutzer selbst austauschen – ein wichtiger Nachhaltigkeitsaspekt für Gigaset: Verliert der Akku mit den Jahren an Leistung, lässt er sich kostengünstig wechseln, ohne dass gleich das Smartphone eingesendet werden muss. So verlängert sich die mögliche Nutzungsdauer des Geräts und der Kunde muss keinen Tag darauf verzichten. Zusätzlich unterstützt der Akku kabelloses Schnelladen mit kompatiblen Netzteilen bis zu 15 Watt – einfach auf die Ladeschale legen und die fummelige Suche nach der Ladebuchse entfällt. NFC erlaubt das kontaktlose Bezahlen zum Beispiel mit Google Pay und Bluetooth 5.0 sorgt für stabile Verbindungen zum True Wireless Headset oder zur Bluetooth-Box. Im Gehäuse arbeitet der Octa-Core Prozessor Helio P70 von MediaTek mit bis zu 2,1 GHz und stellt sicher, dass alle Apps flüssig performen.

Durch die Fertigung im eigenen Werk waren die bisherigen Smartphones „Made in Germany“ bereits mit einer Gravur individualisierbar – ganz gleich ob der eigene Name, eine Widmung oder ein Leitspruch. Beim GS4 wird es künftig erstmals möglich sein, die komplette Rückseite des Geräts vollflächig mit einem individuellen Foto zu versehen – so wird es zum ganz persönlichen Accessoire.

Gigaset GS3: Macht den Alltag bunter

Das GS3 ist der andere Teil des ungleichen Geschwisterpaares – neben seinem starken und geradlinigen Bruder GS4 schreitet das Nesthäkchen als etwas ausgefallener Kindskopf verspielt und sorglos durchs Leben. Von Geburt an hat es die Farbe Graphite Grey. Doch die austauschbare Rückschale sorgt dafür, dass das GS3 in jeder Situation eine gute Figur macht. Eine Wechselschale kann für günstige 3,99 Euro bestellt werden – im Gigaset Online Shop besteht die Wahl zwischen den Farbvarianten Racing Red, Classy Rosegold, Arctic Blue und Oceanic Petrol. Hat man sich an einer Farbe satt gesehen, kleidet man das Gigaset GS3 einfach neu ein.

Auch das GS3 ist ein echter Dauerläufer – sein 4.000 mAh Power-Akku beherrscht kabelloses Laden mit bis zu 10 Watt und ist wie beim großen Bruder austauschbar. Es ist minimal kleiner, aber mit 172 Gramm fast 20 Prozent leichter. Das 6,1‘‘ HD+ U-Notch Display löst mit 1560 x 720 Pixeln auf. Selfies macht das GS3 mit 8 MP, die rahmenlose Hauptkamera auf der komplett flachen Rückseite des Geräts hat 13 MP. Falls mal ein bisschen mehr auf das Bild passen muss, kommt das Weitwinkel mit 8 MP zum Einsatz. Der effiziente Prozessor Helio A25 von MediaTek mit seinen acht Kernen liefert ausreichend Rechenleistung für den Alltag.

Neuzugänge mit Familienähnlichkeit

So ungleich die Geschwister GS3 und GS4 auf den ersten Blick auch sein mögen, ihre Verwandtschaft können sie nicht leugnen: Beide sind mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Gerätespeicher ausgestattet und laufen unter Android 10. Sie nehmen zwei SIM-Karten zum Beispiel für die private und berufliche Nutzung oder eine Prepaid-Karte im Ausland auf – und gleichzeitig eine Speicherkarte, die bis zu 512 GB zusätzlichen Platz für nahezu unendlich viele Fotos und Videos schafft. Per Benachrichtigungs-LED signalisieren sie Anrufe oder Nachrichten und erkennen ihren Nutzer über die Frontkamera: Beide Smartphones lassen sich sowohl über den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite als auch über Gesichtserkennung komfortabel und schnell entsperren.

Das Gigaset GS3 ist ab Mitte November 2020 in Graphite Grey im stationären und Online-Handel sowie im Gigaset Onlineshop für 179 Euro (UVP) erhältlich. Die austauschbaren Rückschalen sind in den Farben Classy Rosegold, Racing Red, Arctic Blue und und Oceanic Petrol verfügbar. Das Gigaset GS4 „Made in Germany“ kommt ab Anfang November 2020 in den Farben Deep Black und Pure White für 229 Euro (UVP) in den Handel sowie den Gigaset Onlineshop.

Gigaset GS3

 

[1] Mit dem Gigaset GS185 präsentierte das Unternehmen 2018 das erste Smartphone „Made in Germany“. Es folgten die Modelle GS280, GS195 und GS290. Das GS4 ist entsprechend das fünfte Smartphone-Modell „Made in Germany“.

146 Kommentare

  • fabian 20.10.2020

    Sehr schön. Damit ist euch echt ein Wurf gelungen. Ich frage mich bloß, ob bei 2 so ähnlichen Geräten sich nicht Made in Germany für beide gelohnt hätte, aber da habt ihr ich schon beim GS / GX 290 überrascht (deren Nachfolger gibt es dann Ende 2021?). Euer Einstiegsmodell bleibt erstmal das GS 110, oder?

    • Hallo Fabian,

      vielen Dank für deinen Lob. Das freut uns sehr. Letztlich ist der Grund für eine Mischproduktion (also Geräte aus Deutschland und Asien) noch in den begrenzten Produktionskapazitäten in Bocholt begründet. Wir werden perspektivisch diese immer weiter ausbauen und dann eines Tages hoffentlich nur noch “Made in Germany” anbieten.

      VG, JG

  • fabian 20.10.2020

    Ein paar Fragen noch: Verkaufsstart ist ja Anfang/Mitte November, kann man da auch schon mit Zubehör rechnen ( und wird es wieder eine Hülle im Lieferumfang geben)? Wie sind die genauen Abmessungen der Geräte? Wird es möglich sein, die Geräte auch schon vor dem November vorzubestellen? Und ist es eigentlich Zufall, dass GS 4 und 290 exakt gleich teuer sind (wird schwierig, das GS 290 als höherwertig zu platzieren, bzw. hilft dem GS 290 wahrscheinlich nicht gerade bei den Verkäufen)? Ansonsten gute Arbeit, weiter so

    • Hallo Fabian,

      vielen Dank für deine Fragen. Ja, das Zubehör im Gigaset e-Shop wird zeitnah nach dem Produktlaunch verfügbar sein und folgendes Zubehör wird es geben: Standard TPU Schutzhülle, Booklet Case (Schutzhülle mit Klappdeckel) und Displayschutzfolien (beim GS4 auch eine Schutzfolie für die Glasrückseite).

      Die Abmessungen der Geräte sind für das GS3: 156 x 74 x 9,5 mm und für das GS4: 157 x 75 x 9,8 mm.

      Zu deiner Frage bezüglich der Preise der Smartphones: Das GS290 wurde bereits im letzten Jahr zu einem höheren UVP eingeführt und ist wie alle Smartphones im Laufe der Zeit im Preis gesunken. Daher sind die Smartphones jetzt zum gleichen Preis erhältlich.

      Eine Vorbestellung der Geräte ist nicht möglich, aber du kannst im Online Shop auf der Produktseite (im Feld unterhalb der Preisangabe) deine Email-Adresse eingeben und dich Benachrichtigen lassen sobald das Produkt im Shop verfügbar ist.

      VG, JG

  • Marco 20.10.2020

    Hallo

    Schön das es neue Geräte gibt, aber wann kommen die ersten Geräte mit 5G Unterstützung?

    • Raphael Doerr 26.10.2020

      Hallo Marco,

      wir evaluieren die Entwicklung des Themas.
      Genaues zum Timing können wir hier allerdings noch nicht sagen.

      VG, ^RD

  • Maurice 20.10.2020

    Also ich muss sagen das GS4 macht sogar design technisch mal richtig was her. Es sieht super aus! Wie wärs mal mit einer Highend Variante? Das wäre durchaus interessant

    • Raphael Doerr 26.10.2020

      Hallo Maurice,

      vielen Dank – ja, das wünschen sich einige unserer Kunden.
      Wir haben deinen Vorschlag an die Produktentwicklung weitergegeben.

      Danke und Gruß ^RD

  • Henryk 20.10.2020

    Sehr schöne Modelle. Es ist nur schade, dass nur sehr wenige Menschen wissen, dass Gigaset auch Super-Smartphons baut. (nich mal die Verkäufer/inen in Fachgeschäften). Wo bleibt die Werburg ?
    “Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen”
    hat schon Henry Ford gesagt und wie recht er hatte.
    Ich drücke Euch die Daumen und hoffe, dass es diesmal besser läuft. Ich werde mir auf jeden Fall einen GS4 kaufen (aber nur deshalb, weil ich weiss, dass es ihn gibt bzw. geben wird)

    • Hallo Henryk,

      vielen Dank für den Kommentar und das Kompliment zu den neuen Smartphones. Dein Kommentar zu der Werbung nehmen wir so mit und freuen uns natürlich, dass das GS4 dir so sehr gefällt.

      VG, JG

  • Simon 20.10.2020

    Freue mich schon sehr auf das GS4. Weiter so! Ich denke ich weiß was ich mir als nächstes hole natürlich dann mit Glasrückseite sieht mega gut aus!

    • Hallo Simon,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback zu dem neuen GS4. Es freut uns natürlich sehr, dass es dir gefällt!

      VG, JG

  • Andy 21.10.2020

    Sehr schicke Geräte, besonders das GS4. Wechselakku gefällt mir sehr gut. Ich bin derzeit Besitzer eines GS 185. Ich würde mich freuen, wenn die Kamera deutlich zugelegt hätte, diese ist leider eine große Schwäche des GS 185. Ansonsten hat es mir die letzten zwei Jahre gute Dienste geleistet.

    • Hallo Andy,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Ja, wir wollen unsere Produkte natürlich immer weiter optimieren und haben das GS4 mit einem Triple-Kamerasystem (16 MP Hauptkamera + 5 MP Weitwinkel + 2 MP Makro) und mit einer 13 MP Frontkamera ausgestattet.

      VG, JG

  • ChiemseeChaot 21.10.2020

    Jetzt noch 5 Jahre Update-Garantie und zusätzlich Varianten basierend auf AOSP (GS3 pure bzw. GS4 pure), dann wird Nachhaltigkeit wirklich gelebt!
    Ein “GS4 pure” würde ich kaufen und fehlende Apps über alternative Stores instalieren.

  • Mario 21.10.2020

    Super Smart Phones. Ist euch wirklich gut gelungen. Ich bin echt froh dass ihr in Deutschland produziert und damit der einzige Hersteller seid der das überhaupt noch tut. Aber wie oben schon erwähnt müsst ihr wirklich Richtung Marketing etwas tun. Ich bin erst dieses Jahr kürzlich darauf gestoßen dass ihr Überhaupt Smartphones produziert und dann noch in Deutschland. Zufällig hat meine Frau gerade vor zwei Wochen ein neues Handy gebraucht worauf ich ihr gleich das GS290 gekauft habe. Mein nächstes wird auch ein GS sein, Da bin ich mir sicher. Echt gutes Teil. Macht weiter so aber bitte denkt an euer Marketing ihr müsst einfach besser im Markt präsent und bekannter werden. Alles Gute !

    • Hallo Mario,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das Feedback. Wir bemühen uns stetig unsere Produkte im Markt sichtbar zu platzieren. Dein Feedback geben wir gerne weiter und hoffen, dass du unseren Produkten in Zukunft öfter begegnest!

      VG, JG

  • Jos 22.10.2020

    Die GS4 sieht zehr guht aus.
    Wie lange erhälten diese Smartphones Updates?
    Gruße aus die Niederlände.

    • Hallo Jos,

      vielen Dank für deine Frage und das Kompliment zu unserem neuen Smartphone. Das GS4 ist mit dem Android 10 Betriebssystem ausgestattet und sollte zwei Jahre lang mit Security-Updates versorgt werden.

      VG, JG

  • Joshua 22.10.2020

    Guten Tag,

    mein Bruder hat mir Ihre Smartphones empfohlen, da mein momentanes Modell kaputt gegangen ist. Ich bin von Ihren “Made in Germany”-Siegel und den Austauschbaren Akkus sowie den fairen Preisen sofort angesprochen worden. Die Nachhaltigkeitsaspekte, die durch Sie unterstützt werden, gefallen mir Wirklich außerodentlich, sodass ich mich schon sehr auf das GS 4 freue.
    Jetzt wollte ich wissen, wie lange sie gedeneken, die Ersatz-Akkus im Online-Shop anzubieten?

    Einen wunderschönen Tag
    Joshua G.

    • Hallo Joshua,

      vielen Dank für deine Frage und das positive Feedback. Das Zubehör wird so lange angeboten wie die Smartphones verfügbar sind. Das sind meist ungefähr zwei Jahre. Manchmal kommt es sogar dazu, dass es das Zubehör noch länger als die eigentlichen Geräte zu kaufen gibt. Hoffentlich hilft dir das weiter.

      VG, JG

  • Luk 22.10.2020

    Wie lange nach dem Launch wird denn das Zubehör verfügbar sein?

    • Hallo Luk,

      vielen Dank für deine Frage. Das Zubehör ist meistens so lange im Online Shop erhältlich, wie die Smartphones auch verfügbar sind. Das sind meist zwei Jahre. Es kommt aber auch oft vor, dass das Zubehör noch nach Ende des Produktzyklus des Smartphones im Shop verfügbar ist.

      VG, JG

  • Norbert 22.10.2020

    Na da freue ich mich schon auf das GS4. Ich habe im Moment gs270 und es ist super. Nachhaltigkeit ist hervorragend. Endlich wieder ein deutsches Produkt. Macht weiter so.

    • Hallo Norbert,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Wir freuen uns, dass dir unsere Produkte gefallen.

      VG, JG

  • Jürgen Eck 22.10.2020

    Ich warte schon lange auf ein neues Handy aus Deutschland. Endlich kommt es, leider ohne 5G. Wann kann man mit einem 5G Gerät rechnen?

    • Raphael Doerr 26.10.2020

      Hallo Herr Eck,

      wir beobachten die Entwicklung und Verbreitung von 5G in Deutschland.
      Sobald das Thema stärker in der breiten Masse angekommen ist, werden wir entsprechend die Einführung von 5G in unseren zukünftigen Produkten evaluieren. Ein genaues Timing können wir noch nicht nennen.

      VG, ^RD

  • Thomas Häring 23.10.2020

    Das Design vom GS4 ist schön anders. Ich hoffe mal das es auch Android 11 bekommt und dabeistabil läuft. Leide war dass beim GX290 mit Android 10 nicht der Fall. Wenn das GS4 an die Performance des Galaxy A70 heran kommt.
    Würde ich mir das GS4 kaufen.

  • Frank 23.10.2020

    Ich war schon am GS290 interessiert, aber die fehlende Info-LED und der nicht wechselbare Akku haben mich warten lassen. Offenbar hat sich das Warten mit dem GS4 gelohnt. Wie mir scheint, ist das GS4 auch noch etwas perfomanter und der Akku hält laut Datenblatt auch länger als beim GS290. Leider fehlt die Möglichkeit des direkten Vergleichs auf der Webseite. Wo sind nun die entscheidenden Unterschiede zwischen dem GS290 und dem GS4?

    • Hallo Frank,

      vielen Dank für deine Frage. Hier einige der größten Unterschiede, die es bei dem GS290 und dem neuen GS4 gibt: Das GS290 hat eine Hochauflösende 16 MP + 2 MP Dual Kamera mit ArcSoft® Optimierung und 16 MP Frontkamera während das GS4 mit einem Triple-Kamerasystem (16 MP Hauptkamera + 5 MP Weitwinkel + 2 MP Makro) und 13 MP Frontkamera ausgestattet ist. Außerdem hat das GS4 einen schnelleren CPU (2,1 GHz Octa-Core Prozessor) als das GS290 und die Geräte unterscheiden sich optisch z.B. in der Glasrückseite des GS4, welche mit einer persönlichen Gravur individualisiert werden kann.

      VG, JG

  • RK 23.10.2020

    Könnt Ihr schon was zu den SAR-Werten sagen?

    • Hallo,

      vielen Dank für deine Frage. Die SAR-Werte bei dem Gigaset GS3 sind: am Kopf 1,455 W/kg (10g), am Körper 1,203 W/kg (10g), an den Gliedmaßen 2,339 W/kg (10g). Bei dem Gigaset GS4 sind sie: 0,64 W/kg (10g), 1,17 W/kg (10g), 3,01 W/kg (10g).

      VG, JG

  • ankegro 23.10.2020

    Wenn das GS4 hinten nicht Glas hätte, gerne. Schade! 🙁

  • Stefan Kork 23.10.2020

    Zu den Updates noch wichtige Fragen (gerade auch der Nachhaltigkeit wegen)…
    2 Jahre (warum nicht 3?) Security updates? In welchem Rhythmus? Monatlich?
    Und was ist mit Android 11 und nachfolgenden Versionen? Werden wie bei Google auch die Major-Versionen für mindestens 2 Jahre hochgezogen?
    Wie sieht es mit dem “Android One” aus, welches Nokia und Motorola bei den günstigen Geräten nutzen? Wird das GS4 ein AndroidOne-Handy? Dies würde sich doch sehr anbieten…

    • Hallo Stefan,

      vielen Dank für deine Fragen und dein Interesse. Für das GS3 ist das Update auf Android 11 vorerst nicht geplant, es wird jedoch zwei Jahre lang mit wichtigen Sicherheitspatches versorgt (so auch das GS4). Zwei Jahre ist der Standardzeitraum in der unsere Smartphones Updates von Android erhalten. Das GS4 ist mit dem Android 10-System ausgestattet und wir warten noch auf die Informationen von unseren Kollegen, ob das GS4 das Android 11-Update erhalten wird.

      VG, JG

  • Das ist Die Überraschung des Jahres.
    Beide Geräte erfüllen meine Checkliste vollständig. Die Rückkehr der Benachrichtigungs-LED gepaart mit 3fach-Slot sind Grundbedingung für mich. Dazu noch NFC, drahtloses laden und austauschbarer Akku. Da ist Gigaset nun wirklich zu meiner Nummer 1 auf der Bestenliste geworden.

    Die Kamera entspricht nicht wirklich dem Größenwahn anderer Hersteller. Wenn gelungene Bilder davon erzeugt werden, sind auch 16MP (GS4) voll und ganz ausreichend. Da muss sich das GS4 jedoch einem Test aus bekannter Testumgebung unseres Blogs unterwerfen.

    • Raphael Doerr 26.10.2020

      Hallo Herr Weiß,

      vielen Dank für dieses tolle Feedback!

      Beste Grüße, ^RD

  • AS 31.10.2020

    Das GS4 würde meinen Bedürfnissen (u.a. wechselbarer Akku) sehr gerecht werden, wenn garantiert wäre, dass es zeitnahe Security Patche und Android Upgrades erhalten würde. Android 11 ist ja bereits veröffentlicht. Ob ich eine Smartphone in die Schublade lege, weil der Akku nicht mehr funzt oder weil das System veraltet ist, läuft doch auf dasselbe hinaus.

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Dein Gedankengang ist sehr gut nachvollziehbar. Wir können jedoch nur die Fakten kommunizieren – das Gigaset GS4 wird ein Upgrade auf Android 11 erhalten und beide Modelle werden über zwei Jahre quartalsmäßig mit Sicherheitsupdates versorgt.

      VG, JG

  • Bernd Weitz 31.10.2020

    Hallo an Gigaset!
    Ich verfolge die Smartphone-Modelle von Gigaset schon länger und finde es toll, dass es Smartphones aus Deutschland gibt. Insbesondere das GS4 finde ich sehr interessant. Wäre möglich, noch etwas mehr technische Details über die Kamera zu bekommen und vielleicht ein paar Testphotos/Testszenarien in den Blog zu stellen. Ich denke, dass ist eine wesentliche Kaufentscheidung.
    Danke vorab.
    B.W.

    • Hallo Herr Weitz,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und das positive Feedback. In unserem Online Shop finden Sie alle technischen Details zu unseren Smartphones. Wir werden Ihren Vorschlag für den Blog mitnehmen und überlegen wie wir die Idee möglicherweise umsetzten können.

      VG, JG

  • Philip 01.11.2020

    Hallo Gigaset-Team,

    ich bin gerade auf der Suche nach einem aktuellen Smartphone mit wechselbarem Akku, aktuellem Android und Micro-SD-Slot zur Speichererweiterung. Die beiden neuen Gigasets klingen da sehr attraktiv, und stehen recht allein auf weiter Flur. Glückwunsch!

    Ich würde mich aber dem Kommentar von Stefan Kork anschließen – längere Sicherheitsupdates bzw. Betriebssystemupdates mindestens auf Android 11 wären sehr wünschenswert (und bei mir eher auch kaufentscheidend). Der wechselbare Akku “behebt” ja die Achillesferse, dass ein noch funktionierendes Smartphone mangels Laufzeit entsorgt wird. Wenn das Telefon dank Wechselakku noch vernünftig läuft, mangels aktuellem Betriebssystem aber relevante Apps nicht mehr funktionieren, steht man aber wieder vor dem gleichen Problem. Würde mich sehr freuen, wenn Sie hier von den Kollegen positive Nachrichten bzgl. künftiger Updates vermelden könnten!

    Viele Grüße!

    • Hallo Philip,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Diesen Gedankengang können wir sehr gut nachvollziehen, können aber als Pressestelle nur die Fakten kommunizieren, die uns zugespielt werden und das sind momentan, dass das Gigaset GS4 ein Upgrade auf Android 11 erhalten wird. Für das Gigaset GS3 ist dies vorerst nicht geplant. Beide Modelle werden über zwei Jahre quartalsmäßig mit Sicherheitsupdates versorgt.

      VG, JG

  • Dennis 03.11.2020

    Ein GS4 in 5,8 Zoll wäre für mich ein Sofortkauf und dürfte auch mehr als die für das GS4 aufgerufenen 230€ kosten.

    Wie wäre es mit einem robusten Mittelklasse Smartphone als GS4 Compact?

    Ich kenne genug Leute die von dem (sprichwörtlichen) Größenwahn der Displays genug haben.

    • Hallo Dennis,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Momentan haben wir das robuste GX290 zu verkauf, welches mit einem stabilen 6,1“ 19,5:9 HD+ V-Notch Display mit Corning Gorilla Glas 3 ausgestattet ist.

      VG, JG

  • Peter 04.11.2020

    Das GS3 ist offensichtlich dem Teracube 2e sehr ähnlich und hat scheinbar dieselbe Basis.
    Teracube hat NFC, Gigaset dafür induktivesLaden.

  • Kanat 04.11.2020

    Toll das es auch einen Hersteller in Deutschland gibt.
    Klasse ist es auch das es in dual Sim Variante mit erweiterbaren Speicher gibt.
    Ich würde mir wünschen das Gigaset auch Smartphones mit TRIPEL Sim baut, das wäre echt eine Alternative.
    Ein Sim für Privat ein Sim für Berufliches und das dritte für Auslandsaufenthalte.
    Einfach mal darüber nachdenken.
    Es gibt auf den Markt einige, dieser jedoch ist die Technik dieser echt veraltet.
    So ein Handy wäre bei vielen viel reisenden willkommen.
    Lg

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns natürlich immer über Vorschläge und Anregungen auf unserem Blog und nehmen das Thema gerne mit.

      VG, JG

  • Irgendeiner 08.11.2020

    Das GS290 kann man bekanntlich auch mit UbPorts statt Android betreiben. Geht das auch beim GS4?

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Unser GS4 ist mit dem Android Betriebssystem ausgestattet. Es bekommt auch alle nötigen Updates und ist unter Garantie. Sobald der Nutzer eine Änderung des Betriebssystems vornimmt, würde die Garantie entfallen.

      VG, JG

  • Jim 08.11.2020

    Hallo,
    Das GS4 an dem ich interessiert bin ist jetzt verfügbar. Es stand hier im Blog jedoch das man die Rückseite komplett bedrucken kann. Wie genau funktioniert das, ist das mit einem Aufpreis verbunden?

    • Hallo Jim,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut uns sehr, dass du an unserem GS4 interessiert bist. Bezüglich der Gravur: Der eShop wird derzeit entsprechend angepasst und die erweiterten Individualisierungsoptionen werden dann schrittweise angeboten, bis voraussichtlich im Januar auch die vollflächig bedruckte Rückseite beim GS4 möglich sein wird. Die Gravur gibt es dann gegen einen Aufpreis.

      VG, JG

  • fabian 10.11.2020

    Wann kann man denn mit Zubehör (Booklet Hülle und Schutzglas) rechnen? Ich hoffe, man muss nicht mehr allzu lange warten. Dürfte ja kein großer Aufwand sein, zumindest beim GS 4 sind die Abmessungen ja nahezu mit dem GS 290 identisch

    • Hallo Fabian,

      das Zubehör zu den neuen Smartphones sollte demnächst in unserem Online Shop verfügbar sein.

      VG, JG

  • Alex 11.11.2020

    Hallo liebes Gigaset Team

    Endlich gibt es ein Smartphone Made in Germany ! Cool !
    Meine Frage dazu; woher kommen die Komponenten ? Wird es in Deutschland mit China Teilen zusammengebaut, oder produziert Gigaset in Deutschland auch wichtige Komponenten im neuen GS4 selber ? Wenn ja, welche ?

    LG aus der Schweiz

    Alex

    • Hallo Alex,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Das GS4 ist mittlerweile unser fünftes “Made in Germany”-Smartphone und darauf sind wir sehr stolz! Die Geräte werden in Bocholt gefertigt – Für weitere Infos zu unseren “Made in Germany” Produkten kannst du dir diesen Beitrag ansehen: https://blog.gigaset.com/made-in-germany/

      VG, JG

  • Eric 11.11.2020

    Das Design vom GS3 gefällt mir sehr. Bleibt es bei den angekündigten farbigen Hüllen oder werden noch weitere dazukommen? Ich bin derzeit noch mit einem alten Windows Phone unterwegs und diese gab es in sehr peppigen Farben wie Orange oder Grün. Es wäre cool wenn solche knalligen Farben auch für das GS3 verfügbar wärenn.

    • Hallo Eric,

      vielen Dank für deine Frage. Es freut uns sehr, dass dir unser GS3 gefällt. Momentan gibt es die austauschbaren Hüllen in den Farben Classy Rosegold, Racing Red, Arctic Blue und und Oceanic Petrol. Wir nehmen aber gerne deinen Vorschlag für noch weitere Fragen mit.

      VG, JG

  • Sabine&Dietmar 11.11.2020

    Hallo liebes Gigaset-Team,
    wir sind eigentlich auf GIGASET über die Suche nach einem “fairen Handy” gestoßen und haben uns nun entschlossen erst einmal ein Gigaset GS4 zu erwerben und dann mal sehen ob es ein 2. wird, da unser Samsung´s S4+S5mini, doch nun hin und wieder “zicken” und auch das Display für Ü60/ohne Brille einfach zu klein geworden ist.
    3 Punkte haben zu der Entscheidung für´s GS4 beigetragen.
    1. natürlich die Schaffung/Erhaltung von Arbeitsplätzen in Deutschland
    2. der Wechselakku
    3. die mögliche Reparatur hier in Bocholt
    Was wir aber noch nicht gefunden haben – in den “Gigaset-INFO´s” im Netz- ist eine Aussage
    A) zu einer möglichen Verwendung von “konfliktfreien Rohstoffen” in den Bauteilen ?
    und
    B) in wie weit die in Asien stattfindende Fertigung von Baugruppen “faire” sein könnte, was die
    Arbeitsbedingungen oder die Entlohnung der Arbeiter betrifft ?

    Für eine entsprechende Information wären wir sehr dankbar !

    Mit freundlichen Grüßen
    Sabine&Dietmar

    • Hallo Sabine, hallo Dietmar,

      vielen Dank für eure Fragen. Ihr adressiert zwei wichtige Themen. Zum einen das Thema der Mineralien aus Konfliktregionen und zum anderen das Thema der Sicherung von fairen Arbeitsbedingungen.

      Schon seit mehreren Jahren stellen wir durch vertragliche Regelungen mit unseren Lieferanten sicher, dass nicht nur die gesetzlichen Vorgaben, sondern auch die diesbezüglichen Empfehlungen der OECD (die sogenannte „OECD Due Diligence Guidance for Responsible Supply Chains of Minerals from Conflict-Affected and High-Risk Areas or comparable measures“) betreffend Mineralien aus Konfliktregionen zu beachten sind.

      Auch bei den Arbeitsbedingungen stellen wir seit vielen Jahren durch vertragliche Regelungen mit unseren Lieferanten sicher, dass alle gesetzlichen Vorgaben wie z.B. Arbeitszeiten und eine faire Entlohnung zu gewährleisten sind.

      Erlaubt uns aber in dieser Sache ergänzend darauf hinzuweisen, dass sich Gigaset verpflichtet fühlt, ganzheitlich und nachhaltig seiner Unternehmensverantwortung (sogenannte „Corporate and Social Responsibility“) zu entsprechen. Aus diesem Grunde lässt sich Gigaset seit Jahren von einem externen Unternehmen, EcoVadis, bewerten.

      EcoVadis bewertet dabei insbesondere den Umweltschutz, die Arbeitsbedingungen, faire Geschäftspraktiken und die nachhaltige Beschaffung. In all diesen Bereichen werden die Unternehmenspolitik, die getroffenen Maßnahmen und die erzielten Ergebnisse von EcoVadis detailliert überprüft und mit den anderen Unternehmen verglichen. Überdurchschnittlich gute Unternehmen erhalten eine Bronze-Bewertung, die oberen 25% eine Silber-Bewertung und nur die oberen 5% als Spitzengruppe eine Gold-Bewertung.

      Gigaset ist sehr stolz darauf, eine Gold-Bewertung vorweisen zu können.
      Ihr könnt damit sicher sein, Produkte von einem besonders verantwortungsvoll handelndem Unternehmen zu erwerben.

      Mit freundlichem Gruß
      Ihr Gigaset-Team

  • Günter 11.11.2020

    Ich habe das neue GS4 Handy heute bekommen. Gerät ist, soweit ich es bisher beurteilen kann, okay. Aber …
    Es gibt bis jetzt keinerlei Zubehör, keinen wünschen Schutz oder Ersatzakku. Nirgends habe ich bisher gefunden wie man den Akku wechseln kann, nicht einmal in der Bedienungsanleitung. Da steht nur, man den Kartenslot vorher herausnehmen, häää …!!? Wie unpraktisch!

    • Hallo Günter,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Das Zubehör zu dem GS4 wird demnächst in unserem Online Shop erhältlich sein. Bei dem austauschbaren Akku des GS4 handelt es sich entgegen der in den Medien gängigen Formulierung nicht um einen klassischen „Wechselakku“, sondern um einen Akku, welcher an seinem Lebensende vom Kunden selbst gegen einen neuen Akku ausgetauscht werden kann. Das Gerät ist nicht dafür ausgelegt, ständig den Akku zu wechseln.

      VG, JG

  • Frank 14.11.2020

    Hallo, ich würde gerne ein GS4 und ein GS3 kaufen. Wann ist zu erwarten, dass es Schutzgläser und Cover bei Ihnen gibt.
    VG

    • Hallo Frank,

      vielen Dank für deine Frage. Das Smartphone-Zubehör wird demnächst in unserem Online Shop verfügbar sein.

      VG, JG

  • Paul 18.11.2020

    Hallo, in welchem Schritt kann man bei einer Bestellung in Ihrem Online-shop eine individuelle Gravur dazubestellen? Habe mich bis zur Zusammenfassung durchgeklickt und keine Customizing-Option gefunden 🙁
    Danke im Voraus!

    • Hallo Paul,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Aktuell ist die Gravurmöglichkeit in unserem Shop deaktiviert. Wir arbeiten daran diese so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen. Die Produktionskapazität ist derzeit mit der Erstellung der Basisvariante ausgelastet.

      VG, JG

  • LinAdmin 20.11.2020

    Die Art und Weise wie hier Leserkommentare zensiert werden ist unterstes Level.

    • Hallo,

      es werden alle Kommentare auf unserem Blog freigegeben. Bei der hohen Anzahl an Kommentaren, die bei uns eingehen, kann es auch mal zu Verzögerungen kommen, daher bitten wir um Geduld. Wir geben uns stets Mühe auf alle Fragen und Anregungen zu reagieren.

      VG, JG

  • Qrl 23.11.2020

    Das GS 4 ist in schwarz schon nicht mehr zu bestellen, aber Zubehör gibt es immernoch nicht. Das GS 3 gibt es derzeit auch nur in einer Farbe. Wird sich an alledem bald etwas ändern? Achja, die versprochene Gravur gibt es auch noch nicht

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Die Gravurmöglichkeit war kurzzeitig in unserem Online Shop deaktiviert, da der eShop noch entsprechend angepasst wurde. Die Gravur ist wieder möglich und kann im eShop ausgewählt werden.

      VG, JG

  • Jonas Gerste 26.11.2020

    Thja die Konkurenz wird es büsten. Warum?? Weil die Preise sehr Hoch sind. Und OPPO wird auch eine gute Marke werden. Vielen Dank für diese Tipps hier..

    Beste Grüße

  • Sabine&Dietmar 27.11.2020

    Unser Kommentar vom 11.11.20 ist auch noch nicht online ?
    Wie kann dies sein, wenn andere Kommentare mit späterem Datum online sind ?

    • Hallo,

      wir haben die Frage natürlich gesehen und werden diese auch zeitnah beantworten. Bei der hohen Anzahl an Fragen, die auf unserem Blog eingehen, kann es zu Verzögerungen beim Antworten kommen und wir bitten um Geduld. Da eure Frage etwas umfangreicher ist, haben wir sie an die entsprechenden Kollegen gesendet und warten nun auf die entsprechenden Informationen.

      VG, JG

  • Sven Eminger 29.11.2020

    Habe seit es im Handel ist das 370 giga und bin damit zufrieden, leider musste ich mit einigen Mängel leben nämlich die Kamera ist Krotten schlecht, und das Display ruckelt fallweise. Meine Beweggründe warum ich mich jetzt um ein GS4 bemühe weil ich der Hoffnung bin dass die Handy aus Deutschland präziser und nachhaltiger funktionieren. Ich lass mich gerne überraschen, das Handy ist am Weg zu mir , ich werde hoffentlich begeistert sein

    • Hallo Sven,

      danke für deinen Kommentar. Es freut uns, dass du dich für unser GS4 entschieden hast. Wir wünschen dir viel Freude an dem neuen Gerät.

      VG, JG

  • Frank Schmitz 29.11.2020

    Hallo Gigaset Team,
    ich habe mir gerade das GS 4 mit dem 25% Rabatt bei euch bestellt. Ausschlaggebend war “Made in Germany” und die Gute Ausstattung für diesen Preis. Auch das Nachhaltigkeizskonzept hat mich überzeugt.

    Gruß
    Frank Schmitz

    • Hallo Frank,

      vielen Dank für deinen Kommentar und die schöne Nachricht, dass du dich für unser GS4 entschieden hast. Wir wünschen dir viel Freude an dem neuen Gerät!

      VG, JG

  • Christian 01.12.2020

    Seit 2 Wochen habe ich das GS 4 jetzt in Betrieb. Ein Traumhandy, vor allem auch für diesen Preis! Da hat Euch was tolles gelungen, Glückwunsch. Wenn jetzt noch das Zubehör zum Schutz kommt, wird es perfekt! Apropos perfekt, ist der Update auf Android 11 vorgesehen? Herzliche Grüße nach Bocholt! CH

    • Hallo Christian,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das Kompliment. Die Schutzfolie für das GS4 ist jetzt im Online Shop erhältlich. Das GS4 wird voraussichtlich 2021 ein Update auf Android 11 erhalten.

      VG, JG

  • Qrl 01.12.2020

    Ich habe es übrigens mal ausprobiert: das GS 290 Booklet Case passt trotz ähnlicher Abmessungen nicht für das GS 4. Problem sind weniger die Kameras als die andere Positionierung des Einschaltknopfs.
    Aber mal ernsthaft, @Gigaset-Team, wann gibt es endlich Zubehör für das GS 4? Es gibt ja noch nicht mal eine Möglichkeit zur Benachrichtigung wie bei anderen Zubehörartikeln!

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Die Schutzfolie für das GS4 ist nun im Online Shop erhältlich und weiteres Zubehör wird demnächst in unserem Online Shop verfügbar sein.

      VG, JG

  • Alain 10.12.2020

    Hallo
    Super Geräte gigaset gs4 ist ganz einfach mit ein super Design aber leider ohne protection rutsch und fliegt fast immer am Boden…zum Glück noch nicht kapput aber warte mit vielen Angst das protection (habe es besteht bei gigaset) warum gibt es nicht wie bei der gs290?

    Und wissen sie wenn Android 11 geplant ist?

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Die Schutzhüllen und der Displayschutz für das GS4 sind nun in unserem Online Shop verfügbar. Das Update auf Android 11 wird es voraussichtlich auch im nächsten Jahr geben.

      VG, JG

  • Julian 12.12.2020

    Liebes Gigaset-Team,
    wie im Kommentar von Alain erwähnt ist das GS4 ohne Hülle ziemlich rutschig. Wird es neben der jetzt im Shop erhältlichen transparenten Hülle auch noch weitere Farben oder Ausführungen für das GS4 geben?

    Viele Grüße

    Julian

    • Hallo Julian,

      vielen Dank für deine Frage. In unserem Online Shop sind nun weitere Hüllen (Book Case) und ein Rückseitenschutz erhältlich.

      VG, JG

  • Kaddie 17.12.2020

    Hallo,
    ist zeitnah auch eine “Mini Version” eurer Smartphones zu erwarten? Andere Anbieter haben solche Modelle am Markt. Und ich bin kein Freund dieser riesen Displays, auf denen man kaum noch mit einer Hand tippen kann. Ich finde euren Ansatz “Made in Germany” und den Nachhaltigkeitsaspekt fantastisch und Argument genug, als nächstes Smartphone ein Gigaset am Mann zu haben. Aber die Größe schreckt mich tatsächlich noch ein wenig ab.

    Gruß Kaddie

    • Hallo Kaddie,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Eine gute Alternative zu dem etwas größerem GS4 wäre das kleinere GS3, welches ähnliche Features hat, jedoch etwas kleiner ist und vielleicht bei manchen besser in der Hand liegt.

      VG

  • T. Pietsch 20.12.2020

    ADUPS ?
    Liebes Gigaset Team. Warum benutzt ein Smartphone “Made in Germany” Den allseits bekannten Backdoor Trojaner ADUPS um na ja Firmwareupdates zu machen. Die Firma ist 2016 damit aufgeflogen. Eine Kontrolle 2017 führte dazu das sogar noch schlimmer ist. ADUPS kann Apps installieren und schneidet sämtlichen Datenverkehr mit. SMS werden gelesen und Telefonanrufe auch. Das Telefonbuch wird nach Hongkong gesendet. ADUPS hat seinen Sitz in Shanghai und die Server stehen in Hongkong. ADUPS findet man nur auf billigen China Handys und auf Gigaset Smartphones. Wer das kontrollieren möchte der kann mit dem Dateimanager im Verzeichnis interner speicher /Android / Data den Ordner ADUPS. Bitte mal eine Stellungnahme dazu. Danke.

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Gerne teilen wir mit, dass wir den Firmwareupdate Service in Kooperation mit der Firma Adups bereitstellen. Adups ist ein namhafter Hersteller, der diesen Service bereits für über 1 Milliarde Kunden weltweit anbietet. Selbstverständlich ist die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung gewährleistet und jedes Update wird unsererseits vor Veröffentlichung geprüft.
      Adups übernimmt in diesem Zusammenhang die Funktion eines reinen Anbieters einer Serviceplattform zum Aufspielen der Softwareupdates. Die Gigaset eigene Entwicklung in Deutschland und Polen stellt dieser Plattform ausschließlich von Gigaset-geprüfte Android Gerätesoftware zur Verfügung.

      Bei den in der Vergangenheit aufgetretenen Unregelmäßigkeiten handelt es sich unserer Einschätzung nach um Gerätesoftware nicht-namhafter Hersteller, von denen offenbar Adups als Plattform Betreiber keine Kenntnis hatte.

      Wir freuen uns, wenn Ihnen diese Informationen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter der Rufnummer 02871 912 912 oder per E-Mail unter: support@gigaset.com.

      VG

  • Addi 27.12.2020

    Hallo Gigaset Team, also erst mal vielen Dank für das tolle Handy – habe mich u. meine Frau mit ‘nem GS4 ausgerüstet. Zwei Fragen habe ich aber noch: Wie kann ich das Schutzglas (Displayseitig) “reinigen” – hatte beim ersten Handy noch Probleme mit der richtigen Platzierung und wir haben es geschafft die Benachrichtigungs LED ganz auszuschalten u. bekommen sie nicht wieder zum laufen – welche Einstellungen können dafür verantwortlich sein?

    • Hallo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Es freut uns sehr, dass Ihnen das GS4 gefällt. Bezüglich der zwei Fragen wenden Sie sich am besten an unseren Service. Die Kollegen können Ihnen da besser weiterhelfen. Der Service ist unter dieser Nummer erreichbar: 02871912912.

      VG

  • Max 08.01.2021

    Hallo,
    ich besitze seit ein paar Tagen ein GS4. Leider habe ich erhebliche Probleme das Gerät kabellos per Qi aufzuladen. Das Ladegerät wird nur bei jedem hundertsten auflegen auf (verschiedene) Ladepads erkannt (gefühlt…) leider finde ich im nirgends ein Original Gigaset Ladepad um Inkompatibilitäten auszuschliessen. Könnten Sie mir ein kompatibles Ladepad nennen?
    Vielen Dank und viele Grüße

    • Hallo Max,

      vielen Dank für diene Frage. Jede QI-kompatible Ladestation sollte einwandfrei funktionieren.

      VG

  • Egon Krug 11.01.2021

    Hallo dem Team Gigaset
    das Jahr 2021 hat vieles verändert und auch das Zeitalter Smartphone bei mir und meiner Frau wir haben Abschied genommen von China. 2x haben wir uns das GS4 gekauft und sind uns Sicher haben nichts Falsch gemacht denn man kann nicht nur immer weil der Akku nicht mehr möchte gleich neues muss her. Doch sehen wir einmal in einer andere Richtung Datenschutz hier regt sich jeder auf aber China muss es sein bei uns nie mehr. Die Größe ist vom GS4 ok und liegt auch gut in der Hand die Verarbeitung ist Super und gibt nichts Auszusetzten. Was würde ich mir Wünschen bleibt erst einmal über Jahre Aktuell mit den Update also bringt auch Android 11 oder…. auf das GS4. Nun das GS4 ist ein gutes Mittelklasse wo sich nicht Verbergen muss jedoch sollte man Nachlegen und auch etwas in der gehoben Klasse etwas bringen mit mehr Speicher, bessere Kamera, schneller CPU, aber alles andere wie Akku wechseln können beibehalten dafür würde ich auch mehr bezahlen

    • Hallo Egon,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Das freut uns sehr. Die Vorschläge geben wir gerne an die zuständigen Kollegen weiter.

      VG

  • Nilesh M 11.01.2021

    Hallo Team Gigaset,
    Ich bin ein großer Fan der Labels “Made in Germany” und “Made in Europe”. Mit entsprechend großen Erwartungen bestellte ich daher die neue GS4. Leider erfüllt das Handy, das ich letzten Donnerstag erhalten habe, diese Erwartungen nicht.

    Die Akkulaufzeit (einer meiner Hauptgründe für den Kauf) entspricht nicht dem versprochenen “350-Stunden-Standby” – ich musste das Telefon alle 24 bis 30 Stunden aufladen, selbst wenn das Telefon nur im “idle”-Zustand war und keine Programme ausgeführt wurden.

    Im Vergleich dazu mussen das Gigaset GS185 meines Sohnes, und das Huawei Y7 meiner Frau nur einmal alle 4-5 Tage aufgeladen werden!

    Ich möchte nur sagen, ich bin EXTREM enttäuscht. Ich hatte mehr von einem “Made in Germany” Gerät erwartet. Schade eigentlich. Ich war überzeugt von der umweltfreundliche Aspekt Ihres Angebots (Reparaturservice / Batteriewechsel usw.) Aber nach dieser Erfahrung bin ich nicht mehr so sicher.

    Das Handy befindet sich auf dem Rückweg.

    Ich habe auch den Kundenservice angerufen, um mein Feedback zu geben – aber der Mitarbeiter, mit der ich gesprochen habe, schien nicht sehr daran interessiert zu sein.

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das Feedback. Es tut uns leid, dass das Gerät deinen Erwartungen nicht entspricht. Wir nehmen das Feedback natürlich mit und geben es an die zuständige Abteilung weiter.

      VG

  • Bernhard 15.01.2021

    Hallo Gigaset Team. Habe seit 4 Tagen das GS4 und muss sagen das ihr da ein wirklich gutes Handy auf den Markt gebracht habt. Handy läuft flüssig und der Fingerabdrucksensor sowie die Gesichtserkennung funktionieren tadellos. Das GS4 hat eine angenehme Größe und liegt gut in der Hand. Made in Germany, wenn auch nur teilweise waren für mich mit ein Hauptargument für den Kauf. Ich hoffe das dies weiter ausgebaut wird. Wichtig für mich und ich denke auch für viele andere Käufer ihrer Handys sind wenn man mit Nachhaltigkeit wirbt und auf austauschbare Akkus setzt, was ich sehr begrüße das es auch auf längere Sicht und regelmäßig Sicherheitsupdates gibt und mindestens Android 11. Nur aus diesem Grund habe ich mein über 5 Jahre altes S5 Neo in den wohlverdienten Ruhestand geschickt.

    V.G.

    • Hallo Bernhard,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Das freut uns sehr. Das GS4 wird regelmäßig mit Updates ausgestattet und wird in diesem Jahr auch das Update auf Android 11 erhalten.

      VG

  • Andreas 05.02.2021

    Hallo Gigaset,
    zunächst such ich habe dieses Jahr das GS4 gekauft weil ich Wert drauf gelegt habe einen deutschen Hersteller zu unterstützen und dann sogar zum Teil Made in Germany. Das Gerät gefällt mir sehr gut und wenn sich Gigaset weiter so entwickelt kann ich mir auch vorstellen, dass das nächste Smartphone wieder ein Gigaset wird.

    Jedoch noch folgende Frage: Dass es Androide 11 für das GS4 dieses Jahr geben wird wurde schon mehrfach gesagt. Kann man jedoch ungefähr abschätzen ab wann? Eine Angabe in Quartalen wäre schon sehr nett. Wozu ich direkt sagen muss, dass man anders wo liest, dass Android Updates angeblich bei Gigaset sehr lange dauern. Bis Ende 2021 möchte ich also nicht warten 😉

    Und noch eine Anregung:
    Ich Wechsel von iOS zu Android und bin dabei auch auf das „/e/ Peoject“ aufmerksam geworden. Dabei handelt es sich um „deGoogeled“ Android OS, leider aber nur für das GS295. Wenn Ihr etwas in dieser Richtung selbst machen würdet würde das sicher sehr viel Zuspruch bekommen. Für mich waren jedenfalls folgende drei Punkte ausschlaggebend für den Kauf:
    1) deutscher Hersteller
    2) Made in germany
    3) vom /e/ Project gibt es evtl irgendwann ein deGoogeled Android

    Grüße
    Andreas

    • Hallo Andreas,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut uns sehr, dass dir das GS4 gefällt und du dich für Gigaset entschieden hast. Leider können wir noch nichts Genaueres zu dem geplanten Update auf Android 11 sagen. Sobald es jedoch neue Informationen dazu gibt, werden wir das hier auf dem Blog kommunizieren.

      VG

  • E.K 21.02.2021

    vielen Dank für deinen Kommentar, Das kann sich sehen lassen: GS4 mit Glasrückseite Zeitlos elegant ‑ Das Gigaset GS4 ist ein echter Hingucker!
    Grüße aus Duisburg

  • Waltraud Haas 24.02.2021

    Hallo Gigaset,
    ich habe mir das GS4 gekauft und bin super happy mit dem Gerät.
    Google hat letzte Woche das erste Release für Android 12 rausgebracht.
    Wird GS4 das Upgrade auf Android 12 erhalten?
    Viele Grüße
    Waltraud

    • Hallo Waltraud,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Es freut uns, dass dir unser GS4 gefällt. Zurzeit ist für das GS4 ein Update auf Android 11 geplant.

      VG

  • Sven 07.03.2021

    Interessantes Smartphone. Mit mindestens 3, besser 4-5 Jahre Sicherheits-Update-Garantie wäre es für mich ein klarer Favorit. Mit nur 2 Jahren Updates (und das auch nur vierteljährlich) disqualifiziert das für mich leider ein ansonsten klasse Gerät. Ich will doch nicht mein Gerät anderthalb Jahre nach Kauf wegwerfen müssen, weil es ein Sicherheitsrisiko ist!?
    Nehmt euch ein Beispiel an Nokia (monatliche Updates, min 3 Jahre) oder Samsung (jetzt 4 Jahre Updates, monatlich oder vierteljährlich je nach Modellreihe).

    • Hallo Sven,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das Feedback. Das nehmen wir gerne für die Zukunft mit und geben es an die zuständige Abteilung weiter.

      VG

  • Basti 13.03.2021

    Hallo, ich hoffe es erscheint bald ein Update für das Gigaset GS4. Ich habe das Telefon noch nicht lange, aber manchmal friert der Screen halt irgendwie ein. Durch betätigen der ein/aus schalten – taste . geht der Screen dann wieder. Manchmal macht das Telefon auch selbstständig sachen. Und dann geht es wieder.
    Werksreset hat nur bedingt geholfen. Evtl. nen Bug in Android 10 ?
    Habe leider keinen Rom für das GS4 , hätte es ansonsten schon richtig neu aufgespielt.

    LG

    • Hallo Basti,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Dieses Verhalten des GS4 Smartphones ist uns so nicht bekannt. Bitte wende dich mit deiner Anfrage an unsere Kollegen vom Service. Du kannst Sie unter 02871 912 912 erreichen. Dort kann dann eine Fallnummer geöffnet und dein Thema schnell gelöst werden.

      VG

  • Erdgnubbel 15.03.2021

    Hallo Gigaset Team,

    super Arbeit – habe seit Ende Januar das GS4 mit DualSIM im Einsatz. Hier wurden alle Marketing Aussagen vollumfänglich eingehalten. Ende Januar hab ich das Display gehimmelt, Austausch wie versprochen innerhalb einer Woche vollkommen unkompliziert durchgeführt. Läuft Spitze. Keine Bloatware und nachdem ich die KameraApp durch Opencamera getauscht hab sind auch die Bilder Klasse. Toller Job und das Ganze Made In Germany. Toll. Ihr solltet noch ein wenig mehr Werbung machen und Euch mal bei Bundesbehörden als Smartphone Ausstatter andienen. Sollte eigentlich in deren Interesse sein den Wirtschaftsstandort D zu stärken.

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Es freut uns sehr, dass du mit unserem GS4 zufrieden bist. Den Vorschlag zur Werbung nehmen wir gerne mit und geben ihn an die zuständige Abteilung weiter.

      VG

  • Artur 24.03.2021

    Bitte folgende Punkte in Einklang bringen:
    1. Software-Update Politik (2 Jahre vs. 4-5 Jahre)
    2. Leistung der Hardware (Einsteiger vs. obere Mittelklasse)
    3. Reparierbarkeit der Hardware (incl. Wechselbarer Akku)

    -> letzteres macht nur Sinn, wenn auch die Softwareupdates für min. 4 Jahre garantiert werden und die Leistung sich min. am oberen Mittelfeld orientiert.

    -> andernfalls bitte Gerät deutlich flacher und schöner (uni-body) bauen, da es nach 2 Jahren eh in die Entsorgung gehört. Apropos: hier wäre dann zB ein Eintauschprogramm gut, wo man für paar Euro rabatt das alte Geräte gegen ein neues tauschen kann und Gigaset sich um ein ordentliches Recycling kümmert.

  • Gerd 01.04.2021

    Liebes Gigaset-Team,

    ich besitze seit kurzem das GS4, mit dem ich auch sehr zufrieden bin.

    Zwei Dinge sind mir aufgefallen:

    1. Bei aktivierter Batterieladegrenze (z.B. 90%) geht bei Erreichen des Grenzwertes lediglich die Nachrichten-LED aus, das Gerät wird aber weiter geladen bis 100% erreicht ist. Da man ja nicht ständig auf die LED achtet, ist die Funktion damit unbrauchbar.

    2. Was ich sehr vermisse, ist die Möglichkeit, bei eingeschaltetem Gerät den Bildschirm durch doppeltes Tippen auf den Bildschirm zu aktivieren (“aufwecken”), so wie man es von anderen Fabrikaten gewohnt ist. Wenn man das GS4 neben sich liegen hat, bleibt einem nur die Betätigung der Ein-/Aus-Taste.

    Viele Grüße

    Gerd

    • Hallo Gerd,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das Feedback. Darüber freuen wir uns immer. Wir nehmen die genannten Punkte mit und geben sie an die zuständige Abteilung weiter.

      VG

  • Rainer Wilhelm 06.04.2021

    Ist das GS4 auch von der Malware betroffen? Sonst ein gutes Smartphone.

    • Raphael Doerr 09.04.2021

      Sehr geehrter Herr Wilhelm,

      danke für Ihre Frage. NEIN, das GS4 und zahlreiche andere Modelle sind nicht betroffen.
      Es handelt sich hier um EINIGE Modelle ÄLTERER Baureihen, teilweise bis zu 5 Jahre alt.

      Mit freundlichen Grüßen, ^RD

  • Klaus Meyer 10.04.2021

    Hallo Gigaset gibt es einen Termin für das Update auf Android 11 für das GS4? MFG Klaus Meyer

    • Raphael Doerr 10.04.2021

      Hallo Herr Meyer,

      vielen Dank für Ihre Nachfrage. Ja, es gibt einen Termin.
      Wir planen das Release für Q3 2021.

      Mit freundlichen Grüßen, ^RD

  • E.S. 19.04.2021

    Auch bei mir friert der Bildschirm gelegentlich ein. Eher irritierend als ärgerlich, da nicht häufig.

    Ärgerlich ist aber, dass die Verbindung zur Fritz!Box 6490 im Durchschnitt ca. 1x täglich abreißt, auch in nur 1 Meter Entfernung. Verbindung kann nur wiederhergestellt werden durch Ab- und dann Anschalten von WLAN. Mein PC dagegen hat nie Verbindungsprobleme zur Fritz!Box.

    Außerdem merkt sich das Telefon zwar einmal eingebuchte WLANs außer Haus, bucht sich aber nicht beim nächsten Besuch selbständig wieder ein. Auch hier hilft nur erst Ab- und dann Anschalten von WLAN.

    • Raphael Doerr 21.04.2021

      Hallo Herr Seidel,
      bitte wenden Sie sich bei technischen Problemen oder Fragestellungen an die Kollegen von unserem Customer Service.
      Auf dem Gigaset Blog geben wir keine technische Hilfestellung. Der Blog wird seitens der PR-Abteilung von Gigaset geführt.
      Für alle technischen Themen stehen Ihnen jederzeit unsere Service-Berater zur Verfügung: https://service.gigaset.com/de/support/home

      Mit freundlichen Grüßen, ^RD

  • Werner Balschun 04.05.2021

    6 Monate kein Sicherheitsupdate für das GS 4.
    Wäre ich doch bei meinem Nokia geblieben: jeden Monat ein Sicherheitsupdate, und dies drei Jahre lang…

    • Hallo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Das GS4 wird über zwei Jahre quartalsmäßig mit Sicherheitsupdates versorgt. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte and unsere Kollegen vom Service. Die können Ihnen da besser weiterhelfen. Sie erreichen sie unter dieser Nummer: 02871912912.

      VG

  • K. Pumare 12.05.2021

    Guten Tag, wird das GS4 Android 11 bekommen und wenn ja, wann?

    • Guten Tag,

      vielen Dank für Ihre Frage. Leider können wir noch nichts Genaueres zu dem geplanten Update auf Android 11 sagen. Sobald es jedoch neue Informationen dazu gibt, werden wir das hier auf dem Blog kommunizieren.

      VG

  • Johannes Kamp 31.05.2021

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Ihren Telefonisches Kundendienst vor ca. 1-2 Jahren schon mal kontaktiert damals war dieser Spitze auch verstanden die Mitarbeiter Deutsch, leider ist dies jetzt nicht mehr der Fall. Nun zu meiner Frage die mir sowohl per email als auch Telefonisch nicht beantwortet werden konnte. Das Call Center hat sogar aufgelegt, und war danach auch über mehrere Tage nicht mehr zu erreichen. Wir besitzen ein GS 370 und ein GS4 auf dem GS 370 gab es noch eine native Telefonat Aufnahme Funktion ist dies beim GS4 irgendwo versteckt? Falls Nein welche Modele von Gigaset besitzen die Funktion? Ich komme leider anders nicht weiter daher versuche ich es über diesen Blog. MfG

    • Hallo Herr Kamp,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider können wir Ihnen als Pressestelle nicht weiterhelfen. Versuchen Sie es am besten erneut bei den Kollegen vom Service. Dort kann eine Fallnummer geöffnet und an einer Lösung für das Problem gearbeitet werden. Sie können sie unter dieser Nummer erreichen: 02871912912 oder Ihre Frage direkt unter http://service.gigaset.com oder http://www.gigaset.com/contact stellen.

      VG

  • Klaus Meine 08.06.2021

    Interessant, es wird vielfach nach dem Android 11 Update gefragt. Antwort “wir planen noch”. Ich würde mir das GS4 sofort kaufen, aber seit Erscheinung ist ein halbes Jahr vergangen, also gibt es noch bis Ende 2022 Updates. Dann ist der Akku sicher noch so gut wie neu während der Rest des Gerätes in die Mülltonne wandert, da keine Sicherheitspatches mehr.
    Da stimmt doch was nicht…..

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Leider können wir noch nichts Genaueres zu dem geplanten Update auf Android 11 sagen. Sobald es jedoch neue Informationen dazu gibt, werden wir das hier auf dem Blog kommunizieren.

      VG

  • Thomas Klemund 18.06.2021

    Hallo,
    bei meiner Nachfrage auf das Update auf Android 11 bei dem GS4 wurde gesagt, es komme bald…..das war im letzten Jahr.
    …..ich warte immernoch…..wann kann ich mit dem Update rechnen?
    …… ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem GS4
    Gruß

    • Hallo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider können wir noch nichts Genaueres zu dem geplanten Update auf Android 11 sagen. Sobald es jedoch neue Informationen dazu gibt, werden wir das hier auf dem Blog kommunizieren.

      VG

  • Gigafan 20.06.2021

    Hallo Frau Greyling,
    besser wäre es, das Update auf Android 11 gleich auf LineageOS durchzuführen und den Gerätesupport der Community zu übertragen. So sparen Sie sich viel Entwicklungsarbeit, die Freiwilligen (=auch ich) freuen sich, und die normalen Kunden freuen sich über quasi beliebig lange Systemupdates. Gigaset müsste nur noch die Pflege der Firmware übernehmen. Wenn Sie die Offenlegung gut Kommunizieren, werden Sie mit der Produktion nicht mehr hinterkommen…

    Zum Vergleich: Vor 15 Jahren gab es noch verschiedene Hersteller von Handheld-GPS-Geräten (z.B. Garmin, Magellan etc.). Dann hat Garmin sein Kartendatenformat offengelegt und die OpenStreetMap-Community baut seitdem kostenlose Karten für alle Garmin-Geräte. Seitdem dominiert Garmin den Markt und profitiert von der ehrenamtlichen Arbeit der Community – win win.
    Gruß
    Gigafan

    • Hallo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Das Feedback und Ihre Vorschläge nehmen wir gerne mit und geben das so an die zuständige Abteilung weiter.

      VG

  • Christian 17.07.2021

    Das GS4 ist nach wie vor ein Traum, es funktioniert im Dauerbetrieb einfach toll. Wann bekommt das Handy Android 11 oder 12? Gibt es da schon ein Datum? Das wäre toll. Bitte um Nachricht!

    • Hallo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und das positive Feedback. Leider können wir noch nichts Genaueres zu dem geplanten Update auf Android 11 sagen. Sobald es jedoch neue Informationen dazu gibt, werden wir das hier auf dem Blog kommunizieren.

      VG

  • Melle 30.07.2021

    Hallo Gigaset,

    für mich war es tatsächlich ein Kaufargument, dass das GS4 in DE hergestellt wurde. Ich weiß, dass die Komponenten trotzdem aus China kommen, aber daher beziehen das ja alle Hersteller. Aber ich finde es klasse, dass ihr damit den deutschen Standort unterstützt und stärkt! Weiter so!
    Ich würde sogar mehr Geld dafür ausgeben, wenn ihr an eurer Update Strategie noch etwas arbeitet und relativ zeitnah auch das neuere Android zur Verfügung stellen würdet. Ihr solltet euch vielleicht auch überlegen Server in deutschen Rechenzentren zu mieten anstatt in China.

    Ich würde mir auch ein Mittelklasse Modell um die 500-600 EUR wünschen, das auch mit den “Großen” konkurrieren kann. Dann würde ich das nicht nur für meine Kinder kaufen, sondern auch für mich 🙂

    • Raphael Doerr 05.08.2021

      Hallo Melle,

      erst einmal vielen Dank für das Feedback!
      Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Produkte mögen und gut finden!
      Wir arbeiten weiter an neuen Produkten – und hoffen, dass Sie uns weiter die Treue halten.

      Danke und Gruß, ^RD

  • Eckehard Wehder 15.08.2021

    Hallo Leute, für das GS4 gibt es überhaupt kein Update auf Android 11. Das erzählt Gigaset nur damit wir ihre Handys kaufen. Grüße

    • Hallo Eckehard,

      wir bemühen uns stets unser Portfolio weiter zu entwickeln und unsere Kunden mit den besten Produkten zu versorgen. Sobald es neue Informationen zu dem Update gibt, werden wir das hier auf dem Blog kommunizieren.

      VG

  • Dirk 23.08.2021

    Hallo,
    auf der Suche nach einem nachhaltigen Handy bin ich bei Gigaset gelandet – das liest sich ja erst mal alles ganz gut, aber:
    Nur 2 Jahre Android Sicherheitsupdates??? Das ist völlig inakzeptabel!
    Wozu muss ich den Akku wechseln können, wenn ich bereits nach 2 Jahren keine Sicherheitsupdates bekomme?
    Ich empfehle wirklich dringend eine klare Android Update Strategie mit entsprechendem Plan, wie z.B. Samsung (4 Jahre garantierte Sicherheitsupdates und mindestens 2 Android Versionsupdates) – sonst ist die ganze Nachhaltigkeitsdebatte leider völlig wertlos…
    LG

    • Hallo Dirk,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und das Feedback. Darüber freuen wir uns immer. Wir nehmen die genannten Punkte mit und geben sie an die zuständige Abteilung weiter.

      VG

  • Marcel 25.08.2021

    Moin,
    Leute echt bei allem Respekt was ist denn los bei euch. Euer GS4 ist schon ein super Mittelklasse Handy echt. Aber! Ihr hinkt meilenweit hinterher. Das Sicherheitspatches nur alle Viertel Jahr kommen ist nun ja akzeptabel. Aber,dass ihr noch nicht mal einen Termin für Android 11 sagen könnt ist eine Frechheit! Ihr speist eure Kunden hier mit Standardsätzen ab! Wozu das alles?

    Mfg

    • Raphael Doerr 09.09.2021

      Hallo Marce,

      vielen Dank für deine Nachricht. Wir versuchen sicherlich nicht hier nur “Standardfloskeln” zu verwenden.
      Leider ist die Terminierung der Updates nicht nur von der Gigaset internen Leistung und Arbeitsgeschwindigkeit abhängig, sondern auch von der von eingebunden Partnern.
      Wir würden uns selbst wünschen, dass die Prozesse hier teilweise etwas schneller ablaufen… Zum aktuellen Zeitpunkt sehen wir das Update für Mitte Q4 2021 avisiert sprich im November.
      Wenn es das Update gibt, wird es hier auf dem Blog einen Post dazu geben.

      Danke für deine Geduld und vor allem für dein Lob hinsichtlich des GS4 selbst.

      VG, ^RD

  • Peter 02.09.2021

    Hi, ich habe mir gestern das GS4 gekauft und eingerichtet. Bis jetzt ist noch keine Meldung gekommen mit Android 11 aber das wird bestimmt bald kommen. Was ich noch fragen wollte ist ob das GS4 auch das Android 12 bekommt.
    Gruß
    Peter Schmitt

    • Raphael Doerr 09.09.2021

      Hallo Peter,

      danke für deine Frage. Zum aktuellen Zeitpunkt avisieren wir das Android 11 Update für das GS4 für Mitte Q4 2021.
      Du wirst dann eine Push-Nachricht auf deinem Smartphone erhalten, wenn es soweit ist. Android 12 ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht für das GS4 geplant.

      VG, ^RD

  • Maxi 04.09.2021

    Hi, ich habe mir vor paar Tagen das Gs4 gekauft. Ich habe hier die Kommentare gelesen daß das Gs4 Android 11 bekommt, aber beiir ist noch kein Update gekommen und dabei gibt es das Gs4 schon über ein Jahr lang und bald kommt das Android 12 raus. Bekommt mein Gs4 überhaupt noch das Android 11? Und wie ist es mit dem Android 12?

    • Raphael Doerr 09.09.2021

      Hallo Maxi,

      danke für deine Frage. Zum aktuellen Zeitpunkt avisieren wir das Android 11 Update für das GS4 für Mitte Q4 2021.
      Du wirst dann eine Push-Nachricht auf deinem Smartphone erhalten, wenn es soweit ist. Android 12 ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht für das GS4 geplant.

      VG, ^RD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.