FAQ

Aufeinandertreffen der Elemente: Spezialist für Wasserqualitätsmessung setzt auf Smartphones von Gigaset

4. November 2021 Veröffentlicht von Jana Greyling

Die Lilian Labs GmbH hat die Wasseranalyse revolutioniert. Mit modernster Messtechnik und der Smartphone-App des Unternehmens aus Braunschweig lässt sich die Wasserqualität schnell, präzise und einfach bestimmen und digital dokumentieren. Einsatzbereiche sind beispielsweise Hotels und Schwimmbäder. Für seine Mitarbeitenden hat Lilian Labs das robuste, staub- und wasserdichte Smartphone Gigaset GX290 PRO gewählt – mit graviertem Firmenlogo auf der Rückseite und individualisierten Softwareeinstellungen für das optimale Zusammenspiel mit der hauseigenen App. Die Geschichte einer wasserdichten Kooperation.

Firmensituation

Die Lilian Labs GmbH wurde 2016 von den Physikern Dr. Sebastian Döring, Dr.-Ing. Alexander Rohr und Dr.-Ing. Torsten Rabe gegründet, deren Forschung die standfeste Grundlage für die Entwicklung immer besserer Lösungen und neuer Technologien für fortschrittliche Wasseranalysen bildet. Eines der Hauptaugenmerke ist dabei die Digitalisierung in der Entwicklung, um eine zuverlässige, effiziente und nachhaltige Lösung für Kunden zu bieten. Das LILIAN (=Liquid Light Analytics)-System besteht aus dem LILIAN Messgerät mit SensoSticks, der LILIAN App sowie dem LILIAN Manager. So misst das System in vier Schritten einfach und genau die spezifische Wasserqualität.

Technische Ausstattung

Das Gigaset GX290 PRO hat mit Wasser, Schmutz und Stößen kein Problem. Das robuste Outdoor-Smartphone wurde eigens für den Einsatz in herausfordernden Umgebungen konzipiert. Das helle Display ist auch bei Tageslicht gut ablesbar und mit seinem außergewöhnlich starken Akku hält das Gerät auch einen ganzen Tag voller Messvorgänge problemlos durch. Das waren die Hauptgründe, aus denen sich Lilian Labs für das GX290 PRO entschieden hat.

Eine wichtige Rolle spielte auch die Individualisierbarkeit. In den eigenen Werkstätten im nordrhein-westfälischen Bocholt kann Gigaset die Rückseite seiner Smartphones auf Wunsch gravieren – im Falle von Lilian Labs mit dem Firmenlogo. Und auch bei kleinen Losgrößen ist Gigaset in der Lage, Anpassungen an der Software seiner Geräte vorzunehmen. Lilian Labs erhielt das GX290 PRO mit vorinstallierter Software zur Integration in das app-gesteuerte Messsystem LILIAN – konkret sind das die beiden Apps LILIAN App und Lilian Manager mit allen Freigaben. Bei Auslieferung sollten Basisdienste wie Bluetooth und die Standortbestimmung aktiviert, allerdings kein Google-Konto eingerichtet sein. Das Display geht wunschgemäß erst nach 10 Minuten statt nach bereits einer Minute aus und die Smartphones für Lilian Labs kommen mit einem eigenen Bildschirmhintergrund.

Gigaset stellt sich als Telekommunikationsausrüster ganz auf die Bedürfnisse seiner Kunden ein – ganz gleich ob kleines Start-up oder großes Unternehmen. Lilian Labs schätzt die unkomplizierte Zusammenarbeit, die regionale Nähe, das hohe Serviceniveau und die Individualisierbarkeit der Produkte von Gigaset.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.