FAQ

Weltgrößter Innovationspreis für USB-Mobilteil ION

8. Juni 2021 Veröffentlicht von Jana Greyling

USB-Mobilteil: Unified Communications Lösung von Gigaset erhält Plus X Award als Produkt des Jahres

Eine Kommunikationslösung für die Anforderungen der heutigen Zeit: Das Gigaset ION ist die perfekte Lösung für kleine Telefon-Konferenzen oder Nutzer, die ein Freisprech-Mobilteil einem Headset vorziehen. Die Jury des renommierten Plus X Award würdigt das erste Produkt von Gigaset für den Unified Communications Markt mit mehreren Auszeichnungen in gleich fünf Kategorien: Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Weiterhin wird das ION zum Produkt des Jahres in der Kategorie Telefonie gekürt. Das Urteil der internationalen und unabhängigen Fachjuroren aus 80 Branchen ist eine großartige Bestätigung für die Produktentwickler des DECT-Pioniers Gigaset, die mit den Kommunikationslösungen im Professional Bereich immer wieder aufs Neue die Bedürfnisse von Kunden aus dem Unternehmensumfeld bedienen.

„Immer mehr Unternehmen gehen zu einer flexibleren Art der Arbeit über und dies verändert vor allem die Kommunikation nachhaltig. Die aktuelle Situation hat diesen Trend zusätzlich beschleunigt“, sagt Christian Schepke, Vice President Professional bei Gigaset. „Als Technologieunternehmen orientieren wir uns stark am Bedarf der Nutzer – unser USB-Mobilteil ION ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir unser Portfolio und dessen Funktionalität ständig erweitern: Das Gerät ist ein elegantes Mobilteil mit Freisprechfunktion, welches auch als kompaktes Konferenztelefon für kleinere Gruppen genutzt werden kann.“ ION bietet HD Voice Qualität, funktioniert per USB mit jedem PC-/UC-Client und ist für die Lösungen von Circuit und SWYX integriert sowie zertifiziert – weitere VoIP-Clients und Softphones werden folgen. Ein mutiges Gerät für einen Markt im Umbruch. Und eine Steilvorlage für die Experten in der Jury des Plus X Award, die jedes Jahr neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte auszeichnen.

Fünf Auszeichnungen und Produkt des Jahres

Der Plus X Award gibt Armin Kanani Rückenwind. Als Head of Design bei Gigaset verantwortete er die Optik des neuartigen ION. Und auch an der Funktionalität ist er nicht unbeteiligt – denn beides geht Hand in Hand. Drei Tasten auf der Vorderseite für Freisprechen, Annehmen und Auflegen. Eine Lautstärke-Wippe und eine Mute-Taste an der Seite. Mehr braucht das Gerät nicht. Ganz ohne Tastendruck erkennt es, ob es auf dem Tisch liegt oder ans Ohr geführt wurde. Selbständig wechselt es dann zwischen dem Konferenztelefon- und dem Mobilteil-Modus. Ein Display? Fünffarbige LEDs im Zusammenspiel mit den VoIP-Clients reichen aus, um dem Nutzer zu sagen: Akku voll, Mikro aus oder Freisprechmodus an.

„Wir wollten Komplexität ganz bewusst reduzieren“, sagt Armin Kanani. „Die Welt ist kompliziert genug. Unser ION ist intuitiv zu bedienen, genau abgestimmt auf die Bedürfnisse des Nutzers.“ Geräte für den Professional-Bereich zu designen, ist für ihn und sein Team jedes Mal wieder eine Herausforderung, der er sich gerne stellt. „Die Optik unserer Geräte ist bekannt. Seit Jahrzehnten. Jetzt überraschen wir viele Nutzer. Gigaset erweitert die Grenzen des erwartbaren Designs“, so Kanani.

Der große, kraftvolle Lautsprecher unter dem hochwertigen Metallgitter. Die dunkle Oberfläche, edel und strapazierfähig zugleich und sogar desinfektionsmittelbeständig. Der Verzicht auf ein Display. Und die schwere, stabile Ladestation mit USB-C-Schnittstelle zum Anschluss direkt an den Rechner oder USB-fähige Tischtelefone. All das in Summe führte zur Auszeichnung in der Kategorie Design. „Wir sehen das aber nicht so trennscharf“, fügt Armin Kanani hinzu. „Die Auszeichnungen in allen fünf Kategorien Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität hängen ganz eng zusammen. Die beanspruchen wir gerne für uns“, schmunzelt er.

Doch damit nicht genug. Neben den fünf dezidierten Auszeichnungen für einzelne Kategorien wurde das USB-Mobilteil ION seitens der Jury zudem zum Produkt des Jahres gekürt. Ein großartiger Erfolg für das erste Unified Communications Produkt aus dem Hause Gigaset.

Langjährige Kompetenzen auf neuem Terrain

Seit vielen Jahren entwickelt Gigaset im Professional Segment mobile DECT-Geräte für das anspruchsvolle berufliche Umfeld. „Mit unserer ersten Lösung für den Unified Communications Markt setzen wir ein Zeichen“, sagt Christian Schepke. „Wir wenden unsere Kompetenzen in der DECT-Technologie auf die wachsenden Bedürfnisse der Unternehmenskunden an. Und wir erweitern strategisch unsere Professional-Produktpalette. Unsere Geschäftskunden entscheiden sich einfach für das Device ihrer Wahl – von den millionenfach verkauften Handsets über die Smartphones der GX PRO Serie bis zum ION. Wir sind davon überzeugt: Dieses umfassende Portfolio, welches sowohl die Bedürfnisse im Büro, Homeoffice und mobil erfüllt, ist die Grundlage für den Erfolg im Business-Segment.“

Der Plus X Award gibt Verbrauchern seit 18 Jahren eine wichtige Orientierungshilfe bei der Kaufentscheidung. Als Innovationspreis schützt und stärkt er Marken und den Handel. „Dass unser USB-Mobilteil ION die hohen Ansprüche der Jury erfüllt, macht uns stolz. Wir waren uns sicher, ein wegweisendes Produkt entwickelt zu haben – das Urteil externer Experten bestätigt uns zusätzlich.“

Gigaset vertreibt sein Professional Portfolio über ein Netzwerk qualifizierter Partner – dazu gehören IT- und Telekommunikationsanbieter sowie Value Added Reseller (VAR) und Anbieter für Unternehmenssysteme. Die Partner beraten, verkaufen und installieren die Lösungen von Gigaset Professional und bieten Kunden weitere Dienste an.

Weiterführende Informationen zum Produkt finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.