FAQ
Gigaset_Logo

Gigaset wird offizieller Partner von Royal Ascot

12. Mai 2015 Veröffentlicht von Sina Lenz

Einer der führenden Namen der Telekommunikations- und Consumer-Electronics-Branche, die Gigaset Gruppe, ist neuer, offizieller Partner der weltberühmten Rennbahn von Ascot in Großbritannien und des angesehenen Rennens von Royal Ascot. Als Premium-Partner von Ascot Racecourse Limited wird die Marke ganzjährig sowohl bei Flachbahnrennen als auch bei Springturnieren präsentiert. Die zwischen Ascot Racecourse Limited und Gigaset vereinbarte Partnerschaft läuft bis Ende 2019.

Gigaset Ascot

Eine spannende Entwicklung in der Welt des Sports: Die Rennbahn von Ascot Racecourse Limited gibt den führenden Consumer-Electronics-Konzern Gigaset als ‘Offiziellen Partner’ und ‘Official Consumer Electronics Partner‘ mit sofortiger Wirkung bekannt.

Die Pferderennbahn von Ascot ist die allererste Adresse für Pferderennen im Vereinigten Königreich und die Heimat von Europas führendem Flachbahnrennen: Royal Ascot. Mit über 300 Jahren Tradition in Ascot und 160 Jahren Erfahrung in der Produktion von Telefonen und Consumer Electronics haben beide Vertragspartner viel gemeinsam: die Verpflichtung zu ihrer Tradition, die Leidenschaft für ihre Kernwerte und den Willen als vorausschauende Wegbereiter in ihren jeweiligen Sparten niemals still zu stehen. Beide gelten zudem als Synonym für Stil und Eleganz. Beim Royal Meeting geht die Mode Hand in Hand mit dem Pferderennen. Bei Gigaset gehört elegantes und zeitloses Design zu den grundlegenden Produkteigenschaften.

Gigaset CEO Charles Fränkl zu der Vereinbarung:
“Gigaset ist sehr stolz darauf, offizieller Partner von Ascot und Royal Ascot zu sein. Diese Ankündigung läutet eine neue Phase in der Geschichte von Gigaset ein, in der wir uns auf weitere intelligente Produkttechnologien, einschließlich mobiler Geräte und Smartphones zubewegen. Ascot und Gigaset haben viele Dinge gemeinsam wie unsere Verbindung zwischen Tradition und Moderne, unsere gemeinsame Leidenschaft für Qualität und unseren Sinn für Stil. Diese Partnerschaft wird uns helfen, unsere Markenbekanntheit weiter anzuheben und unseren Slogan mit Leben zu füllen: ‘Gigaset – Wherever you go’.”

Gigaset CEO Charles Fränkl (links) und Guy Henderson, Chief Executive von Ascot Racecourse Limited (rechts) nach der Unterzeichnung des Vertrages

Gigaset CEO Charles Fränkl (links) und Guy Henderson, Chief Executive von Ascot Racecourse Limited (rechts)

Während der Laufzeit der offiziellen Partnerschaft wird Gigaset auf der Rennbahn von Ascot das ganze Jahr über präsent sein. Dies schließt auch das Royal Meeting im Juni dieses Jahres mit ein. Dort wird ein Vertreter der Gigaset einen der Pokale an eines der Siegerpferde dieses hochkarätig besetzten Highlights der Rennsaison übergeben. Gigaset unterstützt zudem zwei weitere Rennen in diesem Jahr: die Gigaset International Handicap Stakes am 25. Juli 2015, und die Cumberland Lodge Stakes am 3. Oktober 2015.

Guy Henderson, Chief Executive der Rennbahn von Ascot Limited, begrüßte die neue Partnerschaft mit den Worten:
“Wir freuen uns, heute diese Ankündigung machen zu können. Ascot verkörpert einen außergewöhnlichen Standard von Eleganz und traditionellen Werten. Gleichzeitig sind wir immer bemüht, den Besuchern so viele technologische Errungenschaften wie möglich zugänglich zu machen. In Gigaset erkennen wir unsere eigene Philosophie wieder, hochwertiges Engineering mit zukunftsorientierter Technologie zu verbinden.”

Juliet Slot, Ascots Commercial Director, fügte hinzu:
“Gigaset gesellt sich zu QUIPCO als neuer Partner auf der höchsten Stufe unseres kommerziellen Programms. Dies ist ein echter Meilenstein für uns. Gigaset ist ein neuer Investor im British Racing auf höchstem Niveau. Mit Gigaset als Unternehmen der Consumer-Electronics-Branche, erschließen wir auch einen neuen Sektor für uns. Wir freuen uns darauf, neue kundenorientierte Initiativen, gemeinsame Marketing-und weitere Möglichkeiten mit unserem neuen Partner zu erschließen.”

Über Ascot Racecourse
Seit 1711 ist der Ascot Racecourse Austragungsort Nummer eins des britischen Pferderennsports und beheimatet Europas berühmtestes Pferderennen – das Royal Ascot. Mitte Juni jeden Jahres werden dort im Rahmen des Royal Meeting die erfolgreichsten Rennpferde der Welt präsentiert.

Die Veranstaltung ist gleichzeitig Treffpunkt für internationale Größen des Pferderennsports. Das Royal Ascot ist ein einzigartiges Ereignis im Sportkalender, denn obwohl die Pferderennen im Mittelpunkt stehen, bildet es gleichzeitig einen sozialen Höhepunkt – geschichtsträchtig, prunk- und stilvoll. An jedem der fünf Renntage zieht die Queen im Zuge der Royal Procession mit ihren Gästen vor bis zu 80.000 Zuschauern auf der Pferderennbahn ein.

Das Herzstück des Royal Ascot bildet das Royal Enclosure. Wie die Tradition der Royal Procession reichen dessen Wurzeln bis ins frühe 19. Jahrhundert und zur Herrschaft von George IV. zurück. Auf dem Gelände herrscht ein strenger Dresscode: Morning Dress bestehend aus Cutaway und Zylinder für die Herren und formelle Kleidung mit Hut für die Damen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert