FAQ
Klaus Weßing im Interview: Gigaset ist hervorragend für die Zukunft aufgestellt
9. Juli 2018

Die Aussichten für Gigaset sind ausgezeichnet. Doch das war nicht immer so. Den Wendepunkt brachte eine schwierige Entscheidung, die das Unternehmen Ende 2015 treffen musste und deren Auswirkungen zur Herausforderung für den damals neuen CEO Klaus Weßing wurden. Im ersten Halbjahr 2015 sackte der Umsatz von Gigaset um 3 % auf 143 Millionen Euro ab, mehr

CeBIT 2014 Live: Interview mit Gigaset CEO Charles Fränkl
13. März 2014

Die CeBIT 2014 neigt sich langsam ihrem Ende zu. Stefan Zuber, Leiter der Unternehmenskommunikation der Gigaset AG, hat Charles Fränkl, CEO der Gigaset AG zu einem kurzen Gespräch getroffen.        

Gigaset Bilanz-Pressekonferenz 2013 – Unternehmensentwicklung und Strategie
25. Februar 2013

Am 28. März 2013 wird Gigaset die Bilanz-Pressekonferenz 2013 in München abhalten. Charles Fränkl, CEO der Gigaset AG und Dr. Alexander Blum, CFO der Gigaset AG, werden auf die Geschäftsentwicklung des Jahres 2012 eingehen sowie einen Ausblick auf die Strategie und Unternehmensentwicklung des kommenden Jahres geben. Die Veranstaltung findet in geschlossenem Rahmen, unter Anwesenheit der mehr

„Wir entwickeln uns besser als unsere Wettbewerber“ – Dr. Alexander Blum im Interview mit 4investors
12. Dezember 2012

An dieser Stelle möchten wir Sie auf ein interessantes Interview hinweisen. Dr. Alexander Blum, CFO und Vorstandsmitglied der Gigaset AG erklärt im Interview mit 4investors, warum das vierte Quartal bei Gigaset ein positives operatives Ergebnis bringen wird. Gleichzeitig gibt der Finanzchef einen Ausblick auf 2013 und beleuchtet das Effizienzprogramm der Gigaset. Auch mögliche Akquisitionen sind Thema des Gesprächs. mehr

Dr. Alexander Blum im CFO-Interview mit der Börsen-Zeitung
8. Dezember 2012

An dieser Stelle möchten wir Sie auf ein interessantes Interview hinweisen. Dr. Alexander Blum, CFO und Vorstandsmitglied der Gigaset AG erklärt im Interview mit der Börsen-Zeitung, warum er auf das Weihnachtsgeschäft setzt und was es mit dem Transformationsprozess der Gigaset auf sich hat. Das vollständige Interview können Abonnenten der Börsen Zeitung hier lesen.

Ein Unternehmen erfindet sich neu: CFO Dr. Alexander Blum spricht mit der Börsen Radio Network AG
23. November 2012

Gigaset AG CFO Dr. Alexander Blum im Interview mit der Börsen Radio Network AG. Hören Sie den kompletten Beitrag hier.

Charles Fränkl im Interview: Zur Strategie Gigasets
22. November 2012

Gigaset befindet sich derzeit in einer Phase des Wandels. Eine Zeit, in der naturgemäß von vielen Seiten Vermutungen und Fragen entstehen. Um Antwort auf diese Fragen zu geben, geht Charles Fränkl, CEO und Vorstandsvorsitzender der Gigaset AG im Interview auf die neue Unternehmensstrategie „Gigaset 2015“ ein und erläutert, in welche neuen Wachstumsfelder das Unternehmen investieren mehr

Gigaset auf dem Eigenkapitalforum 2012: Dr. Alexander Blum im Interview
19. November 2012

Das Deutsche Eigenkapitalforum ist ein wichtiger Termin für jedes börsennotierte Unternehmen. Im Rahmen des, vom 11. bis 13. November 2012 stattgefundenen Forums äußert sich Dr. Alexander Blum, CFO und Finanzvorstand der Gigaset AG, im Interview mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF) zu verschiedenen, strategischen Themen. Dr. Blum spricht dabei offen über die Notwendigkeit der Neupositionierung mehr

Neustrukturierung kostet Geld: CFO Dr. Alexander Blum spricht mit der Börsen Radio Network AG
9. November 2012

Gigaset AG CFO Dr. Alexander Blum im Interview mit der Börsen Radio Network AG. Hören Sie den kompletten Beitrag hier.

Stillstand bedeutet Rückschritt – Gigaset CEO Charles Fränkl zum Unternehmensumbau
25. Oktober 2012

Mit der Umorganisation hat sich Gigaset komplett neu aufgestellt. Um die Wettbewerbsfähigkeit von Gigaset zu stärken und künftiges Wachstum zu ermöglichen, werden die zentralen Geschäftsfelder Consumer Products, Business Customers und Home Networks aus eigenen Business Units heraus geführt. Im Interview erläutert Gigaset CEO und Vorstandsvorsitzender Charles Fränkl, warum diese Veränderungen nötig sind. Herr Fränkl, nach mehr