FAQ
CEO-Mandat von Klaus Weßing vorzeitig verlängert
20. August 2020

Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat Klaus Weßings Mandat als CEO des Unternehmens vorzeitig um weitere zwei Jahre verlängert. „Klaus Weßing hat Gigaset während der letzten vier Jahre aus der Verlustzone geführt und grundlegend für die Zukunft neu aufgestellt – mit einer innovationsbasierten Vision, klarer Wachstumsstrategie und starkem Fokus auf die digitale Transformation“, so Aufsichtsratsvorsitzender mehr

Gigaset AG Hauptversammlung 2020
5. Juni 2020

Am 4. Juni 2020 hielt die Gigaset AG die erste virtuelle Hauptversammlung im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München ab. Angesichts der Corona-Pandemie und der damit nach wie vor geltenden Kontaktverbote, war diese neue Form der Hauptversammlung notwendig. Auch die letzten Hauptversammlungen der Gigaset AG wurden im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München durchgeführt. Bislang mehr

Gigaset AG veröffentlicht Bericht zum 1. Quartal 2020
28. Mai 2020

Die Gigaset AG (ISIN: DE0005156004), ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie, hat heute den Bericht für das erste Quartal 2020 veröffentlicht. Umsatz- und Ergebniskennzahlen sind dabei von den im März eingeleiteten Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bereits deutlich negativ beeinflusst. Die seitens der Regierungen Europas beschlossenen, erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens, haben voll mehr

Gigaset AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2019
28. April 2020

Die Gigaset AG (ISIN: DE0005156004), ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie, hat heute den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht und die zuletzt kommunizierten Erwartungen vollständig erreicht. Der Konzernumsatz lag mit EUR 257,9 Mio. unter Vorjahresniveau, wohingegen das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) sowie der Free Cashflow deutlich verbessert werden konnten. mehr

Gigaset Halbjahreszahlen 2014: Konzerngewinn in Q2
7. August 2014

Gigaset erzielt in Q2 Konzerngewinn und positiven Free Cash Flow Konzernumsatz aus fortzuführendem Geschäft im zweiten Quartal bei EUR 82,0 Mio (Q 2 2013: EUR 96,8 Mio.) EBITDA aus fortzuführendem Geschäft im zweiten Quartal bei EUR 10,3 Mio. (Q2 2013: EUR 6,4 Mio.) Konzerngewinn aus fortzuführendem Geschäft im zweiten Quartal bei EUR 1,3 Mio. (Q mehr

CFO Dr. Alexander Blum verlässt Gigaset zum Jahreswechsel
30. Juli 2014

Der Finanzvorstand der Gigaset AG, Dr. Alexander Blum, hat dem Aufsichtsrat heute mitgeteilt, dass er seinen Dienstvertrag zum 31. Dezember 2014 fristgerecht beendet. Dr. Blum wird bis zum Jahresende seine Aufgaben weiterhin voll erfüllen, damit ein Nachfolger berufen und eingearbeitet werden kann. Somit ist ein reibungsloser Übergang gewährleistet. Dr. Blum war seit 2008 bei Gigaset mehr

Gigaset führt sämtliche Bankschulden zurück und schließt umfassende Neustrukturierung der Finanzierungsbasis ab
24. Juli 2014

Die Gigaset AG hat heute alle Finanzverbindlichkeiten inklusive aller noch nicht gezahlten Zinsen in Höhe von insgesamt EUR 25,0 Mio. zurückgeführt. Möglich wurde dies durch die Einnahmen aus den jüngst erfolgreich platzierten Kapitalmaßnahmen. Daraus waren Gigaset netto EUR 33,9 Mio. zugeflossen. „Der nunmehr völlig finanzschuldenfreien Gigaset-Gruppe eröffnen sich somit eine Vielzahl neuer Optionen, um die mehr

CFO Dr. Alexander Blum im Interview mit 4investors
11. Juli 2014

Gigaset CFO Dr. Alexander Blum stand dem Börsenportal 4investors Rede und Antwort. Den Originalbeitrag finden Sie hier. Der Wortlaut des Gesprächs ist zusätzlich auch auf unserem Blog verfügbar… Gigaset will durch eine Kapitalerhöhung frisches Geld ins Unternehmen holen. Finanzvorstand Alexander Blum erläutert im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de, wie das Geld genutzt werden soll. mehr

Gigaset Q1 Zahlen 2014: Führende Marktposition gefestigt, Ausrichtung auf Telekommunikationsgeschäft abgeschlossen
22. Mai 2014

Trotz anhaltendem Marktrückgang führende Marktposition im Kerngeschäft erhärtet. Konzentration auf Telekommunikationsgeschäft mit Verkauf von SME vollendet. Konzernumsatz aus fortzuführendem Geschäft im ersten Quartal bei EUR 65,0 Mio. (Q 1 2013: EUR 86,7 Mio.). EBITDA aus fortzuführendem Geschäft im ersten Quartal bei EUR minus 7,6 Mio. (Q1 2013: EUR 4,6 Mio.). Neue Komponenten und Leistungsmerkmale für mehr