Gigaset präsentiert neue Daniela Katzenberger keeper Edition

Blond, schlagfertig und charmant – drei Eigenschaften, die man sofort mit Daniela Katzenberger in Verbindung bringt. Doch bei ihrem aufregenden Alltag als Mama, Fernsehstar und Buchautorin geht es auch gerne mal chaotisch zu. „Wo habe ich meine Schlüssel liegen lassen?“, „In welcher Straße steht mein Auto?“, „Habe ich eigentlich mein Handy dabei?“ – diese Fragen stellt sich wohl jede Frau. Um sich selbst und allen Leidensgenossinnen zu helfen, haben die Kultblondine und Gigaset die Daniela Katzenberger keeper Edition ins Leben gerufen: Einen praktischen Schlüsselfinder mit smarten Zusatzfunktionen und natürlich in Pink.

Daniela Katzenberger keeper Edition 1

Daniela Katzenberger liebt ihren neuen keeper

Egal ob „Tussi“ oder Mama

Spätestens seit Sophia auf der Welt ist, wird es auch der Katze ab und zu mal zu viel. Zwischen Kind und Kegel, Job und Haushalt könnte man manchmal verzweifeln. Genau in diesen Stress-Situationen dann noch auf der Suche nach dem Schlüsselbund, Smartphone oder richtigem Koffer zu gehen, gehört ab sofort der Vergangenheit an. „Ich probiere einfach gerne neue Sachen aus und habe immer Spaß an tollen neuen Projekten“, so Daniela Katzenberger. „Wie viel Zeit man sparen könnte, wenn du nichts mehr suchen müsstest und vor allem wie viel Ärger. Der keeper macht mein Leben wirklich einfacher und das ist echt für jeden was – vor allem uns Frauen.“

Klein, leicht und findet alles

Die Daniela Katzenberger keeper Edition ist nicht nur dank ihrer pinken Farbe ein optischer Hingucker – der keeper ist auch ein echtes Leichtgewicht, das gerade einmal 12 Gramm auf die Waage bringt. Nichts was den Alltag unnötig erschwert. Auch mit seinen Abmessungen von gerade einmal 3,7cm x 3,7cm ist er nicht größer als ein Schlüsselanhänger und viel kleiner als ein Taschen-Puschel.

Die Daniela Katzenberger keeper Edition basiert auf modernster Bluetooth 4.0 Technologie und ermöglicht per Smartphone eine blitzschnelle Ortung von wertvollen Dingen wie Haus- oder Autoschlüssel, Handtasche oder Geldbeutel und das im Umkreis von 30 Metern.

Mit einem Klick löst die Benutzerin die Suche für den keeper aus. Dieser macht dann mittels blinkendem LED-Licht und lautem Signalton unmissverständlich auf sich aufmerksam. Doch nicht nur das! Der keeper schafft doppelte Sicherheit, denn auch das damit verbundene Smartphone, auf der die kostenlose keeper-App für iOS und Android installiert ist, kann angesteuert und geortet werden. Sollte also das nächste Mal das Handy verschollen sein, reicht ein Doppelklick auf den Button des keepers und ein Klingelton wird auf dem Smartphone ausgelöst – selbst, wenn es auf lautlos gestellt ist.

Pink ist smart

„Irgendwas ist immer, tausend Sachen muss man im Kopf haben, da vergesse ich schnell was“, so Daniela Katzenberger. „Da bin ich echt froh über meine pinke Wunderwaffe. Ich finde mit dem keeper mein Handy, meine Schlüssel, mein Auto oder meinen Koffer und die keeper App informiert mich automatisch, wenn ich mich zu weit von wichtigen Dingen entferne. Habe ich mal wieder meinen Schlüssel liegen lassen, erinnert mich der keeper noch an der Haustür. Auch auf meinen vielen Reisen ist der keeper immer dabei. Einer hängt an meinem Koffer und ich kriege automatisch eine Nachricht, wenn der Koffer auf dem Gepäckband auf mich zukommt – so spare ich mir das hektische Rumgegucke.“

Daniela Katzenberger keeper Edition 2

So findet die Katze ihre Koffer überall

Langlebig und nachhaltig

Die Daniela Katzenberger keeper Edition wird via Bluetooth 4.0 mit einem beliebigen iOS oder Android Smartphone verbunden. Dank des geringen Energieverbrauchs hat die eingebaute Batterie des keepers eine Lebensdauer von circa einem Jahr und kann danach kostengünstig und umweltfreundlich gegen eine neue ausgetauscht werden.

Verfügbarkeit und Preis

Die Daniela Katzenberger keeper Edition ist ab dem  Oktober 2017 im Fachhandel, im Gigaset Onlineshop und über die Love and Style App von Daniela Katzenberger zum Preis von 19,99 Euro in der Farbe Pink erhältlich. In den Farben Weiß und Schwarz gibt es den Gigaset keeper im Gigaset Onlineshop und im Fachhandel im 1-er Pack zum Preis von 19,99 Euro sowie im 3er-Pack (2x Schwarz, 1x Weiß) für 49,99 Euro.

Die Daniela Katzenberger keeper Edition in Aktion

https://youtu.be/BkrxKxN7fG0

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (7 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +5 (from 5 votes)
Veröffentlicht unter News, Produkte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ralf Lueb wird neuer Head of Sales Germany bei Gigaset

Ralf Lueb, Head of Sales Germany

Ralf Lueb, Head of Sales Germany

Wie in jedem Unternehmen ist auch für Gigaset ein erfolgreicher Vertrieb Schlüsselfaktor des Erfolgs. Mit Ralf Lueb, einem erfahrenen Telekommunikations- und Vertriebs-Experten, holt das Unternehmen nun frische Sales-Kompetenz für die Gesamtleitung Deutschlands an Bord. Ziel ist die bestehenden Beziehungen zu Händlern und Partnern im größten Markt für Gigaset auszubauen.

Ralf Lueb (45) ist seit dem 1. Oktober 2017 Head of Sales Germany und übernimmt damit nach Dr. Michael Orth, der die Position seit 2009 bekleidete, die vertriebliche Gesamtleitung für den Deutschen Markt.

Der diplomierte Elektroingenieur begann seine Karriere in der Telekommunikation nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule Münster. Während der letzten 20 Jahre bekleidete der Vertriebsexperte beim Industriegiganten Siemens verschiedene Managementpositionen durch die er sich ein umfangreiches Expertenwissen sowie die entsprechende Führungserfahrung erwarb.

Zuletzt leitete Ralf Lueb als Vice President Sales bei der Unify GmbH (früher Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG) den Vertrieb von ITK-Lösungen und Services im Großkundenumfeld mit Fokus auf Industrial Services.

“Wir freuen uns besonders, dass wir Ralf Lueb für die Aufgabe gewinnen konnten“, so Michael Grodd, Head of Global Sales and Marketing. „Herr Lueb kennt das Telekommunikationsgeschäft in und auswendig. Durch seine umfassenden Kenntnisse des Geschäftskundenbereichs verkörpert er, wie kein anderer, den frischen Wind, den wir brauchen, um neben dem Privatkundenbereich vor allem unser Wachstumsgeschäft mit professionellen Kommunikationslösungen erfolgreich weiterzuentwickeln und auszubauen.“

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Veröffentlicht unter News, Unternehmen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stellenausschreibung: (Senior) Social Media Manager (m/w) in München

Die Gigaset AG einer der führenden Hersteller von privaten und geschäftlichen Kommunikationslösungen in Europa. Das Traditionsunternehmen blickt auf eine über 160-jährige Geschichte zurück und ist auch heute noch Innovationstreiber und Qualitätsführer im Bereich Telekommunikation. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Smartphones, Smart Home Sicherheitslösungen und Telefone für Privatpersonen sowie Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMUs). Mit eigener Fertigung in Deutschland beschäftigt das Unternehmen ca. 1.000 Mitarbeiter/Innen und unterhält ein weltumspannendes Vertriebsnetz in circa 70 Länder. 

Stellenausschreibung Gigaset

Für den Hauptsitz der im Prime-Standard an der Deutschen Börse notierten Gigaset AG am Standort München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

(Senior) Social Media Manager / Digital Strategist (m/w)

Du bist Digital Native, kennst jede Social Media Kampagne und kannst Content aus dem Ärmel schütteln. Du möchtest produktbezogene ebenso wie dialogische Digitalkonzepte crossmedial planen und umsetzen? Erfahrungen und Erfolge kannst du auch verbuche? Dann suchen wir dich!

Deine Aufgaben als Senior Social Media Manager:

  • Verantwortung für den operativen Social Media Bereich
  • Entwicklung und Umsetzung von Social-Media-Inhalten und Kampagnen auf verschiedenen Plattformen und für verschiedene Produkttypen, inhaltlich sowie contentseitig
  • Durchführung von Analysen im Social Media Bereich sowie dem Monitoring von Communities, inkl. Reporting
  • Operatives Community Management der wichtigsten Kanäle• Ansprechpartner für Social-Media und Digital-Agenturen
  • Planung der Kampagnenkosten mit Hinsicht auf den bestmöglichen ROI
  • Koordination von Projektbudgets
  • Kurzum: Du bist immer auf dem Laufenden, wenn es um Innovationen im Bereich Social Media geht und sorgst dafür, dass sich unsere Kampagnen und -Strategien stetig weiterentwickeln

Das solltest du mitbringen als (Senior) Social Media Manager:

  • 5 oder mehr Jahre Erfahrung im Agenturumfeld oder Unternehmen
  • 3 oder mehr Jahre Erfahrung mit Social Media und digitalen Kanälen
  • Erfahrung im Projektmanagement, Reporting sowie mit Zahlen-/ Budgetverwaltung
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Eigeninitiative, hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Studienhintergrund mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaften, Public Relations, Marketing, Medien- oder Sozialwissenschaften

Das bieten wir dir als (Senior) Social Media Manager:

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem renommierten und international bekannten Unternehmen
  • Großer Gestaltungsspielraum in deinen Aufgaben und die einmalige Chance, neue Produkte und Themen über den gesamten Produktlebenszyklus zu begleiten und deren mediale Darstellung mit zu beeinflussen
  • „Getting Things Done“ Mentalität, flache Hierarchien und direkte Berichtslinie an den Abteilungsleiter
  • Agentur- statt Industriefeeling mit einen modernen, verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz im Herzen von München

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann warte nicht länger und bewirb dich jetzt! Schicke deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse) an die Emailadresse jobs@gigaset.com.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
Veröffentlicht unter Karriere, Unternehmen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das neue Volks-Smartphone GS270, ein echtes Akku-Monster?

Im August stellte Gigaset erstmals das neue Gigaset GS270 vor. Am 1. Oktober wurde es zum Volks-Smartphone. In der gemeinsamen Volks-Aktion mit Bild.de lockt das Volks-Smartphone GS270 nicht nur mit einer zusätzlichen BookletCase Smartphone-Schutzhülle, sondern auch mit einem kostenlosen Handyschutzbrief für drei Monate, der das GS270 vor Displaybruch und anderen Schäden versichert. 

Volks-Smartphone Gigaset GS270 Logo

Doch nicht nur die Volks-Aktion ist ein Kaufgrund für das neue Volks-Smartphone GS270, seine wahre Stärke liegt in seinem Akku, der von der Presse zu Recht als „Monster“ bezeichnet wird. Performant und ausdauernd, das Motto unter das Gigaset das GS270 gestellt hat, trifft also voll zu.

„Die aktuell laufende Volks-Aktion bietet tolle Vorteile für den Kunden“, so Oliver Kinne, Head of Sales Mobile Products bei Gigaset. „Ich sehe auf der Strasse so viele Smartphones mit gebrochenen Displays, die aber trotzdem weitergenutzt werden. Das kann mit dem Handyschutzbrief, den wir als Teil unserer Volks-Aktion mit Bild.de anbieten, nicht passieren. Was dem Kunden aber klar sein muss, ist dass nicht nur die zusätzlichen Aktionsvorteile, sondern vor allem das Gerät selbst überzeugen.“

Das stimmt. Im Netz haben bereits zahlreiche Medien über das neue Volks-Smartphone GS270 berichtet. Vor allem auf YouTube haben sich Tech-Blogger dem Thema angenommen und das Smartphone auf Herz und Nieren getestet. Gemeinsames Urteil bei nahezu allen von ihnen: „Das GS270 ist ein Akku-Monster“.

„Auf unserem YouTube Kanal sammeln wir sämtliche Rezensionen zu unseren Geräten und stellen diese, geordnet in Playlists, Interessenten und Kunden zur Verfügung“, so Raphael Dörr, Head of Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG. „Auch für das Volks-Smartphone GS270 gibt es eine entsprechende Playlist.“

Nachfolgend sind vier aktuelle Video-Reviews des neuen Gigaset Volks-Smartphones GS270 zusammengestellt, die sich alle vor allem um das Thema „Akku“ drehen. Wer Interesse am Kauf eines neuen Smartphones hat, sollte sich diese Videos eventuell ansehen. Alle weiteren Videos, die es von oder über Gigaset gibt, finden sich auch auf dem offiziellen YouTube Kanal des Unternehmens.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +6 (from 6 votes)
Veröffentlicht unter News, Produkte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wann ist ein Telefon ein perfektes Seniorentelefon? Teil 5: Einfach noch sicherer

Im letzten Teil der fünfteiligen Sonderserie „Wann ist ein Telefon ein perfektes Seniorentelefon“, geht es um das Plus an Sicherheit, oder wie ein Seniorentelefon einfach noch sicherer werden kann. Den Einstieg in die Serie finden Sie hier.

Ein einfacher Schwindel als Risikofaktor

Kreislaufprobleme, Gleichgewichtsstörungen oder Schwindelgefühle haben sehr unterschiedliche Ursachen, aber die Symptome kennt fast jeder: es dreht sich alles, es wird einem schwarz vor den Augen, man hat Angst zu stürzen. Schwindel und Gleichgewichtsstörungen sind unangenehm und schränken die Lebensqualität erheblich ein.

Mit zunehmendem Alter steigt der Anteil der Schwindelpatienten stark an: Durchschnittlich zehn Prozent der Deutschen leiden immer wieder an Schwindel, bei den über 60-Jährigen sind es über 30 Prozent und ab 80 Jahren klagen mehr als 40 Prozent über regelmäßige Schwindelbeschwerden.

Kreislaufbeschwerden können entstehen, wenn das Gehirn nur noch vermindert durchblutet wird, ein zu niedriger Blutdruck ist in einem solchen Fall die Ursache für das Schwindelgefühl.

Während Schwindel bei jüngeren Menschen meistens eine klar erkennbare Ursache hat, weist Schwindel bei älteren Menschen nicht unbedingt auf ein bestimmtes Krankheitsbild hin, sondern ist häufig das Ergebnis körperlicher Veränderungen, alterstypischer Erkrankungen und der Wirkungen verschiedener Medikamente.

In diesen Fällen sprechen Mediziner von Altersschwindel. Viele ältere Menschen leiden zudem unter mehreren chronischen Erkrankungen. Dies hat zur Folge, dass sie dauerhaft sehr unterschiedliche Medikamente einnehmen müssen. Eine Tablette gegen Gelenkschmerzen, eine zur Behandlung der Herzinsuffizienz und dann noch die Medikamente zur Senkung des Blutzuckerspiegels. Auf diese Weise kommen verschiedene Wirkstoffe zusammen, die das Risiko für Schwindelattacken und damit verbunden Gleichgewichtsstörungen erhöhen.

Fernsehkonsum als zusätzlicher Risikofaktor

Zudem verbringen ältere Menschen gerade abends viel Zeit vor dem Fernseher. Laut einer Studie schauen in Deutschland die Menschen im Durchschnitt rund 221 Minuten täglich Fernsehen. Bei älteren Menschen dürfte der Anteil sogar weitaus höher sein.

Auffallend schädlich ist nach Ansicht der Mediziner dabei das Fernsehen in den Abendstunden zu sein. Ein möglicher Grund dafür ist, dass man gerade abends lange am Stück intensiv fernsieht und lange sitzt, ohne wenigstens kleine Pausen mit Bewegung einzulegen.

Klingelt nun das Telefon, das nicht immer griffbereit neben dem Fernsehsessel liegt, erschrecken ältere Menschen, springen zu schnell auf, wollen zum Telefon gehen und es kann zu heftigen Schwindelattacken und Gleichgewichtsstörungen kommen. Die damit verbundene Sturzgefahr ist aber durchaus vermeidbar, wenn man ein Seniorentelefon wie das Gigaset E560A PLUS hat. Einfach entspannt sitzen bleiben.

Wo liegt der Unterschied zwischen E560 und E560A PLUS

Das Modell Gigaset E560A PLUS unterscheidet sich von dem Modell Gigaset E560 in zwei Punkten: Es hat einen eigenen Freisprech-Clip verfügt über einen integrierten Anrufbeantworter. Das sind zwei dicke Pluspunkte, gerade wenn es um die „Sicherheit zu Hause“ geht.

Der erste Pluspunkt

Der Freisprech-Clip bietet uneingeschränkte Mobilität und höchste Sicherheit im Notfall. Der Name sagt es bereits: der Anwender kann damit „frei sprechen“ und er kann das kleine Gerät wie eine Brosche oder Krawattennadel an Pullover oder Hemd einfach „anclippen“.

Der Freisprech-Clip ist sehr leicht, er wiegt nur 30 Gramm. Er kann an der Kleidung „angeclippt“ oder um den Hals, etwa an einem Band getragen werden. Klingelt nun das Telefon, so klingelt es auch am Freisprech-Clip. Da dieser aber immer mitgetragen werden kann, kann nun der Anwender im Stuhl sitzen bleiben und den Anruf entgegennehmen. Kein schnelles Aufspringen, keine Schwindelattacken, keine Sturzgefahr  – einfach entspannt sitzen bleiben und das Gespräch mit einem einzigen Tastendruck annehmen.

Da der Clip wie eine Freisprecheinrichtung funktioniert, können eingehende Anrufe klar und gut gehört werden und die Kommunikation mit dem Gesprächspartner funktioniert einwandfrei. Da die Hände frei bleiben kann man beim Aufstehen sich gut festhalten oder eine Gehhilfe benutzen. Dank des Freisprech-Clips des Gigaset E560A PLUS wird kein Anruf verpasst, egal, ob man sitzt, im Bad ist oder sich in der Wohnung bewegt.

Das Gigaset E560A Plus Bundle vereint Komfort und Sicherheit

Das Gigaset E560A Plus Bundle vereint Komfort und Sicherheit

Der zweite Pluspunkt: SOS-Notruffunktion integriert.

Aber der Freisprech-Clip bietet noch einen weiteren Pluspunkt. Auf Knopfdruck kann Hilfe einfach angerufen werden. Denn in dem Clip ist eine Notruftaste für den Ernstfall integriert, die automatisch bis zu vier vorgegebene Telefonnummern hintereinander anruft. Die Reichweite im Wohnbereich beträgt 50m und im Freien, also z.B. im Garten bis zu 300m.

Das Besondere am Gigaset E560A PLUS: Es besitzt zusätzlich eine spezielle SOS-Notruf-Funktion. So können Sie Familienangehörige, Nachbarn oder Ihren Hausarzt im Ernstfall mit nur einem Tastendruck erreichen. Im Gegensatz zu anderen Hausnotrufsystemen fallen dafür mit dem Gigaset E560A PLUS keine Zusatzkosten an – und Sie sind an keinen Vertrag gebunden.

So einfach funktioniert die Notruffunktion

  • Durch das Drücken der Notruftaste (Direktwahltaste A) auf dem Telefon oder auf dem Freisprech-Clip (Sterntaste) werden die individuell eingespeicherten vier Nummern automatisch in festgelegter Reihenfolge angerufen. Und das bis zu fünf Mal, falls beim ersten Versuch niemand abhebt.
  • Der Angerufene hört nach dem Abheben dann den Notruftext. Das ist eine vom Anwender aufgesprochene Botschaft – oder alternativ ein im Gerät hinterlegter Standardtext.
  • Nach dem Notruftext erfolgt die Aufforderung: „Zum Annehmen des Notrufs bitte Taste 5 drücken.“ Der Angerufene kann dann persönlich mit dem Anrufer sprechen.

Fazit: Technik die unterstützt

Nach fünf Episoden zum Thema „Wann ist ein Telefon ein perfektes Seniorentelefon? Was muss ein Seniorentelefon können und welche Funktionen sollte es unbedingt haben?“, kommt Gigaset zu dem Ergebnis: manchmal ist weniger mehr.

Ein Seniorentelefon sollte dem Nutzer vor allem eine Erleichterung im Umgang mit dem Telefon bieten. Senioren fühlen sich schnell überfordert wenn zu viele technische Funktionen, die einfache und intuitive Bedienung eher verhindern als diese zu unterstützen.

„Das Telefon sollte in der Funktionalität einfach sein“, sagt Nicola Röhricht von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (Bagso). Die meisten Nutzer wollen vor allem Telefonieren und wichtige Nummern abspeichern. Zu viel Schnickschnack stört da nur.

Gängig sind zum Beispiel Notruftasten. Sie alarmieren über eine Rufnummernliste Angehörige oder Nachbarn. „Das Telefon ruft dafür automatisch nacheinander die vorher eingespeicherten Nummern an, bis jemand abhebt“, erklärt Dirk Lorenz von der Stiftung Warentest.

Seniorentelefone sind vor allem auf die nachlassende Sehkraft im Alter und den einfachen Überblick für den Notfall ausgelegt. Telefone für Senioren sind daher leicht zu bedienen und zeichnen sich durch nützliche Zusatzfunktionen wie einen großen Rufnummernspeicher, lange Akkulaufzeiten oder eine Freisprechfunktion aus.

Die beiden Modelle von Gigaset, das Gigaset E560 und das Gigaset E560A PLUS sind bei den Seniorentelefonen führend und bieten alle wichtigen Funktionen gerade für ältere Menschen.

Auch mit steigendem Alter ein autonomes und selbstbestimmtes Leben zu Hause zu führen, ist für viele ältere Menschen von großer Bedeutung. Entsprechend müssen auch technische Neuerungen in der Telekommunikation auf diese Bedürfnisse eingehen. Seit Jahren beschäftigt sich Gigaset intensiv mit den Themen Ergonomie, Komfort und Sicherheit, wie die im Handel erhältlichen Seniorentelefone beweisen.

Und damit beantwortet sich auch die Frage, wann ein Telefon ein perfektes Seniorentelefon ist, wenn es von Gigaset kommt und ein Gigaset E560 oder ein Gigaset E650A Plus ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar