Wir suchen: Junior Manager Technology Management (m/w)

Die Gigaset AG ist Europas führender Hersteller von privaten und geschäftlichen Kommunikationslösungen. Das Traditionsunternehmen blickt auf eine über 160-jährige Geschichte zurück und ist auch heute noch Innovationstreiber und Qualitätsführer im Bereich Telekommunikation. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Smartphones, Smart Home Lösungen sowie Telefone für Privatpersonen und KMUs (Kleine und Mittelständische Unternehmen). Mit eigener Fertigung in Deutschland unterhält die Gesellschaft ein weltumspannendes Vertriebsnetz in circa 70 Länder. Für unseren Bereich Strategy & Innovation am Standort Bocholt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Junior Manager Technology Management (m/w)

Junior Manager Technology Management (m/w)

Junior Manager Technology Management (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Ausrichtung der Gigaset Technologie-Roadmap und Plattformstrategie zur langfristigen Absicherung der Geschäftsstrategie
  • Management von strategischen Technologie- und Vorfeldthemen (Proof
    of Concept)
  • Partnering Strategie für Core-Technologien neuer Geschäftsfelder, in
    Abstimmung mit den relevanten Business Units
  • Bewertung neuer, aus Technologietrends abgeleiteten,
    Geschäftsmöglichkeiten und Produktideen
  • Sie sind Ansprechpartner/Betreuer/Verantwortlicher für Partner aus dem
    Technologieumfeld (z.B. Gartner Group)

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik o.ä.
  • mind. 3 Jahre Erfahrung im Umfeld des Business Development / Innovation Management (SW-Lösungen, Cloud, Services, Apps)
  • Erfahrung im Projektmanagement von komplexen, innovativen Technologie- und Vorfeldthemen
  • unternehmerisches Denken und Handeln, Kreativität
  • effizientes und selbstständiges Arbeiten, analytisches Denkvermögen
  • SW- und Architekturkenntnisse im Umfeld IoT
  • Teamfähigkeit und Kooperationswille, Ausdauer und Belastbarkeit
  •  Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  •  sehr gute Englischkenntnisse
  • Methoden und Tools im Biz Development
  • Know-how im Themenkomplex „Digitalisierung“
  • Kenntnisse der Technologien in der Kommunikation
  • interkulturelle bzw. internationale Erfahrungen sind erwünscht

Ihre Chance:

Wir bieten eine herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe in einem dynamischen Umfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum. Als Teil eines hoch motivierten internationalen Teams erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten einzubringen und zum Erfolg von Gigaset beizutragen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Ihren Lebenslauf, Ihre Referenzen, Ihre Gehaltsvorstellung sowie Ihren frühestmöglichen Einstiegstermin enthält. Bitte senden Sie die Bewerbung via E-Mail an: jobs@gigaset.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (19 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +20 (from 20 votes)
Veröffentlicht unter Karriere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Smarter Urlauben mit Gigaset
100 Euro Reisegutschein beim Kauf eines GS160 Smartphones

Das neue Gigaset Smartphone GS160 ist seit Dezember letzten Jahres im Handel verfügbar. Exzellent ausgestattet mit Dual-SIM-Slot, 2.500 mAh Li-Ionen-Akku und 13 Megapixel Hauptkamera, ist das Gigaset GS160 bei einem Preis von 149 Euro der ideale Begleiter für die anstehende Reisezeit. Für alle Urlaubsreifen hat sich Gigaset nun in Kooperation mit travelcheck.de etwas Besonderes einfallen lassen und belohnt ab sofort jeden Kauf eines Gigaset GS160 Smartphones mit einem Reisegutschein im Wert von 100 Euro.

Gigaset GS160 sichert 100 Euro Reisegeld.

Gigaset GS160 als idealer Reisebegleiter

Das neue Gigaset GS160 Smartphone bietet eine exzellente Kombination aus Preis und Leistung und überzeugt in der Preisklasse von unter 150 Euro mit zahlreichen praktischen Features wie Fingerabdruck-Sensor mit Multi-Funktionen, Dual-SIM-Slot mit separatem Micro-SD-Kartenslot, austauschbarem 2.500 mAh Li-Ionen-Akku und 4G LTE. Mit diesen Features und seiner robusten Bauweise empfiehlt es sich als der ideale Reisebegleiter und Ersatz für die Digitalkamera. Aber auch für Sparfüchsen, die teure Roaming-Gebühren mit einer zweiten SIM-Karte umgehen wollen, ist das Gigaset GS160 eine Sparhilfe, um ein Schnäppchen zu schlagen.

Mehr Geld in der Reisekasse

Passend zur anstehenden Reisezeit werden alle Gigaset GS160 Smartphones ab sofort mit einem 100 Euro Reisegutschein kombiniert. Dieser ist deutlich sichtbar auf der Verpackung aufgebracht. Das attraktive Reisepaket hat Gigaset gemeinsam mit dem Portal travelcheck.de entwickelt. Der Reisegutschein kann ab einem Reisewert in Höhe von 499 Euro oder mehr verwendet und ganz einfach durch Eingabe des Codes vom Verpackungsaufkleber abgerufen werden. Die Gutschrift des Reisegelds von 100 Euro erfolgt circa eine Woche vor Reiseantritt auf das Girokonto des Reisenden. Der Reisegutschein selbst gilt dann bis zum 31. April 2020. Bis zu diesem Zeitpunkt muss die Buchung der Reise erfolgt sein, während die Reise selbst auch später angetreten werden kann.

„Mit diesem Angebot schaffen wir einen echten Urlaubskracher“, so Oliver Kinne, Head of Sales Mobile Devices bei Gigaset. „Jeder der einen Urlaub plant und sich für ein neues Smartphone interessiert sollte sich angesprochen fühlen. Im Endeffekt erhält er so unser Gigaset GS160 für gerade einmal 49 Euro.“

 

Faire Angebote dank Bestpreisgarantie

Bei Buchungen, die in Verbindung mit dem Reisegutschein getätigt werden, stehen dem Reisenden nicht nur 100 Euro zusätzliches Budget zur Verfügung, sondern er bucht auch mit Bestpreisgarantie. Das garantiert travelcheck.de. Hier wird Reisenden, die eine Last-Minute-, Frühbucher- oder Pauschalreise (Kombination Flug und Hotel) gebucht haben und ein identisches Urlaubsangebot bei einem anderen Anbieter günstiger buchen könnten, die Preisdifferenz erstattet.

Alle notwendigen Informationen zur Gigaset Reisegeld-Aktion finden Sie unter www.gigaset.com/gs160. Hier können Sie das neue Gigaset Smartphone GS160 auch direkt und versandkostenfrei bestellen. Das Gigaset GS160 ist selbstverständlich auch im Fachhandel verfügbar. Weitere Informationen zum Gigaset GS160 finden sich hier.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.4/10 (18 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +15 (from 15 votes)
Veröffentlicht unter News, Produkte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

HTV-Life-Prüfzeichen wird dem Gigaset CL660HX verliehen

Die von Herstellern geplante, absichtliche Verringerung der Lebensdauer von Produkten, geplante Obsoleszenz genannt,  beschäftigt Verbraucher mehr denn je. Schließlich belastet solch ein Verhalten nicht nur den Geldbeutel der Kunden, sondern vor allem auch die Umwelt. Gigaset steht mit seinen Premiumprodukten und der Produktion in Deutschland als klarer Gegenbegriff zu geplanter Obsoleszenz und lässt sich dies auch von externer Stelle bescheinigen – und zwar durch ein entsprechendes Siegel des Testhauses HTV. Dieses HTV-Life®-Prüfzeichen hat jetzt auch das neue Router-Mobilteil Gigaset CL660HX erhalten.

Gigaset CL660 HTV Prüfzeichen

Studie des Umweltbundesamts belegt zu kurze Lebensdauer vieler Produkte

Zwar konnte in einer vom Umweltbundesamt beauftragten, begleitenden Studie keine geplante Obsoleszenz gegenüber Herstellern nachgewiesen werden, dennoch kritisiert Umweltbundesamt-Präsidentin Maria Krautzberger eine zu kurze Lebensdauer vieler Geräte. Zudem weist sie auf die „[…] mangelnde Transparenz für die Verbraucherinnen und Verbraucher“ hin.

Trotz deutlicher Worte haben sich bisher nur wenige Hersteller zu einer externen Zertifizierung ihrer Produkte entschieden. Ganz anders Gigaset: Das Unternehmen arbeitet seit mehr als zwei Jahren mit der HTV-GmbH zusammen, die sukzessive das gesamte Produktportfolio zertifizieren wird. Damit ist Gigaset als einer der weltweit ersten Hersteller diesen Schritt gegangen und hat bereits das HTV-Life® Prüfzeichen für die Modelle A400, E310, E550, E630, C430, C620, S850, SL400, Repeater 2.0, CL750, E560 und SL450 erhalten. Mit der Gigaset CL660 Produktlinie wurden nun auch die neuesten VoIP-fähigen Design-Telefone von Gigaset erfolgreich zertifiziert.

Gigaset-Produkte stehen für lange Haltbarkeit

„Unser Kundenservice erhält regelmäßig Reparaturanfragen für Produkte, die zum Teil 15 oder 20 Jahre alt sind. Einen deutlicheren Beleg für die Haltbarkeit unserer Produkte gibt es kaum“, so Raphael Dörr, Head of Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG. „Mit der externen Zertifizierung unserer Produkte durch die HTV-GmbH gehen wir einen proaktiven Schritt hin zu zertifizierter Qualität und Haltbarkeit. Denn geplante Obsoleszenz ist für Gigaset ein absolutes No-Go.“

Umstellung auf IP-Telefonie

Die Umstellung analoger und ISDN-basierter Anschlüsse auf die IP-Technik wird von der Deutschen Telekom konstant vorangetrieben. Bis 2018 werden alle Haushalte auf VoiP umgestellt sein. Dem Verbraucher bietet dies die attraktive Möglichkeit, schnurlose Mobilteile direkt an VoIP-Routern mit DECT-Modul zu betreiben. Genau hierfür sind die Gigaset HX-Mobilteile wie das Gigaset CL660HX entwickelt worden.

HTV-Life®-Prüfzeichen für Gigaset CL660HX

Das neue Gigaset CL660HX markiert einen Meilenstein in der Entwicklung schnurloser Telefone: Leistungsfähige Technologie, exzellente Ergonomie und moderne Designsprache stehen in perfekter Balance und decken sich mit den Anforderungen anspruchsvoller Kunden an ein zeitgemäßes schnurloses Telefon. Schlank und kompakt in seinen äußeren Dimensionen bietet das Gerät eine großzügig dimensionierte und mechanisch hochpräzise Tastatur. Der 2.4“ große TFT-Farbbildschirm präsentiert eine souverän gestaltete und intuitiv zu bedienende Funktionsvielfalt.

Fein ausgearbeitete Details wie das metallisierte zentrale Navigationselement dokumentieren zusammen mit haptisch und optisch hochwertig dekorierten Oberflächen die völlig zweifelsfreie Produktqualität des Gigaset CL660HX.

Größtmöglicher Komfort

Neben der großartigen, HD-zertifizierten Audio-Qualität, die auch im Freisprech-Modus ihr Potential beweist, bietet das Gigaset CL660HX seinem Nutzer höchstmöglichen Audio-Komfort beim Telefonieren. Aber Komfort bedeutet mehr:  So hat das Adressbuch mit bis zu 400 möglichen Kontakten zu  je drei Rufnummern reichlich Kapazität und kann darüber hinaus mit Google™ Kontakten (Cloud-Service im Internet), mit Windows- oder Outlook-Kontakten und Apple Mac Adressbüchern (inklusive iCloud) synchronisiert werden. Der Micro-USB-Anschluss am Mobilteil liefert die Hardwarevoraussetzung dafür und die für PCs und Macs verfügbare Software Gigaset QuickSync sorgt für den Austausch der Adressdaten und gegebenenfalls  auch der zugeordneten Bilder. So ist es zum Beispiel möglich, Kontakten spezielle VIP-Töne und ein Bild zuzuordnen und so schon am Klingelton oder dem persönlichen Bild zu erkennen, wer anruft.

Über die HTV-GmbH

HTV besteht seit 1986 als unabhängiges Testhaus für elektronische, mechanische und chemische Analysen sowie Lebensdauerprüfungen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen circa 220 Mitarbeiter. Die Expertise von HTV ist vielfach bei Studien, z.B. von Bundesämtern aber auch bei Gutachten oder Qualifikationen gefragt. Als Spezialist für die Langzeitlagerung von Komponenten besitzt HTV eine sehr hohe Kompetenz beim Test und der Analyse von Alterungs- und Ausfallmechanismen bei Produkten sowie der Bestimmung der Lebensdauer von Komponenten. Weitere Informationen zum HTV Prüfzeichen finden sich auch auf der Gigaset Homepage. Direkt zum Thema gelangen Sie über diesen Link.

Was ist geplante Obsoleszenz?

Mit geplanter Obsoleszenz bezeichnet man den bewussten Einbau von Schwachstellen in ein Produkt, Entwicklung von Lösungen mit verkürzter Haltbarkeit, der Einsatz von Rohstoffen minderer Qualität oder aber die Entscheidung, keine Ersatzteile anzubieten. All das führt dazu, dass ein Produkt schneller als notwendig schad- oder fehlerhaft wird und entsprechend nicht mehr vollumfänglich genutzt werden kann. Damit steht geplante Obsoleszenz in enger Verbindung zur heutigen Wegwerfgesellschaft, in der Produkte nicht länger repariert, sondern weggeworfen und durch neue ersetzt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.6/10 (13 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +10 (from 12 votes)
Veröffentlicht unter News, Produkte, Technologie & Trends | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gigaset pro präsentiert sich mit neuem Unternehmens-Video

Gigaset pro, der Geschäftsbereich für Business-Telefonie-Lösungen der Gigaset, hat unlängst ein neues Unternehmens-Video produziert und veröffentlicht, um die Vorteile des Gigaset pro Angebots auf moderne und ansprechende Art und Weise im Online-Umfeld zu präsentieren. Raphael Dörr, Head of Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG nutze die Gelegenheit für ein kurzes Interview mit Ron Cottaar, Direktor Marketing bei Gigaset pro und Initiator des neuen Videos.

Gigaset pro Mood Maxwell 3

Raphael Dörr: Herr Cottaar, danke für Ihre Zeit. Sie haben neue Videos produziert, um Gigaset pro visuell darzustellen. Warum? Welche Vorteile bieten Videoinhalte aus Ihrer Sicht?

Ron Cottar: Sie bieten unzählige Vorteile. 2017 wird definitiv das Jahr der Videoinhalte werden. In allen Geschäfts-Segmenten erleben wir eine zunehmende Präferenz für B2B- und B2C-Videos. Dies ist keine Überraschung, denn Videos zählen zu den leistungsfähigsten Instrumenten, mit denen Unternehmen und Marken ihre Zielgruppen ansprechen können. Nicht weniger als 76,5 Prozent der Marketing-Experten und KMU-Eigentümer, die Videomarketing einsetzen, sind der Ansicht, dass es sich auf ihr Geschäft auswirkt. Darüber hinaus prognostiziert die Marktforschung, dass im Jahr 2017 Videoinhalte 74 Prozent des gesamten Internetverkehrs ausmachen werden. Anscheinend sind Videoinhalte in unserer digitalen Online-Gesellschaft genau die Art von Inhalten, die die Menschen sehen möchten. Untersuchungen zeigen, dass Videoinhalten online die meiste Aufmerksamkeit geschenkt wird, gefolgt von Social Media-Beiträgen und Nachrichtenartikeln.

Raphael Dörr: Es kling schwer sich bei dieser Flut von Videos durchzusetzen. Welche Idee steckt hinter dem neuen Video von Gigaset pro?

Ron Cottaar: Unsere Geschäftskunden auf der ganzen Welt setzen unsere DECT-, Desktop- und mobilen Lösungen ein. Die Grundwerte von Gigaset pro sind Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Design, und meiner Meinung nach ist der menschliche Aspekt im Business-Bereich entscheidend. Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht, den Benutzern diese Werte und unser Unternehmen auf eine anschauliche, ansprechende und informelle Weise vorzustellen. Ferner haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, unseren Resellern die richtigen Hilfsmittel in die Hand zu geben, um ihren Kunden das Gigaset pro-Gefühl zu vermitteln. Mithilfe von Videos können wir die wahre Geschichte hinter Gigaset pro erzählen. Ein kurzes Video sagt mehr als 1000 Worte. Wenn wir solche Videos während einer Vertriebs-Veranstaltung nutzen, können wir dadurch umgehend die Aufmerksamkeit des Publikums gewinnen. In diesem Video ist die Perspektive auf den Wettbewerb eine andere und zeigt unsere Grundwerte.

Raphael Dörr: Können Sie uns etwas mehr über den Inhalt des Videos erzählen?

Ron Cottaar: Wir wollten kein normales Unternehmens-Video drehen, bei dem eine Drohne über unser Werk fliegt und Mitarbeiter darüber sprechen, warum Gigaset pro so ein großartiges Unternehmen ist. Wir wollten mehr als das. Deshalb haben wir zusammen mit dem niederländischen Film- und Animationsstudio REDRUM ein animiertes Video erstellt. Die Handlung in dem Video zeigt, was vor Beginn eines Arbeitstages passiert. Alle Geräte von Gigaset pro – DECT-, Desktop- und Mobilgeräte – bereiten sich darauf vor, das zu tun, was sie am besten können: den Kunden während ihres Arbeitstages zu helfen und ihr Unternehmen zu unterstützen. Das gesamte Video wurde zunächst animiert, anschließend wurden die Stimmen aufgezeichnet. Dank des Animations-Aspekts konnten wir den Produkten von Gigaset pro eine Stimme und ein Gesicht geben – im wörtlichen und im übertragenen Sinn. Das war die perfekte Möglichkeit, dem Betrachter etwas Besonderes zu zeigen und die Geschichte von Gigaset pro ganz originell zu erzählen.

Raphael Dörr: Verbreitung ist im Netz alles. Wie wird das Video verbreitet?

Ron Cottaar: Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, und wir möchten das Video großflächig einsetzen – sowohl online als auch offline. Wir haben das Video in unsere Marketing- und Kommunikationsstrategie eingebunden. Anfang April haben wir Resellern und Partnern, mit denen wir eng zusammenarbeiten, das Video zur Verfügung gestellt. Wir haben das Video zudem in verschiedenen Sprachen untertitelt, sodass wir es international verbreiten können. Mithilfe einer umfangreichen Social Media-Kampagne auf YouTube, Twitter und LinkedIn werden wir das Video verbreiten und seine Beachtung erhöhen. Wir bieten den Resellern darüber hinaus die Möglichkeit, das Video anzupassen, indem sie ihr Logo am Ende des Videos einfügen können. Zu guter Letzt planen wir, weitere gesonderte Videos über unsere verschiedenen Produkte zu erstellen. Fortsetzung folgt!

 

Raphael Dörr: Herr Cottaar, vielen Dank für das Gespräch!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +5 (from 5 votes)
Veröffentlicht unter News, Technologie & Trends | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gigaset SL450 erhält HTV-Life-Prüfzeichen gegen geplante Obsoleszenz

Geplante Obsoleszenz, die bewusste Lebensdauerbegrenzung von Produkten seitens der Hersteller, beschäftigt Verbraucher in Deutschland wie weltweit. Kein Wunder: Schließlich haben sie unter mangelhafter Qualität und damit verbundenen, frühzeitigen Neuanschaffungen ebenso zu leiden wie die Umwelt. Klarheit schafft das HTV-Life®-Prüfzeichen, das Gigaset als einer der weltweit ersten Hersteller bereits für seinen Repeater 2.0 sowie die Telefonlinien A400, E310, E550, E630, C430, C620, S850, SL400, CL750 und E560 erhalten hat. Nun wurde das Premium-Telefon Gigaset SL450 ebenfalls mit dem Prüfzeichen zertifiziert.

Gigaset SL450 HTV Logo

Die Zertifizierung und Vergabe des Prüfzeichnens erfolgt durch HTV, eines der größten unabhängigen Testhäuser Europas. HTV testet seit mehr als 27 Jahren elektronische Bauteile und hat sich u.a. auf die Prüfung und Identifizierung absichtlich verbauter Schwachstellen in Produkten spezialisiert.

„Wir haben bereits verschiedene Produktfamilien auf unterschiedlichen Preisklassen durch HTV zertifizieren lassen“, sagt Dr. Kurt Aretz, Head of Voice Consumer Products, bei Gigaset. „Damit wollen wir zeigen, dass wir in Punkto Qualität keine Unterschiede machen – egal ob es sich dabei um ein günstiges, ergonomisches oder designbasiertes Telefon handelt. Wir möchten schrittweise das HTV-Life®-Prüfzeichen für unser komplettes Portfolio erlangen.“

Unser Versprechen: Qualität „Made in Germany“ & lange Lebensdauer

„Durch die HTV Life®-Zertifizierung gehen wir als einer von nur sehr wenigen Herstellern sehr offensiv mit dem Thema Lebensdauer und Qualität um“, sagt Raphael Dörr, Head of Corporate Communications & Investor Relations der Gigaset AG. „Unseren Anspruch, Qualität ‚Made in Germany‘ zu produzieren können wir auf diese Weise hervorheben und unseren Kunden garantieren, dass sie sich nicht schon nach wenigen Jahren aufgrund geplanter Obsoleszenz ein neues Produkt kaufen müssen.“

HTV-Life®-Prüfzeichen für Gigaset SL450

Gigaset SL450 ist das perfekte Gerät für alle Anspruchsvollen. Es überzeugt mit hochwertigen Materialien, seiner exzellenten Akustik sowie einem extra großen Adressbuch. Mit 2,4 Zoll ist das TFT-Farbdisplay des SL450 das größte Display aller schnurlosen Tastentelefone der Gigaset-Familie. Als Variante mit Anrufbeantworter SL450A GO sowie als Universal-Mobilteil SL450HX zur Erweiterung gängiger Router und DECT-Systeme wird die Modellreihe zum Alleskönner für die Telefonie der Zukunft. Ein besonderes Highlight des Gigaset SL450 ist die hervorragende Audio-Qualität.

Bei Gesprächen über das Internet (VoIP) überzeugt die GO Variante dank Gigaset High Definition Sound Performance (HDSP™) mit einer unerreicht hohen Klangqualität. Über Bluetooth 2.0 lässt sich zusätzlich ein Headset anschließen, für das es verschiedene Freisprech- und Headset-Profile gibt. Erhältlich ist das SL450 in drei Varianten: Als klassisches Telefonsystem, als Gigaset GO-Telefon mit Anrufbeantworter und zusätzlicher IP-Fähigkeit für die neuen ALL-IP-Anschlüsse sowie als HX-Mobilteil zur Ergänzung von DECT-Basisstationen und Routern.

 

Über die HTV-GmbH

HTV besteht seit 1986 als unabhängiges Testhaus für elektronische, mechanische und chemische Analysen sowie Lebensdauerprüfungen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen circa 220 Mitarbeiter. Die Expertise von HTV ist vielfach bei Studien, z.B. von Bundesämtern aber auch bei Gutachten oder Qualifikationen gefragt. Als Spezialist für die Langzeitlagerung von Komponenten besitzt HTV eine sehr hohe Kompetenz beim Test und der Analyse von Alterungs- und Ausfallmechanismen bei Produkten sowie der Bestimmung der Lebensdauer von Komponenten. Weitere Informationen zum HTV Prüfzeichen finden sich auch auf der Gigaset Homepage. Direkt zum Thema gelangen Sie über diesen Link.

Was ist geplante Obsoleszenz?

Mit geplanter Obsoleszenz ist im Fachjargon der Teil einer Produktstrategie bezeichnet, bei der bewusst Schwachstellen in ein Produkt eingebaut, Lösungen mit verkürzter Haltbarkeit entwickelt, Rohstoffe minderer Qualität eingesetzt oder keine Ersatzteile angeboten werden, gemeint. All das führt dazu, dass ein Produkt schneller als notwendig schad- oder fehlerhaft wird und entsprechend nicht mehr vollumfänglich genutzt werden kann. Damit steht geplante Obsoleszenz in enger Verbindung zur heutigen Wegwerfgesellschaft, in der Produkte nicht länger repariert, sondern weggeworfen und durch neue ersetzt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
Veröffentlicht unter News, Produkte, Technologie & Trends | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar