FAQ
Detail einer Konfettibombe Quelle: iStock.com/Sarah Köster

FAZ zeichnet Gigaset mit dem Zertifikat für „Exzellente Nachhaltigkeit“ aus

13. Januar 2022 Veröffentlicht von Jana Greyling

Im Kampf gegen den Klimawandel ist der Begriff Nachhaltigkeit in aller Munde. Die Medien berichten vermehrt über Umweltkatastrophen und über die großen Herausforderungen, mit begrenzten Ressourcen sparsam umzugehen. Viele Menschen versuchen ihren Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten, indem sie ihr Leben nachhaltiger gestalten. Dabei achten sie auch vermehrt darauf Unternehmen zu unterstützen, die ebenfalls viel Wert auf Nachhaltigkeit legen. Vor diesem Hintergrund hat die FAZ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) die Studie „Exzellente Nachhaltigkeit 2021“ durchgeführt, um die Nachhaltigkeitsreputation von rund 21.000 deutschen Unternehmen zu bestimmen. Im Rahmen dieser Studie wurde Gigaset als Sieger in der Kategorie „Elektroindustrie-Unternehmen“ mit dem Zertifikat „Exzellente Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet.

Als Teil der Untersuchung zur Nachhaltigkeitsreputation wurden im ersten Schritt des sogenannten Social Listenings der Datenerhebung sämtliche Texte, welche vorher festgelegte Suchbegriffe enthalten, aus dem Netz geladen und in einer Datenbank erfasst. Alle Webseiten, die für die Studie in Betracht gezogen wurden, mussten eine deutsche Domain haben und frei zugänglich sein. Danach konnte der zweite Schritt des Social Listenings erfolgen. In diesem Schritt wurden alle gesammelten Daten mittels Verfahren der künstlichen Intelligenz in Textfragmente aufgeteilt und anschließend in drei Stufen analysiert: „Welches Unternehmen wird erwähnt? Welches Thema wird besprochen? Welche Tonalität weist das Textfragment auf?“. Die künstliche Intelligenz kategorisierte die gefundenen Textfragmente in einzelne Themengebiete. Diese wurden „Eventtypen“ genannt.

Punkte wurden dann für die erfüllten Eventtypen erteilt. Zur Berechnung der einzelnen Punktwerte wurden für jedes Unternehmen das Tonalitätssaldo und die Reichweite der Webseite ermittelt. Der Punktwert wurde anschließend für jede Branche normiert. Insgesamt konnten rund 2,2 Millionen Nennungen zu den etwa 21 000 Unternehmen innerhalb des Untersuchungszeitraums vom 01. August 2020 bis zum 31. Juli 2021 identifiziert werden.

Gigaset erzielte nach der Auswertung aller Ergebnisse eine Punktzahl von 100 und erhielt somit die Auszeichnung „Exzellente Nachhaltigkeit“ in der Kategorie „Elektroindustrie-Unternehmen“. Die Auszeichnung „Exzellente Nachhaltigkeit“ wurde anhand der erreichten Punktzahl im Gesamtranking der einzelnen Branchen vergeben. Der jeweilige Branchensieger erhält 100 Punkte und setzt damit den Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen innerhalb der Branche.

„Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und auf die Auszeichnung seitens der FAZ. Wir geben uns stets Mühe unser Nachhaltigkeitsversprechen einzuhalten und weiterzuentwickeln“, sagt Raphael Dörr, SVP Corporate Communications & Investor Relations bei Gigaset. „Wir machen gerne auf Themen der Nachhaltigkeit aufmerksam und verstehen, dass der Nachhaltigkeitsaspekt für viele Kunden nicht mehr verhandelbar ist. Daher freuen wir uns umso mehr, dass wir in diesem Kontext so positiv wahrgenommen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.