FAQ
Gigaset_Blog_Smartphone_Selfie

Die besten Foto-Apps fürs Smartphone

2. Oktober 2018 Veröffentlicht von Raphael Doerr

Im letzten Teil unserer Serie widmen wir uns der Bildbearbeitung. Wir stellen Euch 5 nützliche Apps vor, mit denen Ihr Eure Bilder weiter optimieren und anschließend veröffentlichen könnt.

Snapseed

Wie gut sich auch komplexere Foto-Apps auf einem kleinen Smartphone bedienen lassen, zeigt das kostenlose Snapseed: Die App ist in thematische Bereiche wie „Vintage“, „HDR Scape“ und „Drama“ unterteilt, die jeweils Funktionen wie „Effektstärke“, „Helligkeit“, „Sättigung“ und „Fokus“ bieten. Snapseed erlaubt so eine sehr präzise Bildoptimierung – und dank der innovativen Bedienung ist diese sogar mit nur einem Finger möglich: Durch einen Fingerwisch nach oben und unten wählt Ihr das entsprechende Feature, nach rechts und links die Stärke der gewählten Funktion.

Photoshop Fix

Die Gratis-App profitiert von der jahrelangen Erfahrung, die Adobe hat, und bietet Euch die wichtigsten Funktionen für eine Bildbearbeitung direkt am Smartphone. Mit der Foto-Software Photoshop Fix könnt Ihr Eure Bilder unter anderem beschneiden, die Ausrichtung ändern, Farbsättigung und Belichtung einstellen sowie verschiedene Effekte anwenden. Auch eine Schwarz-Weiß-Umwandlung und ein Zeichenfilter gehören zum Funktionsumfang von Photoshop Express.

PicsArt Studio

Neben verschiedenen Effekten für Eure Bilder verfügt die kostenlose PicsArt Studio-App über zahlreiche weitere Tools, mit denen Ihr Eure Bilder direkt auf dem Smartphone bearbeiten könnt. Bildübergreifende Farbeffekte bietet das Tool geradezu in Massen. Zeichen-, Comic- und Sepia-Look sind nur einige wenige Beispiele für die Stil-Effekte. Mit schicken Skizzier- und Mal-Funktionen, die auch auf einem blanken Papier einsetzbar sind, hebt sich die App vom Wettbewerb ab.

Pixlr

Von den Machern von Pixlr-O-Matic kommt auch Pixlr, und der Name ist Programm: diese Anwendung zum Bearbeiten von Fotos ist dafür gemacht, Bilder in kurzer Zeit ansprechend aufzubereiten und sie dann auf Wunsch in den sozialen Netzwerken zu teilen. Man muss also absolut kein Profi sein, um mit der Bildbearbeitungs-App schnell gute Ergebnisse zu erzielen. Es gibt viele Effekte, kosmetische Bearbeitung (Entfernen von roten Augen, Aufhellen und Glätten) ist ebenso möglich und für die soziale Anbindung ist auch gesorgt. Für häufig verwendete Einstellungen lassen sich Buttons zur schnellen Verfügbarkeit anlegen. Ein eigener Collage-Modus hilft Euch dabei, mehrere Bilder zu einem zusammenzufügen.

Unfold

Unfold ist die ultimative App für alle, die gern Storys zum Beispiel auf Instagram veröffentlichen. Die App bietet Euch dafür verschiedene Templates – darunter einige auch gratis – und Schriften, in die Ihr einfach Eure Bilder und Videos einfügen könnt. Im Anschluss könnt Ihr die Aufnahmen direkt auf Instagram teilen oder zunächst auf Eurem Smartphone speichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.