FAQ
Gigaset_T480HX-Mood

Geschäftlich telefonieren? Am besten mit Termin!

8. Oktober 2019 Veröffentlicht von Raphael Doerr

Nahezu jedes Meeting wird im Vorfeld terminiert. Leider gilt das nicht für alle Telefonate. Lieber telefoniert man seinem Gesprächspartner endlos hinterher, bis man ihn erreicht. Denn auch wenn es in Deutschland rund 26 Millionen Personen wichtig ist, ständig erreichbar zu sein, kommt auch mal etwas dazwischen – unvorhergesehene Termine, Krankheit oder ein Empfangsloch. Hier unsere drei ultimativen Tipps für effiziente Telefongespräche:

Verabreden Sie sich

Machen Sie mit Ihrem Gesprächspartner auch für das Telefonat einen Termin aus. Definieren Sie einen angemessenen Zeitrahmen und schicken Sie am besten gleich einen Kalendereintrag mit der Telefonnummer hinterher. So stellen Sie sicher, dass nichts dazwischenkommt, keiner das Telefonat vergisst und alle Beteiligten die Kontaktdaten schnell zur Hand haben.

Bereiten Sie das Telefonat vor

Setzen Sie eine Agenda auf und skizzieren Sie den Inhalt des Telefontermins. Wenn Sie diese Vorbereitung auch mit ihrem Gesprächspartner teilen, können Standpunkte und Erwartungen im Vorhinein klar formuliert werden. Im besten Fall kommen Sie so im Gespräch schneller zu einem Ergebnis und Folgetelefonate werden überflüssig. Im Nachgang des Telefonats bietet es sich zudem an die wichtigsten Ergebnisse oder Vereinbarungen des Gesprächs noch einmal in Schriftform zu teilen.

Nehmen Sie sich die Zeit

Mit einem Telefontermin können Sie sicher sein, dass beide Gesprächspartner zeitlich verfügbar und inhaltlich vorbereitet sind. Arbeiten Sie nicht bis zur letzten Sekunde an anderen Dingen, sondern stimmen Sie sich zwei bis drei Minuten auf das zu besprechende Thema ein. Strukturieren Sie das Gespräch und schöpfen Sie den vereinbarten Zeitrahmen aus. Ein Telefonat ist kein Wettrennen. Hören Sie Ihrem Gesprächspartner zu und lassen Sie sich auf sein Tempo ein.

Übrigens: Die beste Sprachqualität bietet ungebrochen das Festnetz. Dank der modernen IP-basierten Telefonie sorgen Technologien wie Rauschunterdrückung oder Echoreduktion für Gesprächsqualität auf höchster Ebene. Mit der Freisprechfunktion der Gigaset Telefone gelingt dies alles sogar freihändig. So können Sie sich bequem Gesprächsnotizen machen und sich voll und ganz auf das Telefonat konzentrieren. Besonders innovativ geht das neuerdings auch mit dem Gigaset smart speaker L800HX. Das Gerät ist ein sprachgesteuertes Freisprechtelefon mit Amazon Alexa Integration – so brauchen Sie nicht mal zum Wählen die Hände. Der Gigaset smart speaker hat bereits den Plus X Award erhalten und wurde nicht nur mit den Gütesiegeln „High Quality“, „Design“, „Bedienkomfort“ und „Funktionalität“ ausgezeichnet, sondern auch zum besten Produkt 2019 in seiner Klasse gekürt.

Gigaset_smart_speaker_L800HX_Glastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.