FAQ
Detail einer Konfettibombe Quelle: iStock.com/Sarah Köster

Gigaset E720HX ist connect-Testsieger

10. Februar 2021 Veröffentlicht von Jana Greyling

Das Gigaset E720HX aus der neusten Reihe von High-End Geräten des Gigaset Festnetz-Portfolios, wurde unlängst von dem Tech-Magazin connect auf die Probe gestellt. Im Test gegen ähnliche Geräte anderer Festnetztelefon-Hersteller konnte das E720HX überzeugen und wurde als Testsieger mit dem connect-Urteil „sehr gut“ gekrönt.

Obwohl das Telefonieren und somit auch Festnetztelefone unter jüngeren Nutzern heutzutage als altmodisch betrachtet werden, wissen ältere Nutzer das Telefonieren am Festnetztelefon noch zu schätzen. Eine stabile Reichweite auch bei dickeren Mauern und den strahlungsarmen Eco DECT-Modus sind da nur zwei von vielen Argumenten. Deswegen konzentriert sich der Festnetztelefonmarkt zunehmend auf ältere Nutzer und bemüht sich ihre besonderen Ansprüche zu erfüllen.

Mit genau den Features für diese besonderen Ansprüche konnte das Gigaset E720HX im connect-Test besonders gut punkten. Das Telefon, das an VoIP-Router der gängigen Hersteller angeschlossen werden kann, bietet eine sehr übersichtliche Menüführung, SMS­Unterstützung und Bluetooth-Anbindung an Headsets oder den heimischen PC.

Besonders beeindruckt gab sich das Tech-Magazin auch von den erweiterten Features für Nutzer mit besonderen Bedürfnissen. Die Telefon-Software des Geräts unterstützt nämlich Bluetooth­-Verbindungen zu Hörgeräten der Marken Phonak, Unitron und Hansaton und verfügt über eine seitlich angebrachte „ExtraLaut“­Taste. So wird die Lautstärke des Lautsprechers bei Bedarf sogar verdoppelt.

Außerdem konnte das E720HX im connect-Test mit seiner hohen Audioqualität und den umfangreichen Audiofeatures überzeugen. Dank des guten Klangs sind Gesprächspartner auch im Freisprechmodus gut zu verstehen und die schlaue Software passt die Rufton -und Hörerlautstärke automatisch an die Umgebung an.

Auch mit seinen sprechenden Wahltasten und der Direktwahltaste mit Notruffunktion konnte sich das E720HX im Test gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Das E720HX liest auf Wunsch beim Wählen einer Rufnummer jede eingetippte Ziffer vor. Ist eine Nummer im Telefonbuch eingespeichert, nennt das Telefon beim eingehenden Anruf und beim Scrollen im Telefonbuch den Namen. Auch ein optisches Signal ist möglich: Dann leuchtet das Display auffällig grün, wenn ein gespeicherter Kontakt anruft.

Beim E720HX lassen sich großzügige 200 Einträge mit jeweils bis zu drei Nummern und Geburtstag speichern – ein Feature, welches das Gigaset E720HX deutlich von den anderen Herstellern unterscheidet. Auch die praxisnahen Anwendungen wie der Kalender mit Terminerinnerungsfunktion, der Timer, der Wecker und die nützlichen Direktwahltasten trugen zu dem endgültigen Sieg mit insgesamt 430 Punkten im connect-Test bei.

„Mit diesem Testergebnis sind wir sehr zufrieden. Es bestätigt, dass unser Gerät den Nutzern deutliche Vorteile bietet und alle Ansprüche der „Best Ager“-Zielgruppe erfüllt. Wenn es dann auch noch besser als die Konkurrenz ist, wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind.,“ sagt Marcus Kluth, Product Manager bei Gigaset.

Im Juli 2020 stellte Gigaset seine neue Festnetztelefonreihe E720 vor – ein High-End Festnetztelefon für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Das Gerät zeichnet sich unter anderem durch seine einfache Bedienbarkeit, unkomplizierten Menüs, sprechenden Wahltasten und dem eingebauten Schutz vor unerwünschten Anrufen aus. Egal ob im Alltag oder in Notsituationen – das DECT-Telefon unterstützt die gesamte Familie in jeder Lebenslage.

Den vollständigen connect-Testbericht finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.