FAQ

Das Gigaset GS4 in der Presse

22. Dezember 2020 Veröffentlicht von Jana Greyling

Das fünfte „Made in Germany“ Smartphone-Modell von Gigaset, das GS4, ist nicht nur für Gigaset das Highlight-Smartphone des Jahres. Das GS4 konnte mit seinen zahleichen Features und als absoluter Preis-Leistungs-Sieger bei mehreren Redaktionen und Technik-Profis punkten. Von ausführlichen Berichten bis hin zu Vergleichstests, das GS4 wurde von diversen Medien unter die Lupe genommen und konnte stets beeindrucken.

Das etwas andere Handy aus Deutschland

In einem sehr ausführlichen Testbericht zu dem GS4 beschreibt und beurteilt ComputerBild mehrere Features des GS4. Der Beitrag setzt sich aus den bewerteten Kategorien (Design, Preis-Leistung, Akku, Display, System, Speicher und Kamera) zusammen. Besonders mit dem Alleinstellungsmerkmal „Made in Germany“ und mit dem in der Preisklasse nicht selbstverständlichen Feature des kabellosen Ladens konnte das GS4 überzeugen. Auch die Akkulaufzeit erhielt das Lob der ComputerBild: „Bei intensiver Nutzung hielt es im Handy-Akkutest 10:17 Stunden. Sehr gut!“.

Die ComputerBild-Redaktion hebt außerdem die zwei SIM-Kartenschächte und den microSD-Speicherkartenschacht des Gigaset GS4 als beeindruckendes Feature hervor. So kann der Speicher nämlich um bis zu 512 GB vergrößert werden.

Laden für Profis

Auch die Redaktion des online Tech-Portals Techsonar überzeugte sich von der Wireless-Charging-Funktion des GS4. Im Test zusammen mit dem iPhone 12 lässt sich das GS4 problemlos über die „Terratec ChargeAirUp!“-Ladeplatte aufladen. Techsonar schreibt dazu: „Die Geräte wurden dabei auch nicht übermäßig warm. Die Ladezeit war bei beiden Mobiltelefonen überraschend schnell für drahtloses Laden.“

„Handys mit Wechsel-Akku: Deutscher Hersteller zeigt, wie es richtig geht“

Nicht nur das kabellose Laden und die beeindruckende Akkulaufzeit des GS4 wurden in den Medien angepriesen. Auch die Möglichkeit den Akku auszutauschen, sollte er nach ein paar Jahren nachlassen, wurde zum Beispiel von dem deutschen online Technik-Portal GIGA in einem Beitrag erwähnt und gelobt. Zu beachten ist hier allerdings, dass ein Wechsel des Akkus nicht regelmäßig und nur am Ende des Lebenszyklus empfohlen ist.

Das große Handy-Duell

In dem großen Handy-Duell der tz München trat das GS4 gegen das hochpreisige Apple iPhone 12 Pro an. Das GS4 konnte auf Anhieb mit einigen seiner „interessanten Funktionen“ punkten. Genau wie die ComputerBild, GIGA und Techsonar hob die tz-Redaktion neben dem „Made in Germany“-Alleinstellungsmerkmal des GS4 das Feature „wechselbarer Akku“ hervor. Bei der tz konnte das GS4 jedoch auch mit dem Gravur-Angebot und der Individualisierungsmöglichkeit überzeugen.

Die tz zeigt sich weiterhin mit den Features der Gesichtserkennung und das kontaktlose Bezahlen beeindruckt, welche das GS4 seinen Nutzern bietet. Im Bereich Preis-Leistung geht das GS4 in diesem Duell deutlich als Sieger hervor, denn selbst das iPhone SE ist rund doppelt so teuer wie das deutsche GS4.

„Das Deutschland Smartphone“

Das GS4 wurde auch von der Syker Kreiszeitung und der Wildeshauser Zeitung in dem Beitrag „Das Deutschland Smartphone“ aufgenommen. In diesem Beitrag werden vor allem die ökologischen Vorteile des austauschbaren Akkus erläutert: „Das ist auch ökologisch sinnvoll und soll verhindern, dass noch funktionstüchtige Handys zu früh weggeworfen werden oder auf Nimmerwiedersehen in Schubladen landen“, schreibt die Redaktion. Auch die klimaneutrale Verpackung, das kabellose Laden und die Gravur-Möglichkeit werden als große Pluspunkte bewertet.

Das GS4 ist also nicht nur vom Design her schön, sondern konnte die Profis auch mit seinen zahlreichen Features überzeugen. Egal ob das „Made in Germany“-Siegel, der wechselbare Akku, das Gravur-Angebot oder die klimaneutrale Verpackung des neuen Smartphones der entscheidende Punkt ist – das GS4 hat ansprechende Features, die jeden überzeugen. Das Gigaset GS4 ist jetzt in den Farben Deep Black und Pure White im Gigaset Online Shop erhältlich.

6 Kommentare

  • Liebes GigaSet-Team,
    zuerst einmal wünschen wir ein “gutes neues Jahr”.
    Wir sind eine kleine Liegenschaftsverwaltung des Wohn- Gewerbe- Areals AUERMÜHLE 1888 in Hattingen/Ruhr (Elfringhauser Schweiz), die ökologisch & nachhaltig handelt (Eigenes Trinkwasser, Öko-Kalk-Farben, eigener Recycling Kreislauf, auf dem Weg zur Autarken Versorgung, etc.) und im besonderen auch Deutsche Produkte – die wirklich in Deutschland (nachhaltig) hergestellt werden – unterstützt & kauft & nutzt – auch wenn Sie deutlich (teilweise doppelt und dreifach) teurer sind als der “China-Müll”.
    Wird euer GS4 auch wie das GS185 aus 2018 vollständig in Deutschland montiert ? (wie es der Testbericht im “Inside Digital” aus 10/2018 von eurem GS185 beschreibt).
    Oder welches Dual Sim Handy sonst? Wir brauchen aktuell 3-4 Handy´s für unsere Mitarbeiter.
    Danke für kurze Antwort. Euer Oliver Schlimmer, AUERMÜHLE 1888, Felderbachstr. 79, 45529 Hattingen, auermuehle1888@gmail.com, 0152 / 22 13 55 26

    • Raphael Doerr 11.01.2021

      Lieber Herr Schlimmer,

      vielen Dank für Ihre Nachricht und die Neujahrswünsche. Selbige geben wir gerne an Sie zurück.
      Vielen Dank auch für Ihr Interesse an unseren Produkten.

      Ja, es ist richtig, das aktuelle Modell GS4 wird in Deutschland hergestellt. So auch die Vorgängermodelle GS185 oder GS290 und einige andere Modelle.
      Hierbei übernehmen wir in Deutschland sämtliche Montagearbeiten – entsprechend kann man sagen, dass unsere Geräte vollständig hier montiert werden.
      Wir sind aber natürlich – weil es leider aufgrund von gewissen Abwanderungsprozessen während der letzten 20 Jahre keine entsprechenden Zulieferer mehr in Deutschland oder Europa gibt – auf Teile und Komponenten, die in einigen Fällen bereits vormontiert sind, auf Zulieferungen aus Asien angewiesen. Wir hoffen, dass unser Modell Schule macht und “Made in Germany” bald wieder viel umfangreicher und noch “kompletter” Made in Germany sein kann.

      Danke für Ihre Unterstützung und beste Grüße
      ^RD

  • Fink 26.01.2021

    Hallo liebes GIGAST Team,
    hab zu Weihnachten meiner Gattin das GS4 geschenkt. Ein Volltreffer, fantastische Optik, großes Display, klar in der Funktion und keine überflüssigen Apps. Das was man noch braucht oder meint zu brauchen gibts in Netz und hab ich nachinstaliert. Da sie das Smartphon natürlich immer auch herzeigt, kommt gelegentlich die Frage auf gibts da ein updat auf Android 11. Bei anderen Firmen ist das oft nicht möglich. Der günstige Preis des GS4 und eine Zusage für ein update wäre oft ein Kaufanreits.
    Aber macht weiter so, wünsche Euch alles Gute
    Rudolf Fink

    • Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback. Das freut uns sehr. Ein Update auf Android 11 wird es voraussichtlich noch in 2021 geben.

      VG

  • Hilmar Glass 08.02.2021

    Hallo Gigaset Team
    ich hätte ein paar Fragen an euch. Ihr garantiert 2 Jahre Sicherheits Updates. Nur was nützt mir dann ein austauschbarer Akku wenn ich nach 2 Jahren ein Handy habe das dann zwar wieder die volle Akkuleistung hat aber keine Sicherheit mehr. Wenn das Handy schon mit Nachhaltigkeit beworben wird solltet ihr mindestens 5 Jahre Updates anbieten. Dann noch die Frage wie lange kann ich den Akku bei euch nachkaufen ? Wenn er nach 2 Jahren nicht mehr nachzukaufen ist nützt der wechselbare Akku auch nichts. Und nur noch so als Anregung. Bei den Handys mit Kunststoff Rückteil legt ihr eine Hülle bei. Bei dem GS 4 mit Glasrückseite nicht ??!!! Das GS 4 interessiert mich wirklich und ich würde es evtl. demnächst kaufen aber die genannten Punkte bremsen mich noch etwas bei der Kaufendscheidung.

    • Hallo Hilmar,

      vielen Dank für deine Frage. Das Smartphone-Zubehör wird so lange angeboten wie die Smartphones verfügbar sind. Manchmal kommt es sogar dazu, dass es das Zubehör noch länger als die eigentlichen Geräte zu kaufen gibt.

      VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.