Gigaset GO – Schnurlose Telefone für ein Festnetz mit Zukunft

Mit der neuen Produktreihe Gigaset GO präsentiert Gigaset Schnurlostelefone, die im Zusammenspiel mit Smartphones und internetbasierten Services neue Qualitäten in die Festnetztelefonie bringen. In ihrer Ausprägung als IP-Telefone sind sie besonders geeignet für die neuen IP-basierten Festnetz-Anschlüsse der Deutschen Telekom, die im Rahmen der gesamtdeutschen Netzumstellung zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Die Deutsche Telekom setzt die geplante Komplettumstellung ihres Netzes auf die All-IP Technik konsequent fort. Herkömmliche analoge und ISDN-basierte Anschlüsse sollen bis 2016 in Großstädten bis 2018 Deutschlandweit der Vergangenheit angehören – ab dann werden Telefongespräche über Voice-over-IP (VoIP), also die Internetleitung abgewickelt. Gigaset verfolgt diese Entwicklung seit geraumer Zeit und stellt nun ein dezidiertes Produkt Portfolio vor, dass sich besonders für ALL-IP Anschlüsse empfiehlt.

Gigaset SL400A GO

Gigaset SL400A GO

Die magische Box: Gigaset GO-Box 100
Die Basisstation Gigaset GO-Box 100 verfügt, für den nahtlosen Übergang von der analogen zur IP-basierten Telefonie, weiterhin über einen analogen Festnetz-Anschluss sowie einen zusätzlichen LAN-Anschluss und einen VoIP-Client für zwei parallele Gespräche und sechs Rufnummern. Die Gigaset GO-Box 100 ist die DECT-Basisstation aller GO-Telefone und ist Schnittstelle für neue Kommunikationsmöglichkeiten, insbesondere für Kunden, deren Verträge auf IP-basierte Anschlüsse umgestellt werden. Torsten Velker, Leiter Home Solutions bei Gigaset, dazu: „Mit den Gigaset GO-Produkten und der weiterentwickelten Gigaset elements App erleben unsere Kunden erstmals einen gemeinsamen Nutzen der Produktsegmente Schnurlostelefone und Home Networking.“

Mit den Gigaset Apps für iOS und Android-Smartphones können Nutzer via Smartphone mit den Gigaset GO-Telefonen interagieren und zum Beispiel per App Telefonbucheinträge aus dem Smartphone auf die DECT-Mobilteile übertragen. Die, aus dem Smart Home Bereich bekannte Gigaset elements App, wird um die Funktion ‘Notification‘ erweitert und zeigt auch außer Haus an, wer zuhause angerufen hat und ob eine Nachricht hinterlassen wurde. Die Reihe der Gigaset Apps und somit der Kundenkomfort wird kontinuierlich erweitert.

Gigaset E630A GO

Gigaset E630A GO

Die Gigaset GO-Telefone stellen so auch Privatkunden Online-Services zur Verfügung, wie sie bisher aus dem professionellen Bereich bekannt sind. So ist es möglich vom Mobilteil aus Rufnummern aus einem öffentlichen Telefonbuch zu wählen oder bei eingehenden Anrufen den Namen des Anrufers als Klartext angezeigt zu bekommen – ein Service, den Gigaset in Kooperation mit klickTel anbietet. Weitere Info-Dienste können als Screensaver oder Live-Ticker am Mobilteil genutzt werden.

Sobald ein Gigaset GO-Telefon Internetzugang hat, meldet es sich automatisch am Gigaset-Server ‘gigaset.net‘ an und eröffnet Nutzern die Möglichkeit, weltweit kostenlose Telefonate mit Gigaset GO-Endgeräten, die ebenfalls im ‘gigaset.net‘ angemeldet sind, zu führen.

Die Produktreihe Gigaset GO wird ab April 2015 im Handel und über den Gigaset Onlineshop verfügbar sein. Die GO-Reihe startet dabei mit einem breiten Angebot für alle Ansprüche. In der C-Klasse mit Farbdisplay ergänzt das Gigaset C430A GO (UVP 79,99 €) die C430er Reihe. Das beliebte und besonders robuste Gigaset E630A kommt als neue Variante Gigaset E630A GO (UVP 119,99 €) und der Design-Klassiker Gigaset SL400 bekommt die Neuheit Gigaset SL400A GO (UVP 149,99 €) zur Seite gestellt und ist so ebenfalls bereit für die IP-basierte Telefonie. Eine weitere Produktneuheit ist das Gigaset S850A GO (UVP 99,99 €), das als Kommunikationstalent in der oberen Mittelklasse verortet ist. Alle Gigaset GO-Produkte haben drei Anrufbeantworter, denen individuelle Rufnummern zugeordnet werden können.

Gigaset S850A GO

Gigaset S850A GO

Gigaset C430A GO

Gigaset C430A GO

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/10 (76 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 9 votes)
Gigaset GO - Schnurlose Telefone für ein Festnetz mit Zukunft, 4.4 out of 10 based on 76 ratings

Über Raphael Dörr

Raphael Dörr ist Head of Corporate Communications & Investor Relations (SVP) sowie Head of Sponsoring der Gigaset AG. Er zeichnet sich leitend verantwortlich für die weltweiten kommunikativen Belange des Unternehmens sowie den Beziehungen zu Aktionären, Analysten und Investoren der Gigaset AG. In dieser Funktion nimmt er zeitgleich die Rolle des Unternehmenssprechers wahr. Ihm unterstehen weiterhin die Bereiche Digital und Social Media der Gigaset AG und ihrer Tochtergesellschaften. Seit Januar 2017 leitet er zudem das Sponsoring und verantwortet hier die Partnerschaft mit dem FC Bayern München sowie Ascot und Royal Ascot.
Dieser Beitrag wurde unter News, Produkte, Technologie & Trends abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten auf Gigaset GO – Schnurlose Telefone für ein Festnetz mit Zukunft

  1. Hallo und danke für dein Feedback in die Runde!

    VG, ^RD

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Detlef Ewald sagt:

    Hallo,
    Ich hatte in der Vergangenheit auch Probleme beim Telefonieren.
    Damals benutzte ich den Telekom Speedport W921V (heute den Telekom Speedport Smart) und die Gigaset GO-Box 100 mit Gigaset SL910.
    Ich habe folgenden Fehler begangen, die Telefonie am Router und an der GO Box konfiguriert.
    Die Folge war, dass sich beide Systeme gegenseitig störten – Gesprächsabbrüche.
    Neue Konfiguration: Die Go-Box an LAN1 des Routers anschließen, die Telefonie im Router abschalten und die GO-Box für die Telefonie konfigurieren – bisher läuft alles sauber.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Hallo und vielen Dank für Ihre Frage.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir technischen Support nicht über unseren Blog leisten können. Wir schreiben hier seitens Presse über News und aktuelle Produkte.
    Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst. Diesen erreichen Sie via Kontaktformular unter diesem Link: http://www.gigaset.com/de_de/cms/home/kundenservice/privatkunden/kontakt.html oder direkt telefonisch unter 02871 912 912.

    Danke und Gruß, ^RD

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Daniela Bruce sagt:

    Hallo,
    Ich habe die Gigaset Go Box 100 and meinen Telekom Speedport W921V angeschlossen (seit Januar). Unsere Gespraeche werden dauernd nach einigen Minuten/Sekunden abgebrochen. Mittlerweile habe ich es geschaft das nur noch eingehende Gespraeche abgebrochen werden. Aber wenn wir angerufen werden is es zu 100% sicher das wir das Gespraech verlieren und den Anrufer schon direkt warnen muessen. Es liegt nicht an der Internetgeschwindigkeit! Es muss doch eine Loesung geben. Ich bin wirklich am Ende meiner Gedult und wuerde dieses ganze System am Liebsten aus dem Fenster werfen!!
    Haetten sie einen Loesungsvorschlag?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  5. Kastner Gabi sagt:

    Hallo Hr. Dörr,

    Danke für die Antwort…werde mein Glück dort versuchen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Liebe Frau Kastner,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Da es sich hier um einen komplexeren Sachverhalt handelt, würde ich Sie bitten unseren Kundendienst zu kontaktieren: http://www.gigaset.com/de_de/cms/home/kundenservice/privatkunden/kontakt.html

    Mit freundlichen Grüßen, ^RD

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  7. Kastner Gabi sagt:

    Hallo Hr. Dörr,
    habe meine Go-Box 100 an den Speedport Hybrid-Router der Telekom angeschlossen.
    Als Telefon benutze ich u.a. das E630A Go.
    Seit längerem gibt es Störungen beim Telefonieren (Ausgang von Telefonaten). Ich höre in 4 von 5 Fällen kein „Freizeichen“ oder ein „Besetzt“. Sobald der Partner abhebt gibt es eine Zeitverzögerung, so dass ich ihn erst höre, wenn er mit „Hallo“ nachfragt, …
    Nachdem Router und Kabel getauscht wurden und die Telekom mehrmals Techniker geschickt hat und keine Lösung gefunden hat, haben wir schließlich festgestellt, dass es an der Box liegt.Sobald ich sie wegnehme funktioniert alles tadellos. Ich verwende die aktuellste Software.
    An was liegt es? (Kompatibilitätsprobleme? oder haben sie eine Lösung für mich?)
    Die Telekom hat mir alles in Rechnung gestellt, aber das Problem eigentlich nicht gelöst. Die Box ist doch speziell für IP-Telefonate angelegt…
    MfG Gabi Kastner

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +4 (from 4 votes)
  8. Hallo,

    die erste Frage kann ich Ihnen nicht genau beantworten. Das ist etwas komplexer. Ich bitte Sie sich hierzu an unseren Kundendienst zu wenden. Am besten telefonisch unter 02871 912 912.
    Sie können an die GO Basisstation sowie das dazugehörige Telefon beliebige weitere Geräte – wie auch das E560HX – anbinden. Die HX Modellreihe sind immer auch als „H“, also Erweiterungsmobilteile für bestehende Telefonsysteme von Gigaset zu verstehen.

    Mit freundlichen Grüßen, ^RD

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  9. Hallo,

    vom Gigaset SL450 gibt es verschiedene Ausführungen.
    Das SL450HX ist ein reines Mobilteil zum direkten Anschluss an einen Router. Hier ist keine „Box“ mit dabei.
    Beim SL450A GO, einem Hybrid-Telefon, das analog und IP-basiert verwendet werden kann, ist die „Box“ auf die Sie sich beziehen – GO Box 100 – mit dabei.
    In der Box liegt die Technologie für die Hybridtechnologie sowie den Anrufbeantworter. Ein separater Kauf der Box ist nicht möglich.

    Mit freundlichen Grüßen, ^RD

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  10. Bruino sagt:

    Beim SL450 ist eine Gigaset Box 100 abgebildet. http://www.gigaset.com/ch_de/gigaset-sl450-system-platin-schwarz-ch/
    Ist diese Box im Lieferumfang des SL450 enthalten? Die Box scheint als Einzelteil nicht lieferbar, richtig?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  11. Sven sagt:

    Kann das Gigaset C430A GO auch mit einer SMP/SOP/SIP IP Telefonzentrale (Escaux) betrieben werden?
    Kann ich über die GO Basisstaion auch sicher ein E560HX verbinden??

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  12. Kann ich die Box auch als Repeater an einer Gigaset DX800A Anlage verwenden ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (5 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 11 votes)
  13. Bernd sagt:

    Kann ich dann auch die Festnetzanrufe auf meinem Handy annehmen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 7 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.