FAQ

Intimes nur über Festnetz: Unsere C-Klasse für das Leben in der Familie

13. November 2018 Veröffentlicht von Raphael Doerr

Ist Telefonieren übers Festnetz bei Eltern und Kids mittlerweile out? Für uns ist das eine wichtige Frage, denn wir entwickeln von jeher intelligente Festnetztelefone für die ganze Familie. Mit Direkttasten für die Babyphone-Funktion, besonders langen Sprech- und Standby-Zeiten, hervorragender Tonqualität und strahlungsarmem Eco-Modus+ – Modelle wie das Gigaset CL660 oder das C570 sind echte Alleskönner.

Unsere Antwort lautet: Nein, Telefonieren übers Festnetz ist längst nicht out.  Zugegeben, die Studie „Kinder & Jugend in der digitalen Welt“ des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass Kinder schon ab 10 Jahren am liebsten per Messenger mit ihren Freunden kommunizieren. Noch ausgeprägter ist das bei Jugendlichen ab 16 Jahren. Dennoch: Besonders wichtige Angelegenheiten und Intimes werden per Festnetztelefon ausgetauscht, so die Studie weiter. Im Spannungsfeld zwischen Snapchat, Facebook Messenger und Gesprächen von Angesicht zu Angesicht spielen Telefonate übers Festnetz für junge Deutsche also weiterhin eine wichtige Rolle.

Unsere Familientelefone holen Kinder wie Eltern mit ihren Bedürfnissen ab. Sind die Kids noch klein, lässt sich mit der Anrufschutzfunktion der Klingelton zeitgesteuert abschalten. Nur vorher definierte Nummern wie die von Oma kommen zur Mittagsschlaf- oder Zubettgehzeit durch. Eine Direkttaste bietet den Zugriff auf die Babyphone-Funktionen.

Gigaset_C570_Panorama

Die neue Gigaset C-Klasse: C570A Trio und C570HX

Mit den Kindern wächst allmählich auch der Wunsch nach Privatsphäre. Dann lässt sich das Familientelefon ganz einfach auf insgesamt bis zu sechs Mobilteile erweitern. Bei modernen IP-Anschlüssen kann dem Teenie dann auch eine eigene Nummer samt eigenem Telefon zugewiesen werden.

So bleibt der Rest der Familie auch bei nicht aufschiebbaren Dauertelefonaten des Nachwuchses erreichbar – ganz gleich ob für die Arbeit aus dem Home Office, den Plausch mit Freunden oder Absprachen mit anderen Eltern. In bester Festnetzqualität. Und ohne Funkloch – ganz gleich in welche Ecke der Wohnung man sich zurückzieht.

Wir sind uns sicher: Das Festnetztelefon wird in der Familie immer seinen Platz haben – neben Smartphone, Tablet und Laptop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.